Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Kochen für Kinderrechte

Die richtigen Zutaten sind für ein köstliches Essen oder einen leckeren Kuchen unerlässlich - das weiß jeder Chefkoch. Auch für ein unbeschwertes Leben braucht es die passenden Zutaten: Bildung, Schutz und Zukunft. Der heute 18-jährige Tong, ein ehemaliges Patenkind aus Thailand, hat durch unser Projekt sein Zukunfts-Rezept gefunden und konnte sein Leben grundlegend ändern. In jungen Jahren kämpfte er als Waisenkind mit Problemen wie Missbrauch und Ausgrenzung. Bis ihn ein von der Kindernothilfe finanziertes Kinderhaus aufnimmt. Dort wurde er schulisch gefördert, mit Essen versorgt, konnte Sport treiben und Englisch lernen. Heute macht Tong eine Ausbildung zum Koch und träumt davon ein Restaurant zu eröffnen. „Das Leben im Kinderhaus hat mir eine neue Chance für mein Leben eröffnet“, erzählt er stolz.

Von so einer Chance können viel zu viele Kinder nur träumen. Gerade die Corona-Pandemie hat dramatische Auswirkungen auf die Situation von Kindern und ihre Rechte. Kinder können oft nicht mehr zur Schule gehen. Eltern verlieren ihre Jobs, sodass immer mehr Jungen und Mädchen in ausbeuterische Kinderarbeit gedrängt werden. Viele Familien haben nicht mehr genug zu essen. Diese Ausnahmesituation und der damit verbundene Stress in den Familien führt zu mehr Gewalt gegen Kinder.

Da so viele Kinder von Kinderrechtsverletzungen bedroht sind, ist unsere Arbeit wichtiger denn je. Als Kinderrechtsorganisation setzen wir uns weltweit für Kinderrechte ein. Denn Kinderrechte sind die Zutaten für eine besser Zukunft!

Echte Geschichten und spannende Hintergründe

Das und noch viel mehr erwartet dich in unserem Kindernothilfe-Newsletter. Regelmäßig informieren wir über unsere weltweite Arbeit und geben dir einen Einblick in die Welt der Kinder und ihren Familien in unseren Projektländern. Melde dich gleich an!

 

Im Anschluss erhältst du eine E-Mail, mit der du deine Anmeldung noch einmal bestätigen musst. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden oder deine Interessen ändern.

Deine Spende stärkt Kinder und ihre Rechte

Mit deiner einmaligen Spende unterstützt du unsere weltweite Projektarbeit und hilfst dabei, Geschichten wie die von Tong für weitere Kinder zu wiederholen. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir so Kinderrechtsverletzungen wie Missbrauch oder Gewalt verhindern und Kinderrechte langfristig schützen.
Spenden als
Persönliche Angaben
Organisation (Firma/Kirchengemeinde/Schule)
Organisation
Ist dieses Feld aktiviert, geht Ihre Spende als Geschenkspende ein und Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bestätigungsmail mit einer Geschenkurkunde zum Download.
Ist dieses Feld aktiviert, geht Ihre Spende als Geschenkspende ein und Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bestätigungsmail mit einer Geschenkurkunde zum Download.
Zahlungsart
SEPA-Lastschriftmandat
Bitte beachten Sie, dass die Felder "Gewünschtes Datum der Abbuchung" sowie "Erstmalig ab" auch bei einer einmaligen Spende angelegt sind. Es wird jedoch nur ein einmaliges SEPA-Mandat erteilt und keine weitere Spende von Ihrem Konto abgebucht. Bei Fragen melden Sie sich gerne per Email an info@kindernothilfe.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0203 7789 111.


Ihre IBAN finden Sie in der Regel auf Ihren Kontoauszügen oder Ihrer EC-Karte. Oder Sie können sie direkt bei Ihrer Bank erfahren.


Ihre Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Internet-Verbindung übertragen. Sie sind zu jedem Zeitpunkt vor unbefugtem Zugriff geschützt. Ihre Daten werden nicht zu werblichen Zwecken an Dritte weitergegeben.
Nachricht (optional)
Kindernothilfe-Newsletter abonnieren
Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie Ihre Anmeldung noch einmal bestätigen müssen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden oder Ihre Präferenzen ändern.
Datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderrechte schützen

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen, wie Lockdowns, Ausgangssperren und Kontaktverbote, haben dramatische Auswirkungen auf die Situation von Kindern und ihre Rechte.
Mehr erfahren

Unsere Tipps für lange Tage während der Corona-Krise

Wir bieten Tipps gegen die Langeweile während der Corona-Krise für die ganze Familie. Ob Basteln oder virtuelle Reisen um die Welt.
Mehr erfahren

Über uns

Wer ist die Kindernothilfe? Wie arbeiten wir? Wie helfen wir? Lies hier mehr über uns!
Mehr erfahren