Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Räume für Kinder – gefördert von der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.

Eine Mutter aus Peru trägt ihre lachende Tochter auf dem Rücken. (Quelle: Jakob Studnar)
Eine Mutter aus Peru trägt ihre lachende Tochter auf dem Rücken. (Quelle: Jakob Studnar)

Im Fokus: Mädchen und Jungen in besonders schwierigen Lebenslagen

In Peru haben es Kinder mit Behinderung nicht leicht. Staatliche Unterstützung für Logopädie, Physio- oder Ergotherapie gibt es kaum. Diese Therapien sind aber unglaublich wichtig, damit die Mädchen und Jungen so gut es geht am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. In einem Kindernothilfe-Projekt bieten wir ihnen genau das, gemeinsam mit unserem Partner Aynimundo. Die Projektaktivitäten können ab dem Frühjahr 2023 in einem neu gebauten Therapiezentrum stattfinden, dank der finanziellen Unterstützung der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. in Höhe von 647.175 Euro. Die Arbeit im Kindernothilfe-Projekt selbst ist weiterhin auf Spenden angewiesen (Projekt-Nr. 88019).

Der Neubau wird dringend benötigt, da Aynimundo mit seinem Therapieangebot in der Vergangenheit bereits mehrmals umziehen musste. Der Bedarf an Therapieplätzen ist groß. Und so können 230 Kinder und ihre Familien pro Jahr bald die neuen, freundlichen Therapieräume nutzen, in einem von Aynimundo selbst geplanten Neubau, der auch auf natürliche Baumaterialien aus dem Hochland Perus setzt.

Mehr anzeigen