Patenkind schreibt einen Brief. (Quelle: Jakob Studnar)

Unser Service für Paten

Sie haben Fragen zu Ihrer Patenschaft, würden gerne einen Brief an Ihr Patenkind schreiben, wissen aber nicht so recht, was Sie schreiben sollen?

In unserem Servicebereich für Paten stehen Ihnen viele Informationen, Anregungen und Hinweise zur Verfügung. Hier können Sie alle für Sie wichtigen Dokumente anfordern oder gleich downloaden.

Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, sprechen Sie uns gerne persönlich an.

  • Ihre Ansprechpartner für alle Länder in Afrika

    Äthiopien

    Marion Madalaye, Telefon: 0203.7789-240, marion.madalaye@knh.de

    Südafrika

    Valeria Scicolone, Telefon: 0203.7789-235, valeria.scicolone@knh.de

    Burundi, Kenia, Malawi, Simbabwe, Ruanda, Sambia, Swasiland, Uganda

    Barbara Greiner, Telefon: 0203.7789-199, barbara.greiner@knh.de

  • Ihre Ansprechpartner für alle Länder in Asien

    Nordindien

    Ulrike Bugelli Telefon: 0203.7789-148, ulrike.bugelli@knh.de

    Südindien

    Irmgard Bliemeister, Telefon: 0203.7789-170, irmgard.bliemeister@knh.de

    Michaela Welsing, Telefon 0203.7789-137, michaela.welsing@knh.de

    Sri Lanka, Pakistan, Bangladesch, Philippinen

    Sylvia Schiel, 0203.7789-125, sylvia.schiel@knh.de

    Afghanistan, Indonesien, Kosovo, Russland, Südindien, Thailand

    Bettina Coen, Telefon: 0203.7789-201, bettina.coen@knh.de

  • Ihre Ansprechpartner für alle Länder in Lateinamerika

    Bolivien, Chile, Ecuador, Peru, Haiti

    Carola Teitge, Telefon: 0203.7789 -139, carola.teitge@knh.de

    Brasilien

    Katharina Schlief, Telefon: 0203.7789-193, katharina.schlief@knh.de

    Guatemala

    Brigitte Thomas, Telefon: 0203.7789-269, brigitte.thomas@knh.de

    Honduras

    Valeria Scicolone, Telefon: 0203.7789-235, valeria.scicolone@knh.de

  • Brief an Ihr Patenkind : Was soll ich schreiben?

    Liebes Patenkind, ...

    Jedes Patenkind freut sich über Post! Doch viele Paten fragen uns: Was soll ich bloß schreiben? Damit Ihnen die Korrespondenz leichter fällt, haben wir für Sie einige Ideen und Tipps zusammengestellt. Oder Sie werfen einen Blick auf unseren englischen Beispielbrief und holen sich dort Anregungen.

    Erzählen Sie von sich und Ihrer Familie:

    • Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?
    • Haben Sie Geschwister oder Kinder?
    • Wie sieht der Tagesablauf Ihrer Kinder aus?
    • Wohnen Sie in der Nähe Ihrer Familie?
    • Wie feiern Sie Weihnachten?
    • Welche Traditionen oder Bräuche gibt es in Ihrer Familie (Frühstück ans Bett am Muttertag oder Eier verstecken an Ostern)?
    • Schicken Sie Bilder von sich und Ihrer Familie - vielleicht in einem lustigen Faschingskostüm.

    Ihr Patenkind hat vermutlich noch nie sein Land verlassen. Daher ist es wahrscheinlich unheimlich spannend zu erfahren, wie Sie in Deutschland leben:

    • Was ist Ihr Lieblingsessen?
    • Wie wohnen Sie?
    • Wie kalt wird es im Winter? Wie oft regnet es?
    • Haben Sie Haustiere?
    • Schicken Sie Bilder oder Postkarten von Ihrer Stadt.
    • Ermuntern Sie Ihr Patenkind auch, Ihnen zurück zu schreiben.
    • Haben Sie das Land schon einmal besucht, in dem Ihr Patenkind lebt?
    • Wie ist es in der Region, in der Ihr Patenkind lebt?
    • Stellen Sie selbst auch Fragen! Was ist das Lieblingsfach Ihres Patenkindes?
    • Vielleicht kann Ihr Patenkind ihren/ seinen Tagesablauf beschreiben.

    Wichtig ist noch, dass Sie...

    • Ihren Brief nur dann mit der Hand schreiben, wenn Sie eine Schrift haben, die Kinder auch lesen können.
    • kein Geld mitschicken.
    • die Projektnummer und Kindnummer Ihres Patenkindes sichtbar auf den Brief schreiben.
  • Weiterführende Informationen anfordern

    Sie benötigen weiterführende Informationen zu Kinder- oder Projektpatenschaften, zur Kindernothilfe-Stiftung oder anderen Themen? Gerne senden wir Ihnen das gewünschte Material per Post zu. Füllen Sie einfach unser Formular aus.

    Zum Formular „Informationsmaterial anfordern"

  • Adress- und Kontodaten ändern

    Sie haben einen neuen Namen, eine neue Kontoverbindung oder sind umgezogen? Teilen Sie uns Ihre neuen Daten hier einfach und bequem mit. Einfach Formular ausfüllen.

