Suche
Jetzt spenden Pate werden
Arbeitskreis Münster
Der Arbeitskreis Münster

Arbeitskreis Münster

Das sind wir

Fünfzehn fröhliche Menschen sind aktiv in unserem Arbeitskreis. Jeder bringt dabei seine Kompetenzen ein. Wir möchten die Kindernothilfe nicht nur mit Geld, sondern auch mit unserer Tatkraft unterstützen. Wir können uns gut vorstellen, Events und Aktionen zu organisieren, weil das großen Spaß macht - vor allem, wenn es für einen guten Zweck ist.

Die Gruppe freut sich besonders, mit Siggi Spiegelburg in Münster eine engagierte Schirmherrin gefunden zu haben. Die Besitzerin ihres eigenen Modelabels ist gleichzeitig einer der kreativen Köpfe im Coppenrath-Verlag. Das Unternehmen ist durch seine Bücher und Merchandising-Artikel mit Prinzessin Lillifee und Felix bekannt geworden.

Das sind unsere Ziele

Wir wünschen uns, dass unsere Gruppe von motivierten, engagierten und interessierten Menschen weiter wächst. Wir sind sicher, dass in einer Kultur des positiven Miteinanders viele gute Ideen entstehen, die sich in Münster realisieren lassen.

Das machen wir

Erste Erfolge - ein großer Presseartikel in der Zeitung, die erfolgreiche Umsetzung der Idee „15 Minuten Advent", das Unternehmen „von Ravensberg" spendet 18 Kisten Lebkuchen, erste Verkäufe auf dem münsterschen Weihnachtsmarkt von 2.000 Tütchen - motivieren die ganze Gruppe. „Ehrenamt macht einfach Spaß", sagt Sprecherin Jenny Graeßner.

Wir unterstützen zurzeit ein für Projekt in Malawi: Dabei geht es um Armutsbekämpfung für 2.000 Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, 300 Jugendliche und knapp 1.400 Erwachsene. Um frühkindliche Bildung zu fördern, bauen wir neun Kindertagesstätten und statten sowohl diese als auch Grundschulen mit Mobiliar und Unterrichtsmaterial aus. Hunderte Dorfbewohner nehmen an landwirtschaftlichen Kursen teil: Welche Pflanzen halten Dürre aus? Wie kann ich meine Ernte durch Winteranbau steigern? Frauen und Jugendliche erfahren auch, wie kleine Unternehmensgründungen funktionieren: Bienenzucht, Herstellung von Joghurt oder Erdnussbutter. Und ein ganz einfaches Mittel entfaltet große Wirkung, wenn Kranke zum Arzt transportiert werden müssen: Neun Fahrrad-Ambulanzen mit einer Liege für die Kranken werden angeschafft.

  • Die bislang schönste Aktion in Münster

     

    Arbeitskreis Münster
    Die Ludgerusschule unterstützt die Kindernothilfe

    Ein Sommerfest mit Hüpfburg, Tödelmarkt, Tombola sowie sage und schreibe 100 Kuchen veranstaltete die Ludgerusschule in Zusammenarbeit mit unserem Arbeitskreis. Der Reinerlös von 2500 € konnte durch die Aktion 1+3=4  auf einen Betrag von 10.000 € vervierfacht werden. Dieser kommt der Ausbildung von Hebammen in Bangladesch zugute, mit dem Ziel, die noch immer dramatisch hohe Kinder- und Müttersterblichkeit zu reduzieren.

    Hier finden Sie die Zeitungsartikel der Münsterschen Zeitung und der Westfälischen Nachrichten.

  • Dann treffen wir uns

    Vorläufig treffen wir uns nach Absprache an wechselnden Orten.

  • Kontakt: Sprechen Sie uns an!

    Wenn Sie Lust haben, im Arbeitskreis Münster mitzuarbeiten, nehmen Sie doch einfach Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

    Afra Holtstiege
    Malina Mohr
    E-Mail: muenster@kindernothilfe.net

Aktiv in Schule und Jugendarbeit

Aktiv in Schule und Jugendarbeit

Deutschlandweit engagieren sich Schulen und Jugendgruppen im Namen der Kindernothilfe für Kinderrechte. Wir stehen ihnen als Partner zur Seite, um Kinder und Jugendliche auf eine zukunftsfähige Welt zu vorzubereiten.

Mehr erfahren
Aktiv in Kirche und Gemeinde

Aktiv in Kirche und Gemeinde

Suchen Sie Ideen und Anregungen zu entwicklungspolitischen Themen in Ihrer Gemeindearbeit? Ob Gottesdienstentwürfe, Ideen für den Unterricht mit Konfirmanden oder Kommunionskindern oder auch Informationen zum Kirchentag - hier werden Sie fündig!

Mehr erfahren
Malawi: Armutsbekämpfung

Malawi: Armutsbekämpfung

Armutsbekämpfung und Bildung für 2.000 Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, 300 Jugendliche und knapp 1.400 Erwachsene.

Mehr erfahren