Suche
Jetzt spenden Pate werden
Open-Air-Yoga in der RTL-Mall in Köln. (Quelle: privat)

Siegburg: Yoga für den guten Zweck

Sandra Frielingsdorf veranstaltet Open-Air-Yoga-Events. Davon profitieren nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Kindernothilfe.

Sandra Frielingsdorf ist Yogalehrerin. „Yoga zu praktizieren macht glücklich“, schrieb sie uns, „und dieses Gefühl lässt sich noch steigern, wenn man für einen guten Zweck auf die Matte geht!“ Sie hat bereits zweimal Open-Air-Yoga veranstaltet, im Juli und im September.

Das letzte Event fand in der RTL-Mall in Köln statt. 15 Yoga-Begeisterte zwischen 30 und 60 machten mit. Die Teilnahme war kostenlos, wer wollte, konnte Geld in die Kindernothilfe-Spendenbox werfen.

Bei beiden Veranstaltungen kamen insgesamt 225,30 Euro zusammen. Sandra Frielingsdorf spendete die Summe komplett für unsere Dürrehilfe in Somaliland.

Eine super Aktion! Ein herzliches Dankeschön dafür!

Die Teilnehmer eines Open-Air-Yoga-Events winken. (Quelle: privat)