Suche
Jetzt spenden Pate werden
Autogrammstunde mit Culcha Candela (Quelle: Kindernothilfe)

Kindernothilfe zeichnet engagierte Schule aus

Kultband Culcha Candela ehrt erfolgreiche Action!Kidz

Was? Meet & Greet mit Culcha Candela aus Berlin

Wann? Freitag, 10. November 2017, 12:00 Uhr

Wo? Gymnasium Jüchen, Stadionstr. 75, 41363 Jüchen

(Duisburg / Jüchen, 02.11.2017) So viel Einsatz muss gefeiert werden: Mit einem großen Sponsorenlauf haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Jüchen im Sommer mehr als 7.000 Euro zugunsten arbeitender Kinder in Sambia gesammelt. Sie nahmen Teil an der Kindernothilfe-Schülerkampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ und landeten mit ihrem Engagement auf Platz 1 in der Kategorie „Höchste Gesamtspende von Teilnehmenden über 12 Jahre“.

Nun bekommt das Gymnasium Jüchen prominenten Besuch aus Berlin: Die Kultband Culcha Candela wird am Freitagmittag, 10.11.2017, die Schule in der Nähe von Grevenbroich besuchen. Beim exklusiven Meet & Greet werden die Botschafter der Kindernothilfe die Jungen und Mädchen für ihre Ausdauer und ihr intensives Sammeln ehren. Darüber hinaus gibt es nach dem Bühnenprogramm natürlich auch eine Autogrammstunde und die Möglichkeit Selfies mit den Stars zu machen.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem kleinen Konzert der Bigband des Gymnasiums Jüchen und mit neuen Fotos aus Sambia, die schon erste Fortschritte im Leben der arbeitenden Kinder dort zeigen. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe, Jürgen Borchardt, zeigt, wie die in Sandgruben, in Steinbrüchen und auf Tabakplantagen arbeitenden Mädchen und Jungen inzwischen in die Schule gehen und Kinderrechte-Clubs besuchen – damit sich ihr Leben nachhaltig verbessert. Die Schüler aus Jüchen haben dazu entscheidend beigetragen.

Wir freuen uns, Sie und Ihre(n) Fotografen / Fotografin bzw. Ihre(n) Kamerafrau / Kameramann begrüßen zu dürfen. Für Interviews stehen Ihnen Schüler mit entsprechender Erlaubnis zur Verfügung. Auch Culcha Candela stehen für Presseanfragen bereit.

Kontakt:
Christian Herrmanny, stellv. Pressesprecher
christian.herrmanny@kindernothilfe.de
Tel: 0203.7789-242
mobil: 0178.2329667