Suche
Jetzt spenden Pate werden
Winkende indische Jungen. (Quelle: Jakob Studnar)

Kindernothilfe: 60 Jahre gemeinsam wirken

  • Was?  Auftakt-Pressekonferenz zum 60. Jubiläumsjahr der Kindernothilfe gemeinsam mit Oberbürgermeister Sören Link
  • Wann?  Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11 Uhr
  • Wo?  Rathaus Duisburg, 2. Etage, Raum 225, Burgplatz 19, 47051 Duisburg

(Duisburg, 28.11.2018) Zum Start ins 60. Jahr der Kindernothilfe blicken Oberbürgermeister Sören Link, Katrin Weidemann, Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe, und Lüder Lüers, Gründungsmitglied, zurück auf die Geschichte der weltweit tätigen Kinderrechtsorganisation und nach vorne, auf ein Jahr voller Aktivitäten.

Von sportlich bis feierlich sind viele Aktionen für das kommende Jahr geplant: So findet zum Beispiel der 1. Kindernothilfe Neujahrslauf Anfang Januar statt. Im Juni folgt eine 60 Kilometer lange Wanderung von Duisburg quer durch das Ruhrgebiet nach Dortmund. Seinen Höhepunkt hat das Jahr im November, wenn die Verleihung des Medienpreises „Kinderrechte in der Einen Welt“ zusammen mit dem 30-jährigen Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention gefeiert wird.

Oberbürgermeister und Kindernothilfe-Botschafter Sören Link, der an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen wird, hofft auf viel Unterstützung aus ganz Duisburg und darüber hinaus.

Dass die Auftakt-Pressekonferenz auf den 5. Dezember fällt, hat einen guten Grund: Der „Tag des Ehrenamtes“ soll gleichzeitig in Erinnerung rufen, dass die erfolgreiche Arbeit der Kindernothilfe durch den ehrenamtlichen Einsatz vieler Menschen in ganz Deutschland möglich geworden ist.

Kontakt:
Angelika Böhling, Pressesprecherin
Tel: 0203.7789-230
mobil: 0178.8808013