Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Griechenland: Helfen Sie geflüchteten Kindern und ihren Familien, zu überleben!

Beim Thema Flucht und Migration kommt Griechenland seit einigen Jahren in Europa eine ganz besondere Bedeutung zu. Bei Menschen auf der Flucht gelten Griechenland und seine Inseln als "sicherer Hafen". Einmal angekommen, haben sie zwar die Gefahren der hohen See hinter sich gelassen, steuern aber direkt in den nächsten Überlebenskampf hinein.

Mehr als die Hälfte der weltweit geflüchteten Menschen sind Kinder und Jugendliche. Vor diesem Hintergrund und der schrecklich prekären Lage in den Auffanglagern sowie der teils menschenunwürdigen Behandlung durch die griechische Regierung, war es für die Kindernothilfe nur folgerichtig, in Griechenland aktiv zu werden.

Die Kindernothilfe fokussiert ihre Hilfe auf die körperliche und emotionale Grundversorgung der Geflüchteten: Lebensmittel, Hygieneprodukte, Unterricht und psychosoziale Betreuung für Kinder.
Mehr anzeigen
Unser Einsatz in Griechenland in Zahlen

2020

Beginn der Arbeit in Griechenland

3

Projekte

300

Kinder in den Projekten

Helfen Sie geflüchteten Frauen und ihren Kindern auf Lesbos

87 €
ermöglichen einmalig Nahrung und Babymilch für 8 Frauen und Kinder
auswählen
120 €
finanzieren einmalig neue Kleidung für zwei Familienmitglieder
auswählen
170 €
kosten Medikamente für zwei Frauen für 3 Monate
auswählen
- oder -
Mein Wunschbeitrag

Kindernothilfe-Kampagne: Junge Menschen auf der Flucht

Header - NL - HEADER Website
Header für GCW-Kampagnenseite

Gamechanger Week

Im Zentrum stehen kostenlose digitale Escape Games, in denen Teams immer wieder um ihre Rechte kämpfen müssen. Teams schlüpfen in die Rollen von Kindern auf der ganzen Welt.
Mehr erfahren

Eindrücke aus unseren Projekten

Unsere Stimme zur Arbeit in Griechenland

Seriös und effizient

Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, dass Ihre Spende sicher und direkt bei den Kindern ankommt. Dass wir unsere Aufgabe sehr gut erfüllen, bestätigt uns das unabhängige DZI-Spendensiegel jährlich – seit 1992.
Mehr anzeigen

Wir sind gerne für Sie da

Der Infoservice der Kindernothilfe (Quelle: Andreas Hirsch)

Infoservice der Kindernothilfe

0203 7789 111

info@kindernothilfe.de

Helfen Sie geflüchteten Frauen und ihren Kindern auf Lesbos

87 €
ermöglichen einmalig Nahrung und Babymilch für 8 Frauen und Kinder
auswählen
120 €
finanzieren einmalig neue Kleidung für zwei Familienmitglieder
auswählen
170 €
kosten Medikamente für zwei Frauen für 3 Monate
auswählen
- oder -
Mein Wunschbeitrag
Mein digitales Projekt
Meine Patenschaft
Meine Spende für Kinder in Not
Zahlungsart

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei junge Männer während ihrer Arbeit im DTC Mitrovica (Quelle: Roland Brockmann)

Kosovo: Ausbildung und Aussöhnung

Eine miserable wirtschaftliche Lage und tiefe Spaltung plagen den Kosovo seit Jahrzehnten. Helfen Sie, Zukunft zu schaffen und Frieden zu stiften.
Eine miserable wirtschaftliche Lage und tiefe Spaltung plagen den Kosovo seit Jahrzehnten. Helfen Sie, Zukunft zu schaffen und Frieden zu stiften.
Mehr erfahren
Die Kinder und ihre Mütter haben im Projekt die beste Zuflucht gefunden, die sie sich vorstellen können (Quelle: Christian Nusch)

Ukraine: Hilfe für Kinder im Krieg

Es herrscht Krieg in der Ukraine. Millionen Menschen sind geflüchtet, Millionen harren noch im Land aus. Besonders unter der Situation leiden die Kinder. Wir helfen gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort.
Es herrscht Krieg in der Ukraine. Millionen Menschen sind geflüchtet, Millionen harren noch im Land aus. Besonders unter der Situation leiden die Kinder. Wir helfen gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort.
Mehr erfahren
Ein Mädchen aus der Ukraine, das mit ihrer Familie nach Moldau geflüchtet ist. (Quelle: Angelika Böhling)

Moldau: Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine flüchten tausende Ukrainerinnen und Ukrainer ins Nachbarland Moldau. Die Kindernothilfe und ihre Partner helfen etwa den geflüchteten Kindern, ihre Kriegstraumata zu verarbeiten.
Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine flüchten tausende Ukrainerinnen und Ukrainer ins Nachbarland Moldau. Die Kindernothilfe und ihre Partner helfen etwa den geflüchteten Kindern, ihre Kriegstraumata zu verarbeiten.
Mehr erfahren