Suche
Jetzt spenden Pate werden
Von Entbehrungen gezeichnetes Kleinkind aus unserem Projektgebiet in Somaliland. (Quelle: Angelika Böhling)

Somaliland: Millionen Menschen hungern

Das tun wir konkret:

  • Rund 600 Menschen und zehn Schulen erhalten lebensnotwendiges Trinkwasser. Die Wassertrucks sind unermüdlich im Einsatz, um das Wasser in die betroffenen Regionen zu bringen.
  • Nahrungsmittel werden an bedürftige Familien verteilt. In Schulen sorgen wir für die Ernährung der Kinder, damit sie für die anhaltende Katastrophe gestärkt sind.
  • Hygienemaßnahmen sind jetzt überlebenswichtig! Vor allem für die unterernährten Kinder sind Cholera und andere Infektionen lebensbedrohlich. In Hygieneschulungen zeigen wir den Menschen, wie sie sich und ihre Kinder vor einer Ansteckung schützen können.

So unterstützen Sie uns dauerhaft und nachhaltig mit Ihrem monatlichen Beitrag:

  • 10 Euro monatlich genügen für 30 Tagesrationen Trinkwasser.
  • 15 Euro monatlich sichern die Ernährung für eine 6-köpfige Familie für 1 Monat.
  • 20 Euro monatlich sind nötig für dringende Hygieneschulung in zwei Dörfern pro Jahr.

Sichern Sie das Überleben und die Zukunft der Kinder in Somaliland mit Ihrem monatlichen ichbindabeitrag. Vielen herzlichen Dank!

Ja, ich bin dabei - weil jeder Euro hilft!

Für mehr Informationen zum ichbindabeitrag klicken Sie hier.