Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Himmel und Hoelle Foto
Himmel und Hoelle Foto

Gemeinde-Impuls: Himmel und Hölle

Mit der Kampagne „Das Leben in der Stadt ist kein Kinderspiel“ wollen wir besonders auf die Situation von Kindern in den sogenannten Megacitys aufmerksam machen. Dabei richtet sich unser Blick auf die Favelas, Slums, Townships oder wie auch immer die Armenviertel dieser Welt genannt werden.
 
Der Gemeinde-Impuls möchte Ihnen Anregungen für die unterschiedlichen Zielgruppen in der Gemeinde bieten, wie Sie dieses wichtige Anliegen thematisieren können.
 
Für gemeindliche Veranstaltungen können Sie gerne die Bauchläden mit Aktionsmaterial bei uns ausleihen oder auch das Faltspiel „Himmel & Hölle“ im Gruppensatz bestellen. Wenn Sie das Hüpfspiel „Himmel & Hölle“ in einem größeren Rahmen einsetzen möchten, schicken wir Ihnen gerne ein Aktionspaket zu, in dem auch ein Kartenspiel mit weiteren Fragen enthalten ist. Darüber hinaus können Sie sich auch eine Folie mit gedrucktem Spielplan ausleihen, die für den Indoor-Gebrauch produziert wurde, aber auch im Outdoor-Bereich einsetzbar ist.

 

Zum Download 

 


Hinweis zu Ihrer Bestellung

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, die auf dieser Seite aufgeführte Publikation zu bestellen. Bitte beachten Sie: Derzeit können nur einzelne Bestellungen aufgegeben werden. Wenn Sie verschiedene Publikationen bestellen wollen, füllen Sie bitte einzeln das jeweilige Formular aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Engagement in der Ökumene

Erfahren Sie hier, welche Aktionen Sie aktiv in Ihrer Kirche und Gemeinde planen können. 
Mehr erfahren

Medienpreis

Bereits seit 1999 zeichnen wir mit unserem Medienpreis "Kinderrechte in der Einen Welt“ hauptberufliche Journalisten aus, die sich in ihren Beiträgen mit den Themen Kinderrechte und Kinderrechtsverletzungen beschäftigen.
Mehr erfahren

Unsere Plattform für Ihr Engagement

Eine Aktion unterstützen oder eine neue Gruppe gründen: die digitale Engagementplattform für Ehrenamtliche der Kindernothilfe bietet viele Möglichkeiten. Probieren Sie es aus!
Kindernothilfe aktiv