Suche
Jetzt spenden Pate werden
Kind in Guatemala. (Quelle: Bastian Strauch)

Leben unterhalb der Armutsgrenze

Guatemala: Besonders für die Kleinsten ist das Leben auf dem kargen Hochplateau im Westen Guatemalas hart. Mangel- und Unterernährung ist bei Kindern weit verbreitet. Denn die schlechten Böden geben nur magere Ernten her. Der Mangel an Nährstoffen schwächt die Kinder und hemmt ihre körperliche und geistige Entfaltung – ausgerechnet in den Jahren, die für ihre Entwicklung so wichtig sind.

Ein Gesundheitssystem ist in dem ländlichen Gebiet kaum vorhanden. 17.500 Einwohner müssen mit einem einzigen Arzt auskommen.

Mangelnde Bildung verschärft die Probleme. Denn nur wer Zugang zu Bildung hat, hat Zugang zu Informationen und kann Antworten auf gesundheitliche Fragen finden. Doch in unserer Projektregion gehen 30 Prozent der Kinder gar nicht zur Schule. Unter den Eltern ist die Analphabetenrate ebenfalls hoch.

So wird gesundes Aufwachsen möglich

Das Projekt, das wir mit der erfahrenen lokalen Organisation Sadegua umsetzen, hat ein wesentliches Ziel: gesunde Kinder! Es hilft 630 Mädchen und Jungen aus extrem armen Familien.

  • Ernährung: Um eine gesunde, ausreichende Ernährung zu sichern, legen Kinder und Erwachsene Gemüsegärten an. Die Frauen lernen, mit einfachen Rezepten vitaminreich zu kochen.
  • Aufklärung: Mütter erfahren in Kursen Grundlegendes über Hygiene, Verhütung und Gesundheitsregeln in der Schwangerschaft. Alphabetisierungskurse sorgen dafür, dass Eltern sich künftig besser informieren können. Erwachsene und Kinder nehmen an Veranstaltungen teil, in denen sie lernen, dass Kinder Rechte haben – z. B. das Recht auf Gesundheit.
  • Medizinische Hilfe: Medizinisches Hilfspersonal erhält Fortbildungen und wird mit einfachen Arbeitsinstrumenten ausgestattet.

Bitte unterstützen Sie unsere Projektarbeit mit einer Spende. Herzlichen Dank!

Projekt Nr. 80030

  • Werden Sie Kinderpate

    Eine Kinderpatenschaft ist eine ganz besondere Art zu helfen und die Welt der Mädchen und Jungen nachhaltig zu verändern! Kinderpaten tragen dazu bei, grundlegende Bedürfnisse zu sichern: Bildung, Gesundheit, Ernährung und eröffnen einem Kind neue Perspektiven für die Zukunft.
    Das Besondere: Die Familie und das Umfeld des Kindes sind immer eingebunden. Nur so schafft eine Kinderpatenschaft nachhaltige Veränderungen.

    Diese Kinderpatenschaft ist eine Patenschaft mit jährlichem Entwicklungsbericht.

    Als Kinderpate erhalten Sie:

    • Ein Foto Ihres Patenkindes.
    • Informationen über das Kind, seine Familie und das Umfeld.
    • Informationen über das Kindernothilfe-Projekt, in dem das Kind aufwächst.
    • Einen Jahresbericht über die Entwicklung des Kindes.
    • Einen jährlichen Bericht über die Fortschritte und Entwicklungen des Projekts.
    • Viermal pro Jahr kostenlos das Kindernothilfe-Magazin.

    Ja, ich möchte Kinderpate werden


Ja, ich möchte das Projekt „Guatemala: Leben unterhalb der Armutsgrenze“ unterstützen mit:

reichen, damit 15 Familien Gemüsegärten anlegen können.

brauchen wir für 10 Hygiene-Sets für Hebammen.

sind nötig, um für 70 Frauen Gesundheits-Informationskurse zu veranstalten.

Ich spende einen anderen Betrag.

Meine Spende beträgt: 0 €


Informationen zur Kinderpatenschaft

Informationen zur Kinderpatenschaft

Durch die Übernahme einer Kinderpatenschaft tragen Sie dazu bei, Ihrem Patenkind grundlegende Dinge wie Bildung, Gesundheit und Ernährung zu sichern - und damit neue Perspektiven für seine Zukunft!

Mehr erfahren
Armut bekämpfen - Zukunft schaffen

Armut bekämpfen - Zukunft schaffen

Knapp 1,2 Milliarden Menschen leben weltweit in extremer Armut - die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche. Die Bekämpfung der Armut ist deshalb eines der zentralen Ziele der Kindernothilfe.

Mehr erfahren
Info-Service

Info-Service

Telefon: 0203.7789-111

E-Mail senden

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.