Suche
Jetzt spenden Pate werden
Joachim Gauck bei einer Lesung des Berliner Kindernothilfe-Arbeitskreises. (Quelle: Bastian Strauch=

Ein Bundespräsident a.D. im Wohnzimmer

Es ist die 35. Lesung, die Waltraud und Wolfgang Schönebeck in ihrem Wohnzimmer ausrichten. Und zu diesem Jubiläum können die ehrenamtlichen Mitglieder des Berliner Arbeitskreises der Kindernothilfe zwei besonderen Gäste begrüßen: Joachim Gauck und Daniela Schadt. Der  ehemalige Bundespräsident Deutschlands war eine der prägenden Persönlichkeiten der jüngsten deutschen Geschichte.

Es herrscht eine routinierte Betriebsamkeit bei Schönebecks, zwei Stunden vor der Ankunft von Joachim Gauck. Letzte Stühle werden gerückt, Gläser bereitgestellt, köstliche Snacks für die Gäste vorbereitet. „Wir stoßen mit der heutigen Veranstaltung an unsere Kapazitätsgrenzen“, sagt Wolfgang Schönebeck. „60 Plätze können wir anbieten, mussten aber leider auch weiteren Interessenten absagen.“ Das Interesse an der Veranstaltung ist natürlich groß, wann hat man schon mal die Gelegenheit, einen Bundespräsidenten a.D. so nah zu erleben!

Lesen Sie mehr auf unserer Jubiläumsseite "60 Jahre Kindernothilfe"

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.