Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Arbeitskreis Kassel

Seit 2011 engagieren sich in Kassel rund zehn Frauen und Männer für die Kindernothilfe. Wir treffen uns etwa fünf Mal im Jahr, um uns auszutauschen und gemeinsam Aktionen zu planen. Jede und jeder kann sich an unseren Aktivitäten je nach Interesse, Begabung und verfügbarer Zeit beteiligen.

Unsere Ziele

  • Die Arbeit der Kindernothilfe bekannt machen
  • Spenden für unser Projekt einwerben

Unsere regelmäßigen Aktionen

  • mehrere „Mensch-ärgere-dich-nicht“-Turniere im Jahr
  • Verkauf von „Selbsthergestelltem“ auf (Advents-)Märkten
  • Infoveranstaltungen zu unserem Projekt (Eine Mitarbeiterin unseres Arbeitskreises besucht die Kinder jedes Jahr.)

Unser Projekt
trägt den Titel „Hilfe für Kinder mit Behinderungen“ (Projekt-Nr. 88004) und ist im Norden Perus angesiedelt. In den ländlichen Regionen um Cajamarca werden vermehrt Kinder mit Behinderungen geboren. Die Ursachen liegen in einer hohen Umweltbelastung durch einen intensiven Bergbau und der Armut der Menschen.
Durch die Spenden können einheimische Frauen und Männer ausgebildet werden, die die Kinder und ihre Familien regelmäßig zu Hause besuchen und dort fördern. Sie arbeiten ehrenamtlich und werden professionell unterstützt. Von der Hilfe profitieren 108 Kinder mit Behinderungen und ihre Familien. Sie werden medizinisch betreut und in ihren Stärken gefördert. Auch zu dringend benötigten Operationen oder Hilfsmitteln leistet das Projekt einen Beitrag.

Wir wünschen uns
Menschen, die Lust haben, unsere Ziele zu unterstützen

  • indem sie eigene Ideen einbringen
  • indem sie unsere Öffentlichkeitsarbeit updaten
  • indem sie hin und wieder oder regelmäßig mitwirken

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!

Jutta Klöpfel
E-Mail: kassel@kindernothilfe.net


Mehr anzeigen

Kontakt

Jana Koetter (Quelle: Jakob Studnar)

Jana Koetter

Telefon: 0203 7789 180
jana.koetter@kindernothilfe.de

Das könnte Sie auch interessieren

Engagement in der Ökumene

Erfahren Sie hier, welche Aktionen Sie aktiv in Ihrer Kirche und Gemeinde planen können. 
Mehr erfahren

Der erste Schritt zu aktiven Mitarbeit

Sie möchten sich gerne engagieren, wissen aber nicht genau, wie? Wir zeigen Ihnen, wie die ersten Schritte aussehen könnten.
Mehr erfahren

Freundes- und Arbeitskreise

Mehr als 500 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich in rund 50 Arbeits- und Freundeskreisen - sicher auch in Ihrer Nähe.
Mehr erfahren