Suche
Jetzt spenden Pate werden
Folgen Sie unserem Spendenaufruf im TV. Mädchen in Nairobi, Kenia. Quelle: Kindernothilfe

Folgen Sie unserem Spendenaufruf im TV

Helfen Sie Kindern wie Lillian

Für Kinder ist ein Leben auf der Straße gefährlich. Täglich müssen sie ums Überleben kämpfen. Besonders nachts sind die Kinder leichte Opfer. Sie sind gewalttätigen Übergriffen, Missbrauch, ja sogar Kinderhandel schutzlos ausgeliefert. Viele Mädchen wie Lillian* müssen für etwas zu Essen sogar ihren Körper verkaufen (*Name zum Schutz des Kindes geändert).

Mit Ihrer Hilfe können wir das verändern. Bitte helfen Sie! Schon 10 Euro im Monat können Leben retten.

So wirkt Ihr Beitrag:

  • 30 € pro Monat spenden:
    Ihr Beitrag versorgt ein Kind in Kenia sechs Wochen lang mit Nahrung.
  • 15 € pro Monat spenden:
    Damit ermöglichen Sie einem Kind in Kenia fast ein ganzes Jahr lang den Schulbesuch.
  • 10 € pro Monat spenden:
    Ihr Beitrag sichert 2 Kindern in Kenia die medizinische Grundversorgung für ein ganzes Jahr.

Sie sind dagegen? Dann seien Sie dabei!

Bei uns kommt Ihre Hilfe an. Wir schützen und stärken über 2 Millionen Kinder in 31 Ländern weltweit. Bitte unterstützen Sie die Kinder in unseren Projekten mit einem monatlichen Beitrag Ihrer Wahl - schon 10 Euro im Monat können Leben retten!

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie Straßenkinder, Opfer von Kinderhandel und Opfer von Missbrauch und Prostitution. Zeigen Sie Kindern wie Lillian, Titus und Joy: Ihr seid nicht allein. Herzlichen Dank!

Weil jeder Euro hilft: Jetzt spenden!

  • Kindernothilfe-Projekte: Hier kommt Ihre Spende an!

    Ein Sozialarbeiter spricht mit Straßenjungen (Quelle: Roland Brockmann)
    Ein Sozialarbeiter spricht mit Straßenjungen.

    Wir unterstützen gemeinsam mit unseren einheimischen Partnern eine Vielzahl von Projekten, zum Beispiel für Straßenkinder. Neben der konkreten Hilfe in Form von Übernachtungsmöglichkeiten und Essensversorgung, bilden Grundbildungs- und Berufsbildungsangebote die Basis der täglichen Arbeit. Nur über einen Schulabschluss und eine anschließende Berufsausbildung können Straßenkinder sich langfristig den Weg zurück ins Leben ebnen.

    Kinderrechte

    In unseren Projekten lernen Kinder und Jugendliche darüber hinaus ihre Rechte kennen und können sich so bei Rechtsverletzungen wehren. Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort prangern sie Willkür von Polizei oder Killerkommandos an und thematisieren die Gewalt in der Gesellschaft.

    Weg in die Zukunft

    Die Kinder arbeiten gemeinsam mit den Projekt-Mitarbeitern ihre Lebensgeschichten, Verletzungen und zerstörte Familienbeziehungen auf. Sie werden psychologisch betreut und kommen durch außerschulische Angebote wie Theatergruppen in positiven Kontakt mit der Öffentlichkeit. Wenn möglich, wird die Rückführung der Kinder in ihre Familien ermöglicht.

    Rehabilitations-Programme

    Um sexuell ausgebeuteten Kindern trotz ihrer Verletzungen ein möglichst normales und erfülltes Leben zu ermöglichen, sind Rehabilitationsprogramme eine wichtige Maßnahme in unserer Programmarbeit. Begleitende Bildungs- und Ausbildungsangebote sorgen dafür, dass die betroffenen Kinder eine langfristige Perspektive haben, ihr Leben eigenständig gestalten können.

    Wir fördern zahlreiche Schutz-Programme, und setzen alles daran, Kinder vor Missbrauch und Misshandlung zu bewahren.

    Bitte unterstützen Sie unsere Projektarbeit mit einem monatlichen Beitrag Ihrer Wahl. Herzlichen Dank!

Jetzt TV-Spot ansehen

Jetzt TV-Spot ansehen

Straßenkinder sind Kinderhandel, Ausbeutung, Gewalt und Missbrauch schutzlos ausgeliefert. Mit Ihrer Hilfe können wir das verändern.

Jetzt TV-Spot ansehen
Spenderservice

Spenderservice

Telefon: 0203.7789-111

E-Mail senden