Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Lernen Sie uns kennen

Wir freuen uns, dass Sie mehr über die Kindernothilfe erfahren möchten. Gerne möchten wir uns bei Ihnen näher vorstellen. In zehn Punkten erhalten Sie auf dieser Seite die wichtigsten Informationen über uns und unsere Arbeit.
Mehr anzeigen

1. Seit mehr als 60 Jahren im Einsatz

Kinder spielen in einer Kindertagesstätte in Bangalore (Quelle: Jakob Studnar)
(Quelle: Jakob Studnar)
Kinder spielen in einer Kindertagesstätte in Bangalore (Quelle: Jakob Studnar)
(Quelle: Jakob Studnar)
Die Kindernothilfe gibt es seit 1959. Unsere Arbeit begann mit fünf Patenschaften für rechtelose Kinder in Indien. Mittlerweile sind wir in 36 Ländern aktiv und stärken, schützen und beteiligen gemeinsam mit der Kindernothilfe Luxemburg, Österreich und Schweiz jährlich mehr als 2,1 Millionen Mädchen und Jungen.
Mehr anzeigen

2. Maßgeschneiderte Projektwelt

Kinder in Indien zapfen Wasser an einem Wasserkanister (Quelle: Jakob Studnar)
(Quelle: Jakob Studnar)
Kinder in Indien zapfen Wasser an einem Wasserkanister (Quelle: Jakob Studnar)
(Quelle: Jakob Studnar)
2. Mit unseren Partnerorganisationen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika führen wir momentan 523 Projekte durch. Dabei setzen wir uns vor allem gegen Gewalt an Kindern, gegen ausbeuterische Kinderarbeit, für Bildung und Mitbestimmung von Kindern ein. Die Projekte richten sich immer nach den jeweiligen Bedürfnissen der Menschen vor Ort. Diese werden auch in die Planungen einbezogen – vor allem Kinder und Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte oder Kinderschutzbeauftragte.
Mehr anzeigen

3. Hilfe in der Not

Lebensrettende Unterstützung für gefährdete  Gemeinschaften  im Osten Somalilands (Kindernothilfe)
Lebensrettende Unterstützung für gefährdete  Gemeinschaften  im Osten Somalilands (Quelle: Kindernothilfe)
Lebensrettende Unterstützung für gefährdete  Gemeinschaften  im Osten Somalilands (Kindernothilfe)
Lebensrettende Unterstützung für gefährdete  Gemeinschaften  im Osten Somalilands (Quelle: Kindernothilfe)
Flut, Erdbeben, Tsunami, Krieg: Mit humanitärer Hilfe sind wir bei akuter Not in Krisengebieten im Einsatz. Wir müssen keine Fachkräfte aus Deutschland losschicken: Durch unsere Partner, die oft schon viele Jahre in dem jeweiligen Land arbeiten und gut vernetzt sind, erreicht unsere Hilfe sehr schnell die Hilfsbedürftigen.
Mehr anzeigen

4. Bildung ändert alles – auch in Deutschland

Didacta, Fachmesse für Bildung 2022 in Köln (Kindernothilfe)
Die Kindernothilfe mit eigenem Stand auf der Fachmesse für Bildung (Quelle: Kindernothilfe)
Didacta, Fachmesse für Bildung 2022 in Köln (Kindernothilfe)
Die Kindernothilfe mit eigenem Stand auf der Fachmesse für Bildung (Quelle: Kindernothilfe)
Ob in der Schule, Jugendarbeit oder Kirche und Gemeinde: Mit Vorträgen, Unterrichts-Material oder Wettbewerben leisten wir Bildungsarbeit und rücken das Thema Entwicklungszusammenarbeit bei Jung und Alt in den Mittelpunkt – für eine gerechtere Zukunft.
Mehr anzeigen

5. Kinderschutz in Deutschland

Kinder malen beim Aktionstag "Kinderfreundliches Stadion" beim VfL Bochum 1848
Kinder malen beim Aktionstag "Kinderfreundliches Stadion" beim VfL Bochum 1848 (Quelle: Kindernothilfe)
Kinder malen beim Aktionstag "Kinderfreundliches Stadion" beim VfL Bochum 1848
Kinder malen beim Aktionstag "Kinderfreundliches Stadion" beim VfL Bochum 1848 (Quelle: Kindernothilfe)
Unser Know-how aus mehr als 60 Jahren weltweiter Projekterfahrung setzen wir für den Kinderschutz in Deutschland ein: Ob Sportverein, Kita, Schule oder Jugendeinrichtung – wir bieten Unterstützung für alle an, die tagtäglich mit Kindern arbeiten, sodass auch hierzulande geschützte Orte sicher bleiben!
Mehr anzeigen

