Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Presseinformationen zum Jubiläumsjahr

Träume treiben uns an. Sie geben unserem Leben Hoffnung und eine Richtung. Erfahren Sie, wovon Menschen träumen, die mit der Kindernothilfe verbunden sind, darunter Kinder aus unseren Projekten, langjährige Spender und Mitarbeitende.

Kontakt

Portraitfoto Angelika Boehling (Quelle: Jakob Studnar)

Jubiläumswebsite

60 Jahre Kindernothilfe

Träume treiben uns an. Sie geben unserem Leben Hoffnung und eine Richtung. Erfahren Sie, wovon Menschen träumen, die mit der Kindernothilfe verbunden sind, darunter Kinder aus unseren Projekten, langjährige Spender und Mitarbeitende.
Zur Jubiläumswebsite
Screenshot der Jubiläumswebsite der Kindernothilfe

Alle geplanten Aktionen

Feierliche Stunden, sportliche Minuten, nachdenkliche Momente – mit vielen Veranstaltungen und Aktionen wollen wir Menschen im ganzen Bundesgebiet erreichen und verbinden.
Mehr erfahren

Blick zurück

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Eckpunkte seit der Kindernothilfe Gründung.
Mehr erfahren

Kinderrechte nur ein Traum?

"Kinderrechte dürfen keine Träume bleiben", darum geht es in dem Imagefilm der Kindernothilfe.
Zum Film

Fotos und Material

Den Zugang zum öffentlichen Bereich unserer Mediendatenbank können Sie ohne Benutzerkonto nutzen.
Zum Gastzugang

Jubiläumsempfang

(Duisburg, 30.03.2019) „Arm zu sein bedeutet noch lange nicht, hilflos zu sein“, betonte Dr. Auma Obama in ihrer Gastrede zum 60. Jubiläum der Kindernothilfe im Duisburger Landschaftspark Nord.
Mehr erfahren

Portrait: Kindernothilfe-Mitgründer Lüder Lüers

Lüder Lüers (92) ist der letzte Zeitzeuge für die Gründung der Kindernothilfe. Er stieg aus seinem florierenden Unternehmen aus, um in Indien die Arbeit des noch jungen Hilfswerks aufzubauen.
Mehr auf unserem Blog lesen

Rückschau und Ausblick

Gemeinsam können wir viel bewirken

Wäre die Kindernothilfe ein Mensch, sie würde mit 60 Jahren langsam an ihren Ruhestand denken. Davon kann bei uns als Organisation keine Rede sein. Doch wie bei den Best-Agern ist der runde Geburtstag auch für uns ein guter Anlass, um Rückschau zu halten. Gleichzeitig blicken wir beim gedanklichen Blättern in der Vereinschronik nach vorne.
Mehr erfahren
Drei Jungen strecken den Daumen in die Kamera (Quelle: Jakob Studnar)