Suche
Jetzt spenden Pate werden

Unternehmen übernehmen soziale Verantwortung mit der Kindernothilfe

Unternehmen sind bedeutende und starke Partner, ohne die die Kindernothilfe wichtige Projekte für benachteiligte Kinder weltweit nicht realisieren könnte. Mit dem Engagement Ihres Unternehmens unterstützen Sie die Arbeit der Kindernothilfe für über 1,8 Millionen Mädchen und Jungen in 31 Ländern Asiens, Afrikas, Lateinamerikas und Osteuropas.

Die erwiesene Qualität und die Erfolge unserer Arbeit, der stetig wachsende Bekanntheitsgrad und die positiven Imagewerte der Kindernothilfe bieten gute Gründe für ein soziales Engagement Ihres Unternehmens.

Mit jedem Unternehmen geht die Kindernothilfe eine individuelle Kooperation ein. Ob kurzfristige Benefizaktion oder langfristige Charity-Partnerschaft – die Kindernothilfe ist eine ideale Partnerorganisation für Unternehmen, die sich sozial engagieren wollen. Hohe Sympathiewerte, Glaubwürdigkeit und Professionalität in der Zusammenarbeit mit Förderern aus der Wirtschaft sind die Stärken der Kindernothilfe.

Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können

Oft suchen Firmen einen besonderen Bezug zum Projekt, das sie unterstützen. Wir beraten sie gerne bei der Auswahl des Projektes und der richtigen Hilfsform.

Bitte sprechen Sie uns an, wir entwickeln gerne gemeinsam mit Ihnen eine individuell passende Form des Engagements für Ihr Unternehmen.

Lese Sie hier, wie sich Unternehmen für die Kindernothilfe engagieren.

Wie Sie helfen können:

  • Spenden zu Weihnachten

    Weihnachtskarte 2014 (Quelle: Susanne Wallemann/Drawings For Life)
    Weihnachtskarte der Kindernothilfe (Quelle: Susanne Wallemann)

    Die Kindernothilfe fördert zahlreiche Projekte, die breitenwirksam und nachhaltig das Umfeld von Kindern in Not zum Positiven verändern. Und auch, wenn Naturkatastrophen eintreten, ist es für uns wichtig, dass schnell und genügend Spendengelder verfügbar sind, mit dem den Menschen vor Ort geholfen werden kann. Deshalb sind vor allem freie Spenden elementar wichtig für unsere Arbeit. Für diese freien Spenden erhalten Sie auf Wunsch Weihnachtskarten oder Weihnachtskarten-Einleger von der Kindernothilfe. Diese können Sie für Ihre Korrespondenz während der Weihnachtszeit einsetzen und so Geschäftspartnern oder Freunden und Familie zeigen, dass Sie sich für Kinder in Not engagieren. Und vielleicht können Sie auf diese Weise auch andere Menschen dazu motivieren, sich für die Rechte der Kinder einzusetzen.

    Weihnachtskarte Motiv 1

    Weihnachtskarte Motiv 2

    Weihnachtskarte Motiv 3

    Weihnachtskarten-Einleger

    Die Weihnachtskarten-Einleger erhalten Sie in allen gängigen Formaten.

  • Spenden statt Schenken

    Wie wäre es mit einem nachhaltigeren Firmenpräsent für Ihre Kunden und Geschäftspartner in diesem Jahr? „Zukunft schenken“ für benachteiligte Kinder in den Entwicklungsländern heißt das Motto. Gerade in der Weihnachtszeit setzen sich viele Unternehmen für soziale Zwecke ein. Weihnachten ist der ideale Zeitpunkt, um auf die eigene Sozialkompetenz aufmerksam zu machen. Statt der immer wieder gleichen Weihnachtspräsente verschicken immer mehr Firmen einen Weihnachtsgruß, in dem sie auf ihre Spende für den guten Zweck hinweisen. Tue Gutes und rede darüber! Wir machen Ihnen gerne Vorschläge, wie Sie Ihren Kunden und Geschäftsfreunden Ihr Engagement für Kinder in Not kommunizieren können, z.B. durch ein Einlegeblatt oder einen Eindruck in Ihrem Weihnachtsgruß.

  • Übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft

    Als Pate bei der Kindernothilfe können Sie Kindern eine lebenswerte Kindheit und Zukunft sichern. Mit einer Patenschaft für 39 Euro pro Monat sichern Sie einem Kind Essen, Trinkwasser, medizinische Versorgung und Schulbildung. Viele Unternehmen wählen für ihr soziales Engagement die Patenschaft, für ein oder mehrere Kinder. Die Dauer Ihrer Patenschaft bestimmen Sie selbst.

