Suche
Jetzt spenden Pate werden
Junge aus dem Andendorf Tapacarí in Bolivien. (Quelle: Jürgen Schübelin)

Wo Kinderrechte mit Füßen getreten werden

Bolivien: Unser Projekt im Andendorf Tapacarí macht Kinder stark und unterstützt die Familien dabei, ihre Lebensumstände zu verbessern. Dabei helfen alle mit: Kinder, Eltern und Lehrer.

Schutz vor Gewalt

Damit Kinder gewaltfrei aufwachsen können, muss ein Umdenken in der Gesellschaft stattfinden. Daher werden Eltern und Lehrkräfte pädagogisch geschult. Auch die Schulen selbst geben sich Kindesschutzrichtlinien, auf deren Basis die Kinder und Lehrer aktiv werden können, wenn Kinder zu Gewaltopfern werden. Kindesschutzbeauftragte begleiten Kinder dabei, z.B. Vorfälle von Misshandlungen zur Anzeige zu bringen.

Kinder in der gesellschaftlichen Mitte

Bislang zählte die Meinung der Kinder in Tapacarí nicht. Doch das soll sich ändern. Kinder und Erwachsene werden in Workshops zu Kinderrechten geschult und lernen, wie sie diese aktiv umsetzen können. Dazu gehört, dass Mädchen und Jungen in allen sie betreffenden Angelegenheiten angehört und ernst genommen werden.

Junge aus Tapacarí auf einer Schaukel. (Quelle: Luzia Wibiral)

So helfen Sie als Kinderpate:

Sie möchten sich für ein Leben ohne Gewalt und die Wahrung der Kinderrechte einsetzen? Dann gibt Ihnen eine Kinderpatenschaft die Möglichkeit dazu. Unterstützen Sie ein Kind in Tapacarí. Helfen Sie, den Mädchen und Jungen eine Stimme zu geben.
Schon für 39 Euro pro Monat können Sie so viel bewegen!

Jetzt Kinderpate werden

Recht auf Gesundheit

Gemüseanbau im Gemeinwesenprojekt. (Quelle: Judy Müller-Goldenstedt)

Um die Unterernährung in der Region zu bekämpfen, werden Schüler und Lehrer angeleitet, Gärten und Gewächshäuser anzulegen. Das dort angebaute Obst und Gemüse wird dann für die Schulspeisung genutzt.
Die erlernten Anbaumethoden können die Mädchen und Jungen auch zu Hause anwenden. Zusätzlich werden Aktionen zur Aufforstung gestartet, um gegen Bodenerosion vorzugehen.
An den Schulen werden darüber hinaus Wasserreservoirs errichtet, damit die Kinder sauberes Trinkwasser bekommen. Auch Toiletten werden neu gebaut.

Bitte unterstützen Sie das Projekt in Bolivien mit Ihrer Spende oder werden Sie Kinderpate. Herzlichen Dank!

Projekt Nr. 90057


Ja, ich möchte das Projekt „Tapacarí - Kinder haben Rechte“ unterstützen mit:

genügen, um 100 Lehrer zu Kinderrechten zu schulen.

reichen aus, um Baum-Setzlinge zur Aufforstung zu züchten.

werden benötigt, um einen 1.000 Liter Wassertank für eine Schule anzuschaffen.

Ich spende einen anderen Betrag.

Meine Spende beträgt: 0 €


Hunger: der größte Feind der Entwicklung

Hunger: der größte Feind der Entwicklung

Weltweit leidet jedes vierte Kleinkind unter fünf Jahren an Mangelernährung, rund 66 Millionen Kinder gehen in Entwicklungsländern hungrig in die Schule. Unterernährung ist damit der größte Feind der Entwicklung.

Mehr erfahren
Aktiv dabei - für Kinderrechte weltweit

Aktiv dabei - für Kinderrechte weltweit

Machen Sie sich stark für die Rechte der Kinder weltweit. Engagieren Sie sich ehrenamtlich mit uns deutschlandweit. Wir heißen Sie jederzeit herzlich willkommen!

Mehr erfahren
Info-Service

Info-Service

Telefon: 0203.7789-111

E-Mail senden

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.