Suche
Jetzt spenden Pate werden

Unterschriftenaktion für "Kinder ohne Aids"

Unterschriftenaktion Gymnasium Marienstatt (1/3)
Übergabe der Unterschriften am Gymnasium Marienstatt

Mit großem Einsatz haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Marienstatt unter der Leitung von Lehrerin Hannelore Thomas mehr als 600 Unterschriften für die Kampagne "Kinder ohne Aids - Medikamente und Tests für alle!" gesammelt.

Sie fordern damit die Bundesregierung auf, kindgerechte Testmöglichkeiten auszubauen und den Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria mit 400 Millionen Euro jährlich zu unterstützen. Am 6. April 2016 wurden die Unterschriften an Lennart Wallrich von der Kindernothilfe übergeben.

Schon seit vielen Jahren sind die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Marienstatt sehr aktive und engagierte Unterstützer der Arbeit der Kindernothilfe. Unter anderem haben sie im Laufe der Zeit 22 Kinderpatenschaften übernommen.

Über dieses besondere Engagement freuen wir uns und bedanken uns sehr herzlich bei euch!

 

 

 

Kinder ohne Aids - Medikamente und Tests für alle!

Kinder ohne Aids - Medikamente und Tests für alle!

2,6 Millionen Kinder haben HIV und Aids. Tausende stecken sich neu an, zu wenige erhalten lebensrettende Therapien. Wir fordern kindgerechte Testmethoden und Medikamente. Helfen Sie uns jetzt ...

Mehr erfahren
HIV und Aids: Den Teufelskreis durchbrechen

HIV und Aids: Den Teufelskreis durchbrechen

Aids grassiert. 2015 hatten rund 20 Millionen Kinder nach Angaben von UNICEF einen oder beide Elternteile durch die Krankheit verloren.

Mehr erfahren
Werden Sie aktiv!

Werden Sie aktiv!

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie gemeinsam mit uns Kinder und Jugendliche in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa unterstützen können.

Mehr erfahren