Im Fokus

Individualbeschwerdeverfahren tritt in Kraft

Dieses Verfahren gibt Mädchen und Jungen weltweit die Möglichkeit, sich im Fall von Rechtsverletzungen beim UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes in Genf zu beschweren.

Mehr erfahren
Individualbeschwerdeverfahren tritt in Kraft
Unser Einsatz weltweit
Peru: Margaritas hartes Leben in der Ziegelei - und wie Sie ihr helfen können

Peru: Margaritas hartes Leben in der Ziegelei - und wie Sie ihr helfen können

Unser Film zeigt, wie Kinder in Perus Ziegeleien schuften müssen, um ihrer Familie beim Überleben zu helfen - und was wir dagegen tun.

Film starten
Kenia: Guckst du noch zu oder machst du schon mit?

Kenia: Guckst du noch zu oder machst du schon mit?

Kinderrechte waren lange Zeit ein Fremdwort in Kenia, bis 2010 wurden Minderjährige noch nicht einmal als vollwertige Bürger anerkannt. Mittlerweile mischen aber immer mehr Mädchen und Jungen mit in der Gesellschaft.

Erfahren Sie mehr
So stärken wir das Umfeld von Kindern

So stärken wir das Umfeld von Kindern

Wenn das Umfeld nicht stark ist, drohen Mädchen und Jungen vor allem in Entwicklungsländern fatale Folgen. Deshalb treiben wir auch die Entwicklung ganzer Gemeinwesen voran.

Erfahren Sie mehr
Der Einsatz unserer Unterstützer
Ein ehemaliges Patenkind wird Pate

Ein ehemaliges Patenkind wird Pate

Ronnie Banzuela ist Sohn armer philippinischer Fischer. Eine Patenschaft der Kindernothilfe änderte sein Leben. Nun wurde das einstige Patenkind selbst zum Paten.

Mehr erfahren
Action!Kidz: Kinder gegen Kinderarbeit

Action!Kidz: Kinder gegen Kinderarbeit

Bei der Kampagne Action!Kidz setzen sich Mädchen und Jungen in Deutschland für Gleichaltrige in Entwicklungsländern ein - gegen ausbeuterische Kinderarbeit.

Erfahren Sie mehr
Unsere ehrenamtlichen Helden

Aktiv dabei - für Kinderrechte weltweit

Machen Sie sich stark für die Rechte der Kinder weltweit. Engagieren Sie sich ehrenamtlich mit uns deutschlandweit. Wir heißen Sie jederzeit herzlich willkommen!

Erfahren Sie mehr
Aktiv dabei - für Kinderrechte weltweit
Wirken wie ein Leuchtturm

Wirken wie ein Leuchtturm

Seit 30 Jahren engagiert sich Rolf Meyer für die Kindernothilfe. Privat und mit seinem Unternehmen Weser-FLEX. „Ich würde mir wünschen, dass sich das andere Unternehmen bei uns abschauen,“ sagt der Unternehmer.

Erfahren Sie mehr
Nach 25 Jahren wieder zueinandergefunden

Nach 25 Jahren wieder zueinandergefunden

Zufall oder Fügung? Nach 25 Jahren ohne Kontakt haben Christel Steffen und Manoel da Silva auf kuriose Weise wieder zueinandergefunden.

Erfahren Sie mehr