Suche
Jetzt spenden Pate werden
Fotoaktion zum 10-jährigen Jubiläum des Globalen Fonds 2012.
Fotoaktion zum 10-jährigen Jubiläum des Globalen Fonds.

Arbeitskreis Augsburg

Das sind wir

Unser Arbeitskreis besteht aus etwa zehn engagierten Frauen und Männern, denen die Zukunft der Menschen in der Einen Welt, besonders die der Kinder, sehr am Herzen liegt.

Das machen wir

AK Augsburg Bücherflohmarkt (Foto: Privat)
Bücherflohmarkt

Bei Info-Veranstaltungen, Gemeindefesten und durch die Mitgestaltung von Gottesdiensten versuchen wir, auf die Probleme der Menschen in Entwicklungsländern aufmerksam zu machen und dadurch Paten und Spender für die Kindernothilfe zu gewinnen.

Durch Bücherflohmärkte, Basare und die Teilnahme an kirchlichen und städtischen Veranstaltungen sammeln wir Spenden für Projekte der Kindernothilfe.

  • Wir feiern 20 Jahre Jubiläum!

    2014 ist unser Jubiläumsjahr! Den Arbeitskreis Augsburg gibt es nunmehr seit 20 Jahren.

    Die Idee kam durch eine Infoveranstaltung in Augsburg in der Pfarrei St. Andreas. Der Arbeitskreis München warb ganz intensiv für die Gründung eines eigenen in Augsburg. Einige Anwesende entschlossen sich dazu und dies war die Geburtsstunde des Arbeitskreises Augsburg. Seither haben sich ca. 35 Mitglieder bei uns engagiert, die jüngsten Anfang 30 und unser ältestes Mitglied war 80 Jahre alt.

    500 Aktionen im Namen der Kindernothilfe

    Wenn man alles zusammen zählt, kommen wir in den letzten 20 Jahren auf ca. 500 Aktionen, davon ca. 200 Bücherflohmärkte und ca.70 Flohmärkte. Außerdem haben wir jedes Jahr einen Ostermarkt, Weihnachtsmarkt, und einen Kreativmarkt in Pfarreien organisiert. Seit 1996 sind wir jährlich für mindestens sieben Tage beim Karitativen Weihnachtsmarkt in der Innenstadt Augsburg vertreten. Auch beim Augsburger Kinderfriedensfest engagieren wir uns jedes Jahr mit einer Bastelaktion und Tombola, genau so wie mit Infoständen beim Karneval der Welten, beim Welternährungstag, beim Dekanatsmissionsfest, beim Lechuferfest, und bei der Messe Schule Eine Welt, bei der Freiwilligen Messe und noch bei anderen Gelegenheiten. Neben den wichtigen Informationen über die Arbeit der Kindernothilfe haben wir bei unseren Aktionen noch viel Selbstgebasteltes verteilen können: ca. 4000 Adventstüten, ca. 4.000 Engel als Baumschmuck, ca. 300 Paar Socken, ca. 200 kleine Krippen  und noch vieles mehr.

    In und um Augsburg bekannt

    Inzwischen ist die Kindernothilfe in Augsburg gut bekannt und der Arbeitskreis vernetzt sich mit dem Jugendamt, dem Freiwilligen Zentrum, der Werkstatt - Solidarische - Welt, dem Stadt Jugendring, dem Forum Eine Welt und einigen Pfarreien. Wir möchten erreichen, dass die Kindernothilfe noch bekannter wird und viele Paten und Förderer bekommt.

  • Kontakt: Sprechen Sie uns an!

    Es gäbe noch manche andere Möglichkeit, für die Kinder tätig zu werden. Wollen Sie uns dabei unterstützen? Sie sind uns herzlich willkommen!

    Frau Heidemarie Karrer
    Altbayernstr. 6
    86316 Friedberg

    Telefon: 0821/662909
    E-Mail: augsburg@kindernothilfe.net

Aktiv in Schule und Jugendarbeit

Aktiv in Schule und Jugendarbeit

Deutschlandweit engagieren sich Schulen und Jugendgruppen im Namen der Kindernothilfe für Kinderrechte. Wir stehen ihnen als Partner zur Seite, um Kinder und Jugendliche auf eine zukunftsfähige Welt zu vorzubereiten.

Mehr erfahren
Hunger: der größte Feind der Entwicklung

Hunger: der größte Feind der Entwicklung

Weltweit hungern rund 862 Millionen Menschen. Jedes vierte Kleinkind unter fünf Jahren leidet an Mangelernährung, rund 66 Millionen Kinder gehen in Entwicklungsländern hungrig in die Schule. Unterernährung ist damit der größte Feind der Entwicklung.

Mehr erfahren
Aktiv in Kirche und Gemeinde

Aktiv in Kirche und Gemeinde

Suchen Sie Ideen und Anregungen zu entwicklungspolitischen Themen in Ihrer Gemeindearbeit? Ob Gottesdienstentwürfe, Ideen für den Unterricht mit Konfirmanden oder Kommunionskindern oder auch Informationen zum Kirchentag - hier werden Sie fündig!

Mehr erfahren