6. Anwältin für Kinderrechte

Zwei Kinder aus Haiti lächeln in die Kamera. (Quelle: Jakob Studnar)
(Quelle: Jakob Studnar)
Zwei Kinder aus Haiti lächeln in die Kamera. (Quelle: Jakob Studnar)
(Quelle: Jakob Studnar)
Wir sind politisch aktiv: In verschiedenen Bündnissen kämpfen wir für eine gerechtere Welt für Kinder, z. B. gegen den Einsatz von Kindersoldaten, für Klimaschutz, FairTrade oder globale Bildung.
Mehr anzeigen

7. Wir sind eine Kinderrechtsorganisation

Lachendes Mädchen in Per (Kindernothilfe)
(Quelle: Kindernothilfe)
Lachendes Mädchen in Per (Kindernothilfe)
(Quelle: Kindernothilfe)
Alle vorangegangenen Aspekte machen uns zu einer Kinderrechtsorganisation mit den universellen Kinderrechten als Basis. Wir setzen uns an breiter Front dafür ein, dass Kinder zu ihren in der UN-Kinderrechtskonvention verbrieften Rechten kommen.
Mehr anzeigen

8. Seriös und effizient

Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Das DZI bestätigt es seit 1992 jedes Jahr aufs Neue: Wir sind eine effiziente Organisation, die verantwortungsvoll und seriös mit Spenden umgeht.
Mehr anzeigen

9. Kontrolle und Transparenz

Eine Schule im Libanon (Quelle: Jakob Studnar)
Eine Schule im Libanon (Quelle: Jakob Studnar)
Eine Schule im Libanon (Quelle: Jakob Studnar)
Eine Schule im Libanon (Quelle: Jakob Studnar)
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Was wir tun, wirkt nachhaltig. Dafür sorgen wir mit umfassenden Projektkontrollen, Evaluierungen durch unabhängige externe Gutachter sowie Befragungen u. a. auch der Kinder und Jugendlichen, ob die Projektaktivitäten sinnvoll sind und die Ziele erreicht wurden.
Mehr anzeigen

10. Ohne Sie sind wir nichts

Das Kreativteam: sieben Frauen und ein Mann vor einem Tisch mit Kindernothilfe-Material (Quelle: privat)
Das Kreativteam Münster (Quelle: privat)
Das Kreativteam: sieben Frauen und ein Mann vor einem Tisch mit Kindernothilfe-Material (Quelle: privat)
Das Kreativteam Münster (Quelle: privat)

Alle unsere Aufgaben können wir nur durch die Unterstützung von 216 000 Förderinnen und Förderern, davon rund 1 000 ehrenamtliche Mitarbeitende schaffen. Prominente nutzen ihre Bekanntheit, um unsere Arbeit in die Öffentlichkeit zu bringen. Die Kindernothilfe-Stiftung sowie staatliche und institutionelle Förderungen leisten einen wesentlichen Beitrag zu unserer Projektarbeit. Dafür sind wir unendlich dankbar!

Auch Sie wollen uns dabei unterstützen? Es gibt viele Möglichkeiten, sich für Kinder in Not einzusetzen, nicht nur durch eine Spende, sondern auch durch ehrenamtliches Engagement, die Behandlung von Kinderrechtsthemen im Unterricht oder indem Sie gemeinsam mit Ihren Kindern oder Enkeln in unseren Kinder-Publikationen lesen und ihnen dadurch das Leben von Mädchen und Jungen in anderen Ländern näherbringen.

Dies in aller Kürze zu dem, was wir tun. Ganz ausführlich informieren wir Sie über unsere Arbeit im aktuellen Jahresbericht.


Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Geschäftsstelle der Kindernothilfe in Duisburg (Quelle: Kindernothilfe)

Anfahrt: So erreichen Sie uns

Hier finden Sie die Adressen der Kindernothilfe-Standorte in Duisburg und Berlin.
Hier finden Sie die Adressen der Kindernothilfe-Standorte in Duisburg und Berlin.
Mehr erfahren
Der Verwaltungsrat der Kindernothilfe (Quelle: Ralf Krämer)

Gremien und Organisationsstruktur

Welche Gremien gibt es bei der Kindernothilfe? Wie ist der Verein organisiert?
Welche Gremien gibt es bei der Kindernothilfe? Wie ist der Verein organisiert?
Mehr erfahren
Natalia Wörner mit Kindern in Äthiopien - Humanitäre Hilfe für Dürreopfer in Äthiopien;  Foto: Frank Rothe

Unsere Botschafter

Prominente, denen Kinderrechte am Herzen liegen: Das sind unsere Botschafterinnen und Botschafter. In diesen Projekten setzen sie sich für Kinder in aller Welt ein. 
Prominente, denen Kinderrechte am Herzen liegen: Das sind unsere Botschafterinnen und Botschafter. In diesen Projekten setzen sie sich für Kinder in aller Welt ein. 
Mehr erfahren