Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Trotz Corona: #kinderrechtestärken

Das Corona-Virus hat unser Leben in Deutschland auf den Kopf gestellt. In unseren Projektländern löst die Pandemie zusätzlich Hungerkrisen und Verelendung aus. Und sie trifft gerade die am härtesten, die auch so schon benachteiligt sind. Dazu zählen vor allem Kinder und Familien in Armutsregionen und Krisengebieten.

Gemeinsam mit Unterstützern wie Shanti Tan, Kelly missesvlog, Julia Beautx und anderen haben wir die Instagram-Kampagne #kinderrechtestärken gestartet. 


Mehr anzeigen

Julia, Kelly und Shanti für Kinder weltweit im Einsatz

Kelly MsVlog mit Aktionschild #kinderrechtestärken (Quelle: privat)
Kelly in Rio de Janeiro (Quelle: Christian Herrmanny)
Julia Beautx beim Medienpreis "Kinderrechte in der Einen Welt" 2019 (Quelle: Ralf Krämer)
Shanti auf ihrer Reise mit der Kindernothilfe in Südafrika
Kelly in Rio de Janeiro (Quelle: Christian Herrmanny)
Shanti auf ihrer Reise mit der Kindernothilfe in Südafrika (Quelle: Lorenz Töpperwien)
Kelly MsVlog mit Aktionschild #kinderrechtestärken (Quelle: privat)
Kelly in Rio de Janeiro (Quelle: Christian Herrmanny)
Julia Beautx beim Medienpreis "Kinderrechte in der Einen Welt" 2019 (Quelle: Ralf Krämer)
Shanti auf ihrer Reise mit der Kindernothilfe in Südafrika
Kelly in Rio de Janeiro (Quelle: Christian Herrmanny)
Shanti auf ihrer Reise mit der Kindernothilfe in Südafrika (Quelle: Lorenz Töpperwien)

Ihr könnt helfen – und zwar dreifach!

Mann bekommt von Frau Essen ausgehändigt (Quelle: Kindernothilfe-Partner)
Viele Menschen haben ihre Arbeitsstelle verloren und können sich keine Grundnahrungsmittel mehr leisten. Sie sind nun auf Hilfe von außen angewiesen, um durch die Krise zu kommen.
Mann bekommt von Frau Essen ausgehändigt (Quelle: Kindernothilfe-Partner)
Viele Menschen haben ihre Arbeitsstelle verloren und können sich keine Grundnahrungsmittel mehr leisten. Sie sind nun auf Hilfe von außen angewiesen, um durch die Krise zu kommen.
Verdreifachungs-Button
Verdreifachungs-Button

Worum geht's?

Wir brauchen eure Hilfe, um mit unseren Projektpartnern vor Ort:

  • Kinder und Familien vor einer Corona-Infektion zu schützen,
  • sie über die Gefahren des Virus aufzuklären und
  • Lebensmittel gegen den Hunger zu verteilen
Mehr anzeigen
Mit eurer Spende können wir viel bewegen! Und das Beste: Großzügige Förderer der Kindernothilfe finden es toll, dass Ihr euch einsetzen wollt und verdreifachen eure Spende!
Mehr anzeigen
Einmaliger Betrag
Persönliche Angaben
Spenden als
Zahlungsart
Datenschutz

Das könnte dich auch interessieren

Shanti und Dillan in Peru

Die beiden Vlogger Dillan und Shanti haben zwei Schulen in Lima besucht. Die Kinder dort müssen teilweise neben dem Schulalltag für ihren Lebenserhalt arbeiten. 

Mehr erfahren

Kelly & Mirella in Brasilien: Sport treiben, im Leben siegen

Die beiden Social Media Stars sind mit uns nach Rio geflogen. Dort haben sie dokumentiert, wie das Leben in einer Favela aussieht und den Kindern vor Ort durch Sport eine Perspektive gegeben wird.

Mehr erfahren

Flo: Umweltschutz schützt auch Menschen 

Youtuber Flo hat sich, fünf Jahre nach dem verheerenden Taifun auf den Philippinen, ein Bild von der Lage vor Ort gemacht; und festgestellt, dass Umweltschutz auf den Philippinen ziemlich wichtig ist.

Mehr erfahren