Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Arbeitskreis Bremen

Das sind wir
Wir vom Arbeitskreis Bremen sind seit fast 25 Jahren zusammen und über 20 Frauen und Männer aller Alters- und Berufsgruppen.


Das sind unsere Ziele

Wir haben das Anliegen, für die Grundrechte der Kinder in der Einen Welt einzutreten.


Das machen wir

Wir unterstützen Projekte der Kindernothilfe, wir organisieren Aktionen über das ganze Jahr und geben Informationen über die Arbeit der Kindernothilfe weiter, sammeln Geldspenden und vermitteln Patenschaften für Kinder. Wir erbringen unsere Leistungen freiwillig je nach Möglichkeiten und Zeit des Einzelnen in ungezwungener Zusammensetzung mit fester Zielsetzung für alle.

 

Wir feiern Jubiläum: 25 Jahre Arbeitskreis Bremen!
Anliegen des Arbeitskreises ist es, Kindern in Not durch Unterstützung von Projekten zu helfen. Dieses auch weltweit, in Asien – speziell Indien / Indonesien / Philippinen - dazu Afrika (länderweit) und Mittel- und Südamerika. Dafür bietet die Kindernothilfe in Duisburg optimale Vorbedingungen.

Ziel ist, die Armut zu lindern, vor Ausbeutung und Gewalt zu schützen oder diese zu beseitigen helfen - und vor allem die Schulbildung gezielt zu unterstützen. - Spezielle Förderung auch für - leider in diesem Bereich immer noch benachteiligte - Mädchen. Kurz - alles wichtige Faktoren, um die Selbständigkeit der Kinder zu fördern und ihnen so Chancen zur weitgehenden Selbstbestimmung ihres Lebens zu ermöglichen. Neben den Patenschaften der einzelnen Mitglieder des Arbeitskreises wird ein Patenkind vom Arbeitskreis selbst unterstützt.

Die dafür notwendigen finanziellen Mittel werden durch Einsatz bei Basaren, durch Spenden, und - erfreulich umfänglich - ein antiquarisches und durch Spenden immer wieder aufgefülltes - Bücherangebot erzielt. Feste Einnahmequelle ist das Kuchenangebot im Hofladen an der Arster Heerstraße: Jeden zweiten Samstag kann dort gegen eine Spende für die Kindernothilfe selbst gebackener Kuchen erstanden werden. Wie alle Aktivitäten, wird auch dieses Angebot von Ehrenamtlichen getragen.

 

Dann treffen wir uns
Wir bieten Interessierten in einer gemeinnützig tätigen Gruppe eine ehrenamtliche Mitarbeit an. Wir treffen uns regelmäßig alle zwei Monate und darüber hinaus nach Bedarf für die Planung und Durchführung von Aktionen.

 

Sprechen Sie uns an!
Wir sind sicher: Jetzt haben wir Ihr Interesse geweckt und freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Hans-Martin Hege
Tel. 0421 626387374
E-Mail: bremen@kindernothilfe.net

 

Kontakt

Testbild

Das könnte Sie auch interessieren

Freundes- und Arbeitskreise

Mehr als 500 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich deutschlandweit in rund 50 Arbeits- und Freundeskreisen - sicher auch in Ihrer Nähe.
Mehr erfahren

Angebote für Schulen

Sobald sich Schülerinnen und Schüler mit Kinderrechtsverletzungen auseinandersetzen, möchten sie schnell aktiv werden. Diese Motivation wollen wir mit ihnen gemeinsam bekräftigen.
Mehr erfahren

Engagement in der Ökumene

Erfahren Sie hier, welche Aktionen Sie aktiv in Ihrer Kirche und Gemeinde planen können. 
Mehr erfahren