    Zum Formular „Änderung der persönlichen Daten”

  • Zweitschrift Zuwendungsbestätigung anfordern

    Ihre Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt erhalten Sie automatisch Ende Januar eines jeden Jahres von uns. Sollten Sie Ihre Bestätigung nicht bekommen oder verlegt haben, können Sie hier eine Kopie anfordern. Einfach Formular ausfüllen.

    Zum Formular„Kopie Zuwendungsbestätigung”

     

  • Freistellungsbescheid anfordern

    Der Kindernothilfe e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamtes Duisburg-Süd, Steuer-Nr. 109/5841/0188 als ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, mildtätigen Zwecken im Sinne §§ 51ff. AO dienend von Körperschaftsteuer und Solidaritätszuschlag befreit.

    Hier können Sie den Bescheid herunterladen und ihn Ihrer Steuererklärung beifügen, wenn Sie Ihre Spende an die Kindernothilfe steuerlich absetzen möchten.

    Download Freistellungsbescheid

     

  • Zuwendungsbestätigung für Gruppen anfordern

    Wenn Sie...

    • zu Mehreren spenden,
    • mit einer Gruppe ein Patenkind unterstützen oder
    • die Patenschaft über den Namen Ihres Kindes läuft, die Zahlung aber von Ihrem Konto abgebucht werden,

    teilen Sie uns bitte auf diesem Formular bis zum Jahresende mit, auf welche/n Namen, welche Anschrift/en und über welche Summe/n die Bestätigung/en ausgestellt werden soll/en. Lassen Sie bitte jede/n Spender/in unterschreiben. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Steuergesetzgebung nur für die Person eine Zuwendungsbestätigung ausstellen dürfen, aus deren Vermögen die Zuwendung auch wirklich geflossen ist.

    Sie helfen uns sehr, wenn Sie Ihre Spendernummer auf dem Formular eintragen. Herzlichen Dank!

    Zum Formular „Zuwendungsbestätigung für Spendergruppen” (PDF-Download zum Ausdrucken)

  • Kindernothilfe-Magazin abbestellen

    Sie möchten das Kindernothilfe-Magazin abbestellen? Füllen Sie einfach unser Formular aus. Alle Ausgaben unseres Magazins können Sie auch bequem in unserer Infothek downloaden.

    Zum Formular „Kindernothilfe-Magazin abbestellen”

  • Probleme mit dem Spenden-Zahlschein?

    In der jüngsten Vergangenheit machen viele Spender immer wieder die Erfahrung, dass Ihre Spenden-Zahlscheine an den SB-Kundenterminals verschiedener Banken als "nicht lesbar" abgewiesen werden. Der Grund:  Bei der SEPA-Umstellung ruckelt es noch immer ganz schön bei den Banken. Beschwerden gibt es von Spendern zu fast allen Banken. Denn die Funktion, Spendenvordrucke als solche zu erkennen, ist an vielen Geräten seit der SEPA-Umstellung leider eingeschränkt. Banken fordern ihre Kunden dann auf, an den Schalter zu gehen. Dort fallen jedoch in aller Regel Gebühren an. Ein großer Verlust für Organisationen wie die Kindernothilfe, die auf Spendengelder angewiesen ist. Denn verständlicherweise gibt es viele Menschen, die das so nicht hinnehmen wollen.

    Doch wir sind mit den Banken im Gespräch und es kommt Bewegung in die Sache. Es gibt bereits erste Banken, die in diesen Fällen dann wenigstens keine Gebühren am Schalter mehr erheben wollen, bis alle Geräte einwandfrei funktionieren. Leider sind nicht alle Bankangestellte über die Gespräche und das Angebot der Banken, die Überweisung gebührenlos abzuwickeln, informiert. Einige behaupteten gar, man könne mit den Vordrucken grundsätzlich keine Spende mehr überweisen. Das ist falsch!

    Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstützung: Gehen Sie an den Schalter, wenn Sie Probleme an den Terminals haben. Fragen Sie nach. Bestehen Sie auf gebührenlose Abwicklung Ihrer Spende. Gerne können Sie sich auch bei unserem Spenderservice melden.

    Vielen Dank!

     

     

Verschenken Sie eine Patenschaft!

Verschenken Sie eine Patenschaft!

Schenken Sie einem lieben Menschen eine Projekt-oder Kinderpatenschaft und bereiten Sie damit doppelt Freude.

Mehr erfahren
Jetzt helfen und online spenden

Jetzt helfen und online spenden

Mit einer Online-Spende helfen Sie schnell und effektiv. Machen Sie mit!

Mehr erfahren
Feste feiern und dabei Gutes tun

Feste feiern und dabei Gutes tun

Mit einer Spendenaktion zu einem besonderen Anlass vervielfachen Sie Freude! Gerne helfen wir Ihnen bei der Organisation.

Mehr erfahren
Themen von A bis Z

Hilfe für Kinder in Not

Unsere Themen im Überblick - mit vielen Informationen, weiterführenden Links und Projektbeispielen.

Mehr erfahren
Unsere Projekte im Überblick Unsere Projekte im Überblick Mehr erfahren