Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Arbeitskreis Koblenz

Unser Motto
"Gemeinsam wirken."
Wir treffen uns
Mitglieder
15
Adresse
Koblenz
Haus "Horchheimer Höhe"
Anke Seeberger
Kontakt aufnehmen
{{ totalResults !== null && totalResults !== undefined ? totalResults : 0 }} {{ eventTerm }} {{ criteriaMessage }}
{{ event.City }} {{ event.EventType }}
{{ event.EventStateInfoText }}
{{ event.Title }}
{{ event.TeaserText }}
Das sind wir
Unser Arbeitskreis besteht seit 1994. Wir sind vierzehn Frauen, die sich in unregelmäßigen Abständen in Koblenz im "Haus Horchheimer Höhe" treffen, um sich auszutauschen und neue Aktivitäten zu planen.

Begonnen hat alles mit einem Paten- und Spendertreffen am 2. März 1994 in Koblenz mit dem Erfolg, dass sich etwa 20 Anwesende zur Mitarbeit in einem neuen Arbeitskreis entschlossen.

Das machen wir
Seit vielen Jahren sind wir auf verschiedenen Adventsbasaren mit einem Stand vertreten. Wir informieren über die Arbeit der Kindernothilfe und bieten selbst gemachte Köstlichkeiten wie Marmelade, Liköre und Plätzchen an. Auch handgestrickte Socken und kunstvolle Bastelarbeiten sind an unserem Stand erhältlich.

Bisher haben wir Infostände bei Gemeindefesten, Sportveranstaltungen, Handwerkermärkten, Flohmärkten und in Einkaufszentren betreut, Aktionen an Schulen und bei Behörden, Ausstellungen, eigene Gottesdienste und Benefizveranstaltungen durchgeführt.

Das sind unsere Ziele
Unsere Bemühungen haben sich gelohnt. In Koblenz und Umgebung konnten wir sowohl in Schulen als auch in kirchlichen Gemeinden die Kindernothilfe als christliches Kinderhilfswerk bekannt machen und Menschen aller Altersgruppen und Sponsoren für viele Mitmachaktionen gewinnen. Aber wir werden nicht müde und wollen durch unsere aktive Präsenz auf weiteren Veranstaltungen die Arbeit der Kindernothilfe bekannt machen und um Spender und Paten werben.

Mit den Erlösen unserer Aktivitäten unterstützen wir vor allem ein Frauen-Selbsthilfegruppen Projekt in Äthiopien, dass mehr als 100.000 Frauen und über 300.000 Kindern aus ärmsten Haushalten Ernährung, Gesundheit und Schulausbildung ermöglicht.

Sprechen Sie uns an!
Wer sich für unsere Arbeit interessiert, ist in unserem Kreis herzlich willkommen!
Mehr anzeigen