Suche
Jetzt spenden Pate werden
Afghanisches Mädchen. (Quelle: Jens Großmann)

Schule für gehörlose Kinder

Afghanistan: Die Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderungen haben sich seit dem Ende des Bürgerkriegs nicht wesentlich verbessert. Frauen und Kinder mit Hörbehinderungen werden oft in ihren Häusern versteckt. Die Kindernothilfe fördert in Jalalabad eine Schule ihres Partners SERVE, in der 250 Kinder, davon bereits mehr als ein Drittel Mädchen, unterrichtet werden. Bitte helfen Sie mit einer Spende oder übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft.

Schwierige Lebensbedingungen

Seit dem 11. September 2001 hat Afghanistan tiefgreifende Veränderungen erlebt. Nach dem Ende des jahrzehntelangen Bürgerkrieges konnten die Menschen neue Hoffnung schöpfen. Doch Unwissenheit, Armut und die instabile Sicherheitslage belasten sie weiterhin. Noch wesentlich schwieriger sind die Lebensbedingungen für die vielen Afghanen mit Behinderungen. Die besondere Not der gehörlosen Männer, Frauen und Kinder wird meist übersehen. Besonders Frauen und Kinder mit Hörbehinderungen werden oft in ihren Häusern versteckt und haben keinen Zugang zu Hilfsangeboten.

Unterricht für gehörlose Kinder

Kinder aus der Gehörlosenschule. (Quelle: Jens Großmann)
Der Besuch in der Gehörlosenschule gibt den Kindern eine Perspektive.

Das SHIP-Projekt der christlichen Organisation SERVE erreicht gehörlose Kinder aus der Stadt Jalalabad und den umliegenden Distrikten. Eine Schule mit 250 SchülerInnen unterrichtet Kinder von der Vorschule bis zur 12. Klasse nach einem eigens entwickelten Lehrplan in Gebärdensprache. Auch Mädchen, denen während der Taliban-Herrschaft der Schulbesuch verwehrt war, können jetzt am Unterricht teilnehmen. Mittlerweile sind mehr als 30 Prozent der Kinder in dieser Schule Mädchen. Neben dem Unterricht in allgemein bildenden Fächern werden auch Computerkurse angeboten. In einer Schreinerwerkstatt können die älteren Schüler berufsvorbereitende Kenntnisse erwerben.

Aus- und Weiterbildungszentrum für Lehrer

Die Schule dient gleichzeitig als Aus- und Weiterbildungszentrum für Lehrer von Dorfschulen. Sie lernen hier, hörbehinderte Kinder in ihren Dörfern zu unterrichten. Lehrmaterial und Hilfsmittel werden laufend neu erstellt bzw. weiterentwickelt. SERVE ist auch mit anderen Organisationen an der Erstellung eines afghanischen Wörterbuches für Gebärdensprache beteiligt.

Unterricht zu Hause

Das Programm erreicht auch Kinder außerhalb der Modellschule. Für sie werden so genannte "deaf units" an den Dorfschulen eingerichtet, in denen die Kinder von Mitarbeiter des SHIP-Projekts in Gebärdensprache unterrichtet werden. Wo dieser integrative Unterricht noch nicht möglich ist, weil beispielsweise keine behördliche Genehmigung vorliegt, finden spezielle Klassen für gehörlose Kinder in den Häusern statt.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende oder übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft. Herzlichen Dank!

Projekt Nr. 27002

  • Werden Sie Kinderpate!

    Eine Kinderpatenschaft ist eine ganz besondere Art zu helfen und die Welt der Mädchen und Jungen nachhaltig zu verändern! Kinderpaten tragen dazu bei, grundlegende Bedürfnisse zu sichern: Bildung, Gesundheit, Ernährung und eröffnen einem Kind neue Perspektiven für die Zukunft.
    Das Besondere: Die Familie und das Umfeld des Kindes sind immer eingebunden. Nur so schafft eine Kinderpatenschaft nachhaltige Veränderungen.

    Diese Kinderpatenschaft ist eine Patenschaft mit Briefkontakt. 

    Als Kinderpate erhalten Sie von uns:

    • Ein Foto Ihres Patenkindes.
    • Informationen über das Kind, seine Familie und das Umfeld.
    • Informationen über das Kindernothilfe-Projekt, in dem das Kind aufwächst.
    • Einmal pro Jahr einen persönlichen Brief von Ihrem Patenkind.
    • Einen Jahresbericht über die Fortschritte und Entwicklungen des Projekts.
    • Viermal pro Jahr kostenlos das Kindernothilfe-Magazin.

    Ja, ich möchte Kinderpate werden


Ja, ich möchte das Projekt „Afghanistan: Schule für gehörlose Kinder“ unterstützen mit:

finanzieren Schuluniformen für 5 Kinder

reichen für Schulmedizin für die Schulkinder

tragen zum Kauf von Unterrichtsmaterial bei

Ich spende einen anderen Betrag.

Meine Spende beträgt: 0 €


Kinder stärken

Kinder stärken

Kinder als die schutzbedürftigsten Mitglieder der Gesellschaft müssen mit allen verfügbaren Mitteln in der Ausübung ihrer Rechte gestärkt werden.

Mehr erfahren
Informationen zur Kinderpatenschaft

Informationen zur Kinderpatenschaft

Durch die Übernahme einer Kinderpatenschaft tragen Sie dazu bei, Ihrem Patenkind grundlegende Dinge wie Bildung, Gesundheit und Ernährung zu sichern - und damit neue Perspektiven für seine Zukunft!

Mehr erfahren
Spenderservice

Spenderservice

Telefon: 0203.7789-111

E-Mail senden