Suche
Jetzt spenden Pate werden
Norbert Blüm mistet zusammen mit einer Mädchengruppe das Elefantengehege im Kölner Zoo aus. (Quelle: Ralf Krämer)

Unser Botschafter Dr. Norbert Blüm

"Die Kindernothilfe hat das richtige Konzept. Ich bin insbesondere davon überzeugt, dass sie mit dem Thema Grundbildung einen richtigen Arbeitsschwerpunkt gesetzt hat."

Beständig engagierte sich der Alt-Politiker für viele Projekte der Kindernothilfe, besuchte die Kinder vor Ort oder beteiligte sich an Aktionen und Kampagnen in Deutschland. Von 1999 bis Mai 2016 war Dr. Norbert Blüm Stiftungsratsvorsitzender der Kindernothilfe.

Norbert Blüm hat allen vier Enkelkindern eine Patenschaft bei der Kindernothilfe geschenkt. 2008 reiste er mit der damals 12-jährigen Enkelin Lilian nach Indien. Stern TV drehte den bewegenden Moment, als die Blüm-Enkelin zum ersten Mal ihr indisches Patenkind Tamil Mozhi in die Arme schloss.

Für die Adventskalender-CD "Robinsons Weihnachtsreise" las Blüm Geschichten aus aller Welt vor, bei TV-Quizshows spendet er seine Gewinne für Kindernothilfe-Projekte, für die Kindernothilfe-Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit" greift er auch mal zur Heugabel und mistet mit Schulkindern das Elefantengehege im Kölner Zoo aus.

Seine Motivation: "Da wir auf einer Insel des Wohlstands leben, möchte ich nicht ruhig da sitzen und nichts tun." Ein Schwerpunkt in Blüms Engagement für die Kindernothilfe, ist die ausbeuterische Kinderarbeit. Er vergleicht seinen Kampf dagegen mit einem Dominospiel. Ein Stein der Hilfe löst den nächsten aus. "Die Kindernothilfe hat das richtige Konzept. Ich bin insbesondere davon überzeugt, dass sie mit dem Thema Grundbildung einen richtigen Arbeitsschwerpunkt gesetzt hat."

Der Bundesminister a.D. wurde am 21. Juli 1935 in Rüsselsheim geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Während seiner Tätigkeit als Werkzeugmacher besuchte er das Abendgymnasium. Danach studierte er Philosophie, Germanistik, Geschichte und Theologie. Dr. Norbert Blüm promovierte in Philosophie. Nach seiner langen und erfolgreichen Karriere als Politiker engagiert Blüm sich heute vor allem karitativ und ehrenamtlich.

Bitte unterstützen auch Sie uns mit einer Spende!

"Da will ich mitmachen!"

"Da will ich mitmachen!"

Norbert Blüm steht seit 15 Jahren unserem Stiftungsrat vor. Wir sprachen mit ihm über das Stiften für Kinder in Not und wie er als Student von Stiftungen profitierte.

Mehr erfahren
Kinderarbeit: Schuften, um zu überleben

Kinderarbeit: Schuften, um zu überleben

Weltweit arbeiten rund 168 Millionen Kinder zwischen fünf und 17 Jahren, 85 Millionen von ihnen unter unzumutbaren Bedingungen. Das muss ein Ende haben.

Mehr erfahren
Wer wir sind

Wer wir sind

Seit über 50 Jahren unterstützen wir als Entwicklungshilfe-Organisation weltweit Kinder in Not und setzen uns für ihre Rechte ein.

Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.