Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Eine Spendenaktion für Kinder in Not starten - ein schönes Gefühl

Spenderin Andrea Kröger mit ihrem Ehemann und ihrem Sohn. (Quelle: privat)
Andrea Kröger mit ihrer Familie. (Quelle: privat)
Spenderin Andrea Kröger mit ihrem Ehemann und ihrem Sohn. (Quelle: privat)
Andrea Kröger mit ihrer Familie. (Quelle: privat)
Wie kamen Sie auf die Idee, eine Spendenaktion zu Ihrem Geburtstag zu starten?
Einige Freunde und Bekannte haben so etwas auch schon gemacht. Ich fand die Idee immer toll. Und als ich zum diesjährigen Geburtstag gefragt wurde, was ich mir wünsche, konnte ich dann auch selber einmal eine Spendenaktion initiieren. Das war ein schönes Gefühl.

Warum haben Sie sich für die Kindernothilfe entschieden? 
Da ich selber einen kleinen Sohn habe, war es mir wichtig, etwas für Kinder zu tun, denen es nicht so gut geht wie ihm und die nicht so viel Chancen haben wie er.
Ich spende immer mal wieder für die Kindernothilfe, weil ich finde, dass Kinder diejenigen sind, die am Schlimmsten unter den Krisen in dieser Welt leiden und die am wenigsten dafür können.

Wie kam die Aktion bei Freunden und Familie an? 
Alle fanden die Aktion gut und haben gerne gespendet. 

Warum haben Sie sich für den Zweck „Wo die Not am größten ist“ entschieden?
Weil ich denke, dass aufgrund des Krieges in der Ukraine notleidende Kinder in anderen Ländern vielleicht nicht mehr so im Fokus stehen. Daher war es mein Wunsch, auch diese Kinder zu unterstützen.

Mehr anzeigen

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mich an.

Das könnte Sie auch interessieren

Werden Sie Kinderpate!

Möchten Sie einem Kind die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft geben? Dann übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Kind und schenken Sie Zukunft!
Mehr erfahren

Helfen, wo die Not am größten ist

Wichtige Themen gibt es in unserer Arbeit viele. Da eine Auswahl zu treffen, für welches Thema man spenden soll, fällt schwer. Wir setzen Ihre Spende so ein, dass sie die größtmögliche Wirkung erzielt.
Mehr erfahren

In sechs Schritten zur eigenen Spendenaktion

Ob sportlich oder kreativ - seien Sie aktiv für Kinder in Not. Starten Sie eine eigene Spendenaktion zugunsten unserer Projekte!
Mehr erfahren