Suche
Jetzt spenden Pate werden

Haiti: Nothilfe nach dem Hurrikan

Projektgebiet:            Haiti

Zielgruppe:                 Vom Hurrikan betroffene Familien

Schwerpunkte:         Nothilfe, Nahrung, Gesundheit, Wiederaufbau

Laufzeit:                      Okt. 2016 – April 2017

Projekt-Nr.:                 84980, 84981, 84982

 

Hurrikan Matthew fegte mit 230 km/h über die Küste von Haiti, zerstörte Menschenleben, Häuser, Ernten. Wir halfen den Familien unmittelbar nach der Katastrophe – schnell und wirksam. Unzählige Spenden machten es möglich.

In 16 Kinderschutzzentren fanden 1800 Mädchen und Jungen eine sichere Umgebung. Durch Spiel, Sport und Tanz konnten sie ihre Erlebnisse spielerisch verarbeiten. Traumatisierte Kinder und Erwachsene wurden psychologisch betreut. Außerdem bekamen die Kinder eine warme Mahlzeit pro Tag.

Viele geschwächte Kinder litten an Grippe, Fieber, Magen-Darm-Problemen, Hauterkrankungen. 557 kleine Patienten wurden daher mit Medikamenten versorgt. Hygiene-Sets mit Zahnbürste, Zahncreme, Seife für 549 Kinder beugten Krankheiten vor. Wasser zum Kochen und Hände waschen wurde mit Chlor behandelt, um Keime abzutöten.

812 Kinder erhielten Unterrichtsmaterialien (Hefte, Stifte, Rucksäcke) und Spielzeug. 138 Schüler bekamen Uniformen.

650 Familien bekamen Saatgut. Außerdem verteilten wir Baumaterialien für die Reparatur beschädigter Häuser und Schulen.

Vielen herzlichen Dank für jede einzelne Ihrer Spenden, die wir zielgerichtet einsetzen konnten. Für die Fortsetzung der erfolgreichen Projektarbeit bitten wir weiterhin um Ihr Engagement, spenden Sie für vom Hurrikan traumatisierte Kinder in Haiti!


Ja, ich möchte das Projekt „Haiti: Nothilfe nach dem Hurrikan“ unterstützen mit:

Meine Spende beträgt: 0 €


Kindernothilfe startet Soforthilfe in Haiti

Kindernothilfe startet Soforthilfe in Haiti

Nach dem verheerenden Wirbelsturm „Matthew“ in Haiti startet die Kindernothilfe Soforthilfemaßnahmen und stellt dafür 50.000 Euro zur Verfügung.

Mehr erfahren
ichbindabeitrag. Weil jeder Euro hilft.

ichbindabeitrag. Weil jeder Euro hilft.

Bitte unterstützen Sie unsere Projektarbeit mit einem monatlichen Beitrag Ihrer Wahl. Seien Sie dabei!

Jetzt dauerhaft Kindern helfen
Haiti: Schule und Ausbildung

Haiti: Schule und Ausbildung

Restavèk werden Kinder genannt, die in anderen Familien unter ausbeuterischen Bedingungen leben und arbeiten müssen. Unser Projekt bietet den Kindern einen Ausweg aus der Armut.

Jetzt spenden