Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Anmeldung zur Fortbildung "Traumata bei geflüchteten Kindern und Jugendlichen"

Wann: 06.Mai 2021 von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr
Wo: Online über Zoom
Kosten:

75,00 EUR Seminarkosten inkl. Druck und Versand der Materialien per Post
65,00 EUR inkl. Materialien per E-Mail-Versand

Kapazität: 15 bis 25 Teilnehmer:innen
Referent:in: Johanna Westen, M.Sc. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin i.A. (Systemische Therapie), Traumafachberaterin und Traumapädagogin
 Anmeldefrist:  22. April 2021

Zielgruppe

Haupt- oder Ehrenamtliche, die in der Arbeit mit Geflüchteten tätig sind sowie pädagogische Fachkräfte von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Kindertagesstätten und Schulen.

Ziele der Schulung

Es ist davon auszugehen, dass viele minderjährig Geflüchtete emotional sehr belastet sind – aufgrund schwieriger, traumatischer Erfahrungen im Herkunftsland und auf der Flucht und nicht zuletzt aufgrund ihrer Situation in Deutschland. Die Tagesschulung gibt eine Einführung in das Thema und gemeinsam erarbeiten die Teilnehmenden Antworten auf Fragen rund um das Thema Trauma. Die Teilnehmenden lernen was ein Trauma ausmacht, lernen Traumafolgen und die posttraumatische Belastungsstörungen kennen sowie mögliche Anzeichen und Symptome. Ebenso lernen sie, einen sensiblen und wertschätzenden Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu finden, um ihnen und ihren Eltern unterstützend beizustehen – ohne dabei die eigene Selbstfürsorge aus den Augen zu verlieren.

Inhalte

  • Zahlen, Daten und Fakten
  • Trauma & Traumafolgestörungen
  • Anzeichen und Hauptsymptome von Traumatisierung und Posttraumatischer Belastungsstörung
  • Innerliche Vorgänge bei traumatisierten Kindern
  • Traumasensible Haltung
  • Umgang mit traumatisierten, geflüchteten Kindern
  • Selbstfürsorge

Jetzt online anmelden!


An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, sich online für die Veranstaltung anzumelden. Sollten Sie noch weitere Fragen bezüglich der Anmeldung und der Veranstaltung haben, schreiben Sie uns unter schulungen@kindernothilfe.de oder rufen Sie an unter 0203 7789 290