Suche
Jetzt spenden Pate werden

Kindesschutz-Workshops für Partner im Ausland

Kinder weltweit vor Gewalt zu schützen und ihnen ein sicheres Umfeld zu ermöglichen, in dem ihre Rechte gewahrt werden: Das ist eine zentrale Aufgabe der Kindernothilfe. Deshalb bieten wir ein Schulungsprogramm für Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der Humanitären Hilfe an, mit dessen Hilfe, sie das Thema Kindesschutz in ihrer Arbeit verankern können.

In drei aufeinander aufbauenden Schulungsmodulen lernen Sie und/oder Ihre Partnerorganisation im Ausland, eigene Kindesschutz-Policies zu erarbeiten und zu implementieren. 

Hier finden Sie die Flyer zu unserem Angebot:

Die Schulungen werden von erfahrenen Regionaltrainer*innen zusammen mit lokalen Trainer*innen durchgeführt, um den jeweils besonderen kulturellen Kontext zu berücksichtigen.

 

Schulungsinhalte

  • Modul 1 (3 Tage)

    Ziel: Die Teilnehmenden verfügen über umfassendes Wissen im Bereich Kindesschutz und sind in der Lage, eine eigene Kindesschutz-Policy für ihre Organisation zu erarbeiten.

    Lerneinheiten:

    1. Kultureller und rechtlicher Rahmen von Kinderrechten und Kindesschutz
    2. Begriffsbestimmung von Kindesmissbrauch und Misshandlung
    3. Arten von Missbrauch und Misshandlung, Einstellungen, Werte und Definitionen
    4. Identifizierung von Risiken und Risikomanagement
    5. „Keeping Children Safe Coalition“ Standards
    6. Elemente einer Kindesschutz-Policy
    7. Selbstüberprüfung von Organisationen
    8. Präventive Strategien (personelle Ressourcen, Verhaltensregeln & Kommunikationsstandards)
    9. Fallmanagementsystem (involvierte Personen, Funktionen, Prozesse, Opferschutz etc.)
    10. Ausarbeitung eines Aktionsplanes und einer Umsetzungsstrategie

  • Modul 2 (4 Tage)

    Ziel: Die Teilnehmenden sind in der Lage die erarbeiteten Kindesschutzsysteme zu implementieren und zusammen mit Kindern umzusetzen.

    Lerneinheiten:

    1. Status Quo & Erfahrungsaustausch
    2. Präventive Maßnahmen und Fallmanagement
    3. Das lokale Kindesschutzsystem
    4. Konzept der Kinderpartizipation
    5. Fähigkeit der Mitarbeiter zur freundlichen Kommunikation mit Kindern
    6. Kindeschutz-Initiativen auf Projektebene
    7. Vorbereitung von erwachsenen Mitarbeitenden
    8. Einführung in das Kinderschutz-Toolkit
    9. Kinderbeteiligung im Kindesschutzsystem
    10. Ausarbeitung eines Aktionsplanes und einer Umsetzungsstrategie

  • Modul 3 (2 Tage)

    Ziel: Die Teilnehmenden können durch Erfahrungsaustausch mit anderen Organisationen ihre eigenen Kindesschutz-Policies verbessern und durch Netzwerkbildung und Engagement im Advocacy-Bereich die staatlichen Kindesschutzsysteme weiter entwickeln.

    Lerneinheiten:

    1. Identifikation von Fortschritten und Lernerfahrungen bei der Implementierung
    2. Erfolge und Herausforderungen beim Fallmanagement
    3. Erfolge und Herausforderungen im Zusammenhang mit Kindesschutz-Initiativen auf Projektebene
    4. Monitoring der Umsetzung der Kindesschutz-Policy
    5. Online-Kindesschutz
    6. Nationales Kindesschutzsystem
    7. Nächste Schritte und Auswertung der Workshops

Über Training & Consulting

Über Training & Consulting

Erfahren Sie mehr zum Hintergrund von Training & Consulting.

Mehr erfahren
Schulungsangebot Deutschland

Schulungsangebot Deutschland

Hier finden Sie die verschiedenen Schulungsangebote von Training & Consulting. Gerne stimmen wir die Inhalte auch auf Ihre Bedürfnisse ab. Sprechen Sie uns gerne an!

Mehr erfahren