Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Unsere Botschafter von Brings

Brings performt auf einer Bühne
Quelle: Daniel Karmann
Brings performt auf einer Bühne
Quelle: Daniel Karmann

„Kein Kind soll in Bergwerken oder auf Müllkippen malochen müssen!“

Die Kölner Band um Namensgeber Stephan und Peter Brings engagiert sich schon seit geraumer Zeit für Mädchen und Jungen in Not. Besonders die Bekämpfung der Hungersnot in Ostafrika war den Brüdern Brings, Christian Blüm, Harry Alfter und Kai Engel ein starkes Anliegen. Immer wieder sammelten sie Spenden und machten öffentlich auf die Anliegen der Kindernothilfe aufmerksam – zum Beispiel beim Novemberkonzert 2015 „Der Winter kütt“. Seit Juni 2017 ist ihre dauerhafte Unterstützung auch offiziell.

Seit mehr als 25 Jahren gilt Brings als Kölner Institution, aus der Musikszene ist die Mischung zwischen Rock, Polka und folkloristischen Einflüssen nicht mehr wegzudenken. Die Bühnenshows der Männer in Schotten-Optik sind legendär, aber auch politisch sind sie stark engagiert – und haben noch nie ein Blatt vor den Mund genommen.

„Alle Kinder dieser Welt sollen zur Schule gehen können und nicht in Bergwerken und auf Müllkippen malochen müssen“, sagt Peter Brings. „Wir wollen aufmerksam machen auf die Probleme für Mädchen und Jungen weltweit und uns einsetzen für eine Welt, in der es keine Ausbeutung und keinen Missbrauch von Kindern mehr gibt!“

Mehr anzeigen
Portraitfoto Angelika Boehling (Quelle: Jakob Studnar)

Angelika Böhling

Pressesprecherin

0203 7789 230

angelika.boehling@kindernothilfe.de

Das könnte dich auch interessieren

Simon Böer am Rednerpult beim Medienpreis 2015 in Berlin

Unser Botschafter Simon Böer

Simon Böer, bekannt aus "Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen" engagiert sich seit 2015 für die Arbeit der Kindernothilfe. Ihm liegt besonders das Thema Kinderarbeit am Herzen.
Simon Böer, bekannt aus "Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen" engagiert sich seit 2015 für die Arbeit der Kindernothilfe. Ihm liegt besonders das Thema Kinderarbeit am Herzen.
Mehr erfahren
Natalia Wörner mit Kindern in Äthiopien - Humanitäre Hilfe für Dürreopfer in Äthiopien;  Foto: Frank Rothe

Unsere Botschafterin Natalia Wörner

Die erfolgreiche Schauspielerin engagiert sich schon seit 2006 für uns. Sie setzt sich besonders für missbrauchte Kinder in Kenia ein oder Mädchen und Jungen im Libanon.
Die erfolgreiche Schauspielerin engagiert sich schon seit 2006 für uns. Sie setzt sich besonders für missbrauchte Kinder in Kenia ein oder Mädchen und Jungen im Libanon.
Mehr erfahren
Reinhard Horn singt am Klavier auf dem evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin

Unser Botschafter Reinhard Horn

Seit vielen Jahren schon sind Reinhard Horn und die Kindernothilfe verbunden. Gemeinsam setzen sie sich für die Rechte der Mädchen und Jungen weltweit ein.
Seit vielen Jahren schon sind Reinhard Horn und die Kindernothilfe verbunden. Gemeinsam setzen sie sich für die Rechte der Mädchen und Jungen weltweit ein.
Mehr erfahren