  • Übernehmen Sie eine Projektpatenschaft

    Mit einer Projektpatenschaft helfen - Neben der Kinderpatenschaft stellt die Projektpatenschaft die wichtigste Möglichkeit der kontinuierlichen Förderung benachteiligter Kinder dar. Ihr Unternehmen engagiert sich als Projektpate gezielt für ein bestimmtes Projekt der Kindernothilfe und unterstützt damit eine größere Gruppe von Mädchen und Jungen. Dieses längerfristige Engagement ist ab einem monatlichen Beitrag von 15 Euro möglich. Die Dauer Ihrer Projektpatenschaft bestimmen Sie selbst. Gerne stellen wir Ihnen verschiedene aktuelle Projekte vor. Sie können selbst bestimmen, wo Sie den Schwerpunkt Ihres Engagements thematisch und geografisch setzen möchten.

  • Helfen Sie durch eine Spende

    Ihre Firmenspende für Mädchen und Jungen - Straßenkinder, Aidswaisen, Flüchtlingskinder: Mit Ihrer einmaligen oder jährlichen Unternehmensspende unterstützen Sie die weltweite Arbeit der Kindernothilfe für benachteiligte Kinder. Wenn Sie möchten, bieten wir Ihrem Unternehmen je nach Höhe Ihres finanziellen Engagements auch exklusive Projekte an. Die Projekte werden nach den besonderen Bedürfnissen und Interessen der Unternehmen ausgewählt. Ihre Vorteile: Sie erfahren ganz genau, wo und wie konkret Ihre Spende hilft. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Geschäftspartner und Kunden über Ihre verantwortungsvolle Entscheidung zu informieren. Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig.

  • Individuelle Kooperationen

    Die Kindernothilfe ist ein erfahrener Partner für Unternehmen. Mit jedem Unternehmen geht die Kindernothilfe eine individuelle Kooperation ein. Ob eine kurzfristige Benefizaktion oder langfristige Charity-Partnerschaft – die Kindernothilfe ist eine ideale Partnerorganisation für Unternehmen, die sich sozial engagieren wollen. Hohe Sympathiewerte, Glaubwürdigkeit und Professionalität in der Zusammenarbeit mit Förderern aus der Wirtschaft sind die Stärken der Kindernothilfe.

    Beispiele für Benefizaktionen und Kooperationen:

      • „Werben und helfen“: Spendenaktionen im Bereich Cause Related Marketing (z.B. Spendenerlöse aus zeitlich begrenzten Verkaufsaktionen);
      • „Feiern und helfen“: Spendenaktionen im Rahmen von Firmenjubiläen und Firmenevents (z.B. Erlös aus Tombola oder anderen Aktionen);
      • „Gemeinsam helfen heißt doppelt helfen“: Belegschaft und Firmenleitung ziehen an einem Strang und bilden einen „Matching-Fund“, z.B.: Jede(r) Mitarbeiter(in) spendet 1 Euro monatlich vom Gehalt und die Firmenleitung verdoppelt den Betrag. Gemeinsam unterstützen Belegschaft und Firmenleitung damit ein Projekt für benachteiligte Kinder;
      • „Projektpartner für ein Jahr“: Unternehmensleitung und/oder Belegschaft fördern ein Projekt der Kindernothilfe für ein Jahr;
      • „Chancengleichheit“: Für jeden Auszubildenden übernimmt die Unternehmensleitung eine Patenschaft für einen Jugendlichen in einem Ausbildungsprojekt der Kindernothilfe

       

So funktioniert unsere Hilfe zur Selbsthilfe

So funktioniert unsere Hilfe zur Selbsthilfe

Seit über 10 Jahren arbeiten wir konsequent nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Denn wir sind überzeugt, dass auch der vermeintlich schwächste Mensch aus eigener Kraft ein Leben in Würde aufbauen kann.

Erfahren Sie mehr!
Wer wir sind

Wer wir sind

Wer die Kindernothilfe ist und wie wir helfen, können Sie auf den folgenden Seiten lesen.

Erfahren Sie mehr!
So engagieren sich Unternehmen für die Kindernothilfe

So engagieren sich Unternehmen für die Kindernothilfe

Zahlreiche Unternehmen unterstützen die Arbeit der Kindernothilfe durch Spenden oder besondere Aktionen. Die engagiertesten Förderer möchten wir vorstellen.

Lesen Sie mehr!
So helfen wir bei Katastrophen

So helfen wir bei Katastrophen

In Katastrophen brauchen die Opfer schnelle, Unterstützung. Akute Not zu lindern ist aber nur der erste Schritt unserer Humanitärer Hilfe. Wir helfen den Menschen auch, die Not nachhaltig zu überwinden und neuen Krisen vorzubeugen.

Mehr erfahren
Transparenz bei der Kindernothilfe

Transparenz bei der Kindernothilfe

Wie die Kindernothilfe arbeitet und für Transparenz garantiert, können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen.

Erfahren Sie mehr!