Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Freundeskreis Siegen: Benefizkonzerte 

Der Freundeskreis Siegen lud am 29. und am 30.8.2020 zu zwei Benefizkonzerten in Netphen und in Freudenberg ein. Das im Zuge einer Musikreise durch Ecuador in 2019 entstandene Projekt-Bläserensemble „Sonoros Viajeros“, Bernhard Boja an der Orgel, die Sopranistin Karola Semrau und Bernd Sensenschmidt als Solohornist  gestalteten ein abwechslungsreiches Konzert.

Der Höhepunkt des Abends war die Uraufführung einer Komposition, vorgetragen von dem Alphorntrio mit Brigitte und Bernd Sensenschmidt und Walburgs Reus,  in der Bernd Sensenschmidt den Stimmungswechsel durch die Coronakrise musikalisch nachzeichnete. 

Mit den Spenden werden Projekte gegen ausbeuterische Kinderarbeit in Äthiopien unterstützt.

Wolfgang Hobinka,  Sprecher des Freundeskreises Siegen, stellte das Projekt vor und schilderte das bittere Schicksal der Kinder, die ohne ihre Eltern in der Fremde schuften müssen.

Sein Dank galt allen Mitwirkenden, der Kirchenleitung, Bernd Sensenschmidt für die Organisation des Konzertes, den Besuchern und dem anonymen Spender für seine Zusage, die Spenden zu verdoppeln.  Der Erlös von über 3.300 € übertraf alle Erwartungen.     

Kontakt

Mitglieder des Arbeitskreises Siegerland

Freundeskreis Siegen

Sprechen Sie uns an!

E-Mail:
siegen@kindernothilfe.net
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Aktiv als Schule: das Andreas-Gymnasium Berlin

Seit 2013 ist das Andreas-Gymnasium Partnerschule der Kindernothilfe und zeigt sein Engagement zu vielen Gelegenheiten.
Mehr erfahren

Unsere Plattform für Ihr Engagement

Eine Aktion unterstützen oder eine neue Gruppe gründen: die digitale Engagementplattform für Ehrenamtliche der Kindernothilfe bietet viele Möglichkeiten. Probieren Sie es aus!
Kindernothilfe aktiv

Angebote für Schulen

Sobald sich Schülerinnen und Schüler mit Kinderrechtsverletzungen auseinandersetzen, möchten sie schnell aktiv werden. Diese Motivation wollen wir mit ihnen gemeinsam bekräftigen.
Mehr erfahren