Suche
Jetzt spenden Pate werden

Schulfeiertag des Andreas-Gymnasiums in Berlin

Schülerinnen und Schüler nutzen ihre Schulfeier, um für ihre Patenprojekte zu sammeln.

Andreas-Gymnasium: Andreastag
Eröffnungsfeier auf dem Pausenhof des Andreas-Gymnasiums

Traditionell feiert das Andreas-Gymnasium in Berlin jährlich am 30. November den Andreas-Tag als ihren Schulfeiertag. An die Eröffnungsfeier und einen Chorauftritt schloßen sich eine Reihe von Seminaren an, die die Schülerinnen und Schüler besuchen konnten. Das vielfältige Angebot versprach für jeden etwas dabei zu haben. Die Veranstaltungen beschäftigten sich sowohl mit gesellschaftskritischen Themen als auch mit praktischen Übungen zum Thema "Technik & Computer".

Berlin: Andreastag am Andreas-Gymnasium 2014
Seminar zum Thema "Technik & Computer"

Stärken konnten sich die Teilnehmenden anschließend auf dem Andreas-Markt, wo selbstgemachte Speisen verkauft wurden.

Den Schulfeiertag nutzte das Andreas-Gymnasium, um Spenden für ihre Kindernothilfe Patenprojekte in Nairobi, Kenia und Mitrovica, Kosovo zu sammeln. Insgesamt kamen dabei 1600 Euro zusammen.

Wir freuen uns über diese tolle Spende und bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten!

 

Aktiv in der Schule

Aktiv in der Schule

Die Kindernothilfe bietet Schulen verschiedene Möglichkeiten, ihr Engagement einzubringen. Etwa durch die Teilnahme an Wettbewerben und Kampagnen oder durch die Übernahme einer Klassenpatenschaft.

Mehr erfahren
Kosovo: Ausbildungszentrum

Kosovo: Ausbildungszentrum

Das Ausbildungszentrum bietet ein breit gefächertes Angebot, damit Jugendliche im schwierigen Arbeitsmarkt die Chance auf eine Anstellung bekommen oder sich selbständig machen können.

Mehr erfahren
Spenden für Kinder in Not

Spenden für Kinder in Not

Es gibt viele Möglichkeiten, die Arbeit der Kindernothilfe zu unterstützen. Hier erfahren Sie, welche.

Mehr erfahren