Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Gleiche Rechte und Chancen für Kinder aus Minderheiten

Jahrelang fühlte sich Li-Mai verfolgt. Auf dem Weg zur Arbeit auf dem Feld, auf dem Rückweg nach Hause. Jeden Tag war da die lähmende Angst vor Menschenhändlern, die kleine Mädchen wie sie verschleppen. Bis sie 13 war, lebte Li-Mai in einem staatenlosen Volk, ohne Rechte.

Heute fühlt sich Li-Mai nicht mehr wie ein Mensch zweiter Klasse – auch nicht auf dem Papier. In einem unserer Projekte in Thailand, in der Grenzregion zu Myanmar, haben wir im vergangenen Jahr dank Ihrer Hilfe erreicht, dass 1.000 Mädchen und Jungen wie Li-Mai die thailändische Staatsbürgerschaft erhielten. Denn Ausweisdokumente sichern Rechte. Ohne werden Angehörige von Minderheiten von der Schule und vom Gesundheitssystem ausgeschlossen, sie finden als Erwachsene keine Arbeit und dürfen kein Land besitzen. Kinder sind Vertreibung, Ausgrenzung, Versklavung und Menschenhandel schutzlos ausgeliefert – deshalb förderten wir 2018 in den Projektregionen Sao Hin und Mae Sam Laeb 366 Frauen in 33 Selbsthilfegruppen. Die Frauen lernen gemeinsam, wie sie selbst und ihre Kinder für ihre Rechte kämpfen können: Etwa, indem sie für ihre Töchter und Söhne Geburtsurkunden einfordern, damit sie zur Schule gehen können und medizinische Versorgung erhalten, wenn sie krank sind. Die Schulgebühren zahlen die Mütter von Kleinkrediten, die sie sich in den Selbsthilfegruppen gegenseitig leihen. Mehr als die Hälfte der Kinder dieser Frauen konnten deshalb im vergangenen Jahr ihre Schulausbildung fortsetzen und eine weiterführende Schule besuchen.

Kinder aus Minderheiten können den Kampf um ihre Rechte nicht allein kämpfen. Sie brauchen jede Hilfe, am besten dauerhaft. Wir setzen Ihre Spende effizient und wirksam dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht wird.

So wirkt Ihre einmalige Spende:

Mit Ihrem monatlichen Beitrag unterstützen Sie langfristig Kinder aus Minderheiten

Icon spenden Dauerhaft spenden
Trustbuehne 2020

Seriös und effizient

Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, dass Ihre Spende sicher und direkt bei den Kindern ankommt. Dass wir unsere Aufgabe sehr gut erfüllen, bestätigt uns das unabhängige DZI-Spendensiegel jährlich - seit über 25 Jahren. 

Haben Sie noch Fragen?

Gruppenfoto des Infoservice der Kindernothilfe (Quelle: Ludwig Grunewald)

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr unter 0203 7789 111.

Oder hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht: 

Spenden Sie für Kinder in Not

Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit, eine einmalige Spende zu tätigen, die unserer weltweiten Projektarbeit zugute kommt. Mit Ihrer Spende helfen Sie, nicht nur das Leben von Kindern in Thailand zu verändern, sondern auch in weiteren Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.
Spenden als
Persönliche Angaben
Organisation (Firma/Schule/Kirchengemeinde)
Organisation
Ist dieses Feld aktiviert, geht Ihre Spende als Geschenkspende ein und Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bestätigungsmail mit einer Geschenkurkunde zum Download.
Ist dieses Feld aktiviert, geht Ihre Spende als Geschenkspende ein und Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bestätigungsmail mit einer Geschenkurkunde zum Download.
Zahlungsart
SEPA-Lastschriftmandat
Bitte beachten Sie, dass die Felder "Gewünschtes Datum der Abbuchung" sowie "Erstmalig ab" auch bei einer einmaligen Spende angelegt sind. Es wird jedoch nur ein einmaliges SEPA-Mandat erteilt und keine weitere Spende von Ihrem Konto abgebucht. Bei Fragen melden Sie sich gerne per Email an info@kindernothilfe.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0203 7789 111.


Ihre IBAN finden Sie in der Regel auf Ihren Kontoauszügen oder Ihrer EC-Karte. Oder Sie können sie direkt bei Ihrer Bank erfahren.


Ihre Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Internet-Verbindung übertragen. Sie sind zu jedem Zeitpunkt vor unbefugtem Zugriff geschützt. Ihre Daten werden nicht zu werblichen Zwecken an Dritte weitergegeben.
Nachricht (optional)
Datenschutz

Werden Sie Kinderpate!

Möchten Sie einem Kind die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft geben? Dann übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Mädchen oder einen Jungen und schenken Sie Zukunft.
Mehr erfahren

Die Motoren des Wandels

Kindernothilfe-Mitarbeiter Niklas Alof war mit einer Gruppe Ehrenamtlicher in unseren Projekten in Thailand. Auf seiner Reise hat erfahren, wer die wahren Motoren des Wandels sind.

Mehr erfahren

Der erste Schritt zu aktiven Mitarbeit

Sie möchten sich gerne engagieren, wissen aber nicht genau, wie? Wir zeigen Ihnen, wie die ersten Schritte aussehen könnten.
Mehr erfahren