Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

"Gemeinsam für Haiti": Kindern eine Zukunft schenken

Seit dem schweren Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 engagieren sich die REWE Group und ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zuverlässig für benachteiligte Kinder in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince: Seit fünf Jahren begleiten Sie als Spender, Unterstützer und Freunde die Bildungsprojekte, die mit Ihrer Hilfe entstanden und entstehen. Bildung bedeutet für viele Mädchen und Jungen z.B. das Collège Verena. Der zerstörte Schulkomplex wurde wieder aufgebaut. Alain Caparros konnte die Primarschule bereits im April 2015 eröffnen und nach den Sommerferien 2016 bezogen auch die älteren Kinder die fertiggestellte Sekundarschule.

Bis die Kinder in den Armenvierteln Haitis auf eigenen Füßen stehen, wird es noch eine Zeit dauern. Daher wird die REWE Group sie auch in den kommenden Jahren begleiten. Und dazu braucht sie weiterhin die Unterstützung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: REWE Group und Kindernothilfe haben vier Spendenprojekte ausgewählt, die Kindern mit Hilfe Ihrer Beiträge eine Zukunft schenken.

Collège Verena:

Die Schule wird auch weiterhin unterstützt. Geplant sind insbesondere der Aufbau eines gut ausgestatteten Chemielabors, die Einstellung eines qualifizierten Chemielehrers sowie der Ausbau der musischen und sportlichen Angebote während der Freizeit und der Ferien.

Stipendienprogramm:

Das neu ins Leben gerufene Stipendienprogramm wendet sich an begabte, besonders bedürftige Absolventen des Collège Verena und an Restavèk-Kinder in einem Bildungsprojekt, um ihnen eine Berufsausbildung oder ein Studium zu ermöglichen. Rund 300.000 Kinder müssen in Haiti als „Restavèk“ (von rester avec = bei jemandem bleiben) von morgens bis abends bei sogenannten "Gastfamilien" schwer schuften. Der Schlüssel, um ihr Leben dauerhaft in eine gute Bahn zu lenken, heißt Bildung.

Zwei Bildungsprojekte für Restavèk-Kinder:

Ihre Spenden kommen zwei Restavèk-Projekten in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince zugute. Sie bieten Restavèk- und benachteiligten Kindern eine schulische Grundbildung sowie die Vermittlung lebenspraktischer Fähigkeiten. Für die Jugendlichen wird eine Ausbildung in verschiedenen Berufen angeboten. Wichtiger Teil des Projekts ist auch die enge Arbeit mit Gastfamilien und Lokalpolitik, um sie für die Rechte der Kinder zu sensibilisieren.

Rewe gemeinsam für Haiti

Spenden Sie für Haiti!

Zum Spendenformular

Kontakt

Susanne Kehr (Quelle: Jakob Studnar)

Spenden

Spenden Sie! Gemeinsam für Haiti!

Seit dem Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 engagieren sich die REWE Group und ihre Mitarbeitenden zuverlässig für benachteiligte Kinder. Und das Engagement dauert an: Unterstützen Sie mit Ihrer Spende auch weiterhin die wichtigen Projekte für Kinder in Haiti!
Zum Spendenformular
Rewe gemeinsam für Haiti

Spenden

Spenden Sie! Gemeinsam für Haiti!

Rewe gemeinsam für Haiti
Seit dem Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 engagieren sich die REWE Group und ihre Mitarbeitenden zuverlässig für benachteiligte Kinder. Und das Engagement dauert an: Unterstützen Sie mit Ihrer Spende auch weiterhin die wichtigen Projekte für Kinder in Haiti!
Zum Spendenformular