Suche
Jetzt spenden Pate werden

Mitarbeiter, Organe und Strukturen der Kindernothilfe

Kindernothilfe Organigramm deutsch 2015
Organigramm der Kindernothilfe (Stand: August 2015)

Zum 31.12.2014 beschäftigte die Kindernothilfe 160 Mitarbeiter bei rund 136 Stellen. Diese verteilen sich wie folgt auf die Aufgabenbereiche (gemäß DZI-Systematik): Projektbegleitung: 42 Stellen, Bildungs-, Informations- und Advocacy-Arbeit: 17 Stellen, Werbung und Spenderservice: 34 Stellen sowie Verwaltung (inkl. Vorstand und Auszubildende): 43 Stellen. 

Die Organe des gemeinnützigen Vereins Kindernothilfe e.V. sind die Mitgliederversammlung, der Verwaltungsrat und der Vorstand.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung kommt einmal im Jahr zusammen. Sie nimmt unter anderem den Bericht des Vorstandes und des Verwaltungsrates entgegen, entlastet beide Organe, nimmt die Jahresrechnung ab und wählt den Verwaltungsrat.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat bestellt den Vorstand und ruft ihn ggf. ab, kontrolliert die Arbeit des Vorstandes und setzt Ausschüsse zur Beratung von Verwaltungsrat und Vorstand ein.

Mitglieder:

Christel Riemann-Hanewinckel, Pfarrerin und Parlamentarische Staatssekretärin a.D., Präses und Vorsitzende des Verwaltungsrats, Halle/Saale

Nikolaus Immer ( 02.04.2016), Leiter des Geschäftsbereichs Soziales und Integration des Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V., Köln, 1. stellvertretender Vorsitzender

Dr. Irmela Müller-Stöver, Ärztin für Allgemeinmedizin, Tropenmedizin und Infektiologie, Düsseldorf, 2. stellvertretende Vorsitzende

Christine Busch, Pfarrerin und Landeskirchenrätin der Evangelischen Kirche im Rheinland, Düsseldorf (berufenes Mitglied)

Dr. Carola Donner-Reichle, Mitarbeiterin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

Dr. Reinald Eichholz, Jurist i.R., ehemaliger Kinderbeauftragter der Landesregierung NRW, Velbert

Dr. Kurt A. Holz, Journalist, Monheim

Dietrich Köhler-Miggel, Pfarrer, Duisburg

Horst Krapohl, Consultant i.R., Berlin

Jörg Moltrecht, Vorstandsmitglied der Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank, Dortmund

Dr. Wolf Preuss, Ministerialdirigent a.D., Potsdam (berufenes Mitglied)

Michael Schramm, Mitglied der Geschäftsleitung Region West der Commerzbank AG, Köln

Christiane Schulte, Koordinatorin Entwicklungszusammenarbeit AWO International e.V., Berlin

Dr. Bärbel Schwitzgebel, Stellvertretende Leiterin Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain, Wiesbaden

Paul-Gerhard Stamm, Superintendent i.R., Dortmund

Dieter Steffen, Geschäftsführer der Duisburger Innenhafengesellschaft i.R., Neukirchen-Vluyn

Dr. Jürgen Weerth, ehemaliger deutscher Botschafter in Sri Lanka, Kaarst

Matthias Wittrock, Geschäftsführer des Aussätzigen-Hilfswerk Österreich, A-Bregenz

 

Vorstand

Der Vorstand hat die Geschäftsführung des Vereins inne.

Mitglieder:

Katrin Weidemann, Vorstandsvorsitzende, Duisburg

Christoph Dehn, Vorstand Programmbereich, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Duisburg

Jürgen Borchardt, Vorstand Finanzen und Verwaltung, Duisburg

(Stand : August 2014)

 

  • Die Kindernothilfe-Stiftung

    Die Organe der Kindernothilfe-Stiftung sind der Stiftungsrat, der Vorstand und die Geschäftsführung.

    Stiftungsrat:

    Der Stiftungsrat ist Beratungs- und Kontrollorgan. Vorsitzender des Stiftungsrates ist Dr. Norbert Blüm, Bundesarbeitsminister a.D., der diesem Gremium seit 1999 angehört. Der Stiftungsrat besteht derzeit aus 11 Mitgliedern.

    Der Stiftungsrat genehmigt die vom Vorstand erstellte Jahresplanung sowie den Jahresabschluss und kontrolliert die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Vorstandes. Auch die Entlastung des Vorstandes gehört zu den Aufgaben des Stiftungsrates.

    Die Mitglieder des Stiftungsrates sind:

    Dr. Norbert Blüm, Vorsitzender des Stiftungsrates
    Bundesminister für Arbeit und Soziales a.D.

    Ewald-Peter Lachmann, stellvertretender Vorsitzender
    Vorstandsmitglied i.R. der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank

    Dr. Karlheinz Bentele
    Präsident i.R. des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes

    Ruprecht Eser
    Ehemaliger Leiter des ZDF-Studios London, ZDF-Auslandskorrespondent

    Dr. Hans Jürgen Goetzke
    Generaldirektor der Fondation Ste Zithe, Luxemburg, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kindernothilfe Luxembourg

    Kerstin Griese
    Mitglied des Deutschen Bundestages

    Dr. Wolf Preuss
    Ministerialdirigent a.D. im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

    Christina Rau
    Politologin

    Christel Riemann-Hanewinckel
    Pfarrerin und Parlamentarische Staatssekretärin a.D., Halle/Saale, Präses und Vorsitzende des Verwaltungsrats Kindernothilfe e.V.

    Friederike von Kirchbach
    Pröpstin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

    Jürgen Weerth
    Botschafter a.D.

    Vorstand:

    Der Vorstand ist als gesetzlicher Vertreter der Stiftung eingesetzt, der vom Stiftungsrat beraten und beaufsichtigt wird. Der Vorstand unterrichtet den Stiftungsrat über die Stiftungsaktivitäten.

    Katrin Weidemann
    Vorstandsvorsitzende des Kindernothilfe e.V. und der Kindernothilfe-Stiftung

    Christoph Dehn
    Stellvertretender Vorstand des Kindernothilfe e.V. und der Kindernothilfe-Stiftung

    Jürgen Borchardt
    Vorstand Kindernothilfe e.V. und der Kindernothilfe-Stiftung

     

    Geschäftsführung:

    Die Geschäftsführung wird vom Vorstand bestellt. Sie führt die Geschäfte der Stiftung und ist an die Weisungen des Vorstands gebunden.

    Guido Oßwald
    Geschäftsführer der Kindernothilfe-Stiftung

Wie wir helfen

Wie wir helfen

Alle unsere rund 1.000 Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe führen wir mit einheimischen Partnern durch. Christliche Nächstenliebe und Kinderrechte sind die Grundlagen unserer Arbeit, Hilfe zur Selbsthilfe und Partizipation die leitenden Prinzipien.

Mehr erfahren
Unsere Themen im Überblick

Unsere Themen im Überblick

Hier finden Sie Fakten und Zahlen, Hintergründe und Positionen zu unserer Arbeit. Mit Projekten und Kampagnen engagieren wir uns, damit Kinderrechte weltweit Wirklichkeit werden.

Mehr erfahren
Transparenz und Kontrolle

Transparenz und Kontrolle

Transparenz wird bei uns großgeschrieben. Ein internes und externes Kontrollsystem stellt die sachgemäße Verwendung der Spenden sicher und überprüft die Wirkung unserer Arbeit. Mit detailliertem Berichtswesen legen wir Rechenschaft ab.

Mehr erfahren