Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Kollektenabkündigung und Fürbitte zu Ihrem Kindernothilfe-Wunschprojekt

Sie möchten gerne in Ihrem Gottesdienst ein Kindernothilfe-Projekt unterstützen und sind auf der Suche nach Abkündigungs- oder Fürbittentexten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Wunschprojekt zu finden und stellen die passenden Informationen für Sie bereit.

 

Mehr anzeigen

Aktuelle Kollektenabkündigung

Im weiteren Verlauf haben wir für Sie eine Beschreibung unseres Projektes "Schulen als Schutzräume in Chaos" in Haiti, eine dazu passende Fürbitte sowie Kollektenabkündigung zusammengestellt.

Mehr anzeigen

Konkret helfen: Projektvorschlag "Schulen als Schutzraum in Haiti"

Unseren Projektvorschlag können Sie hier einfach öffnen und als pdf-Datei downloaden:

> Projektvorschlag herunterladen

Mehr anzeigen

Fürbitte zur Situation in Haiti

Gott,
heute denken wir an die Menschen in Haiti.
Das Land versinkt im Chaos von Gewalt und Kriminalität.
Bewaffnete Banden kidnappen Menschen.
Kinder leben in Angst und Schrecken.

Guter Gott,
wir bitten dich, sei du bei den Kindern und Jugendlichen,
gibt du ihnen Stabilität und Sicherheit.

Gott,
auch in Haiti ist die Angst vor dem Corona-Virus groß.
Es gibt kaum Tests, keine offiziellen Zahlen,
große Verunsicherung.
Eltern haben Angst ihre Kinder zur Schule zu schicken,
im Home-Office fehlt oft der Strom.

Guter Gott,
wir danken dir das der Schulbetrieb
in der Schule der Kleinen Schwestern wieder möglich ist.
Handwaschstationen, Masken und Desinfektionsmittel
lehren die Kinder einen vernünftigen Umgang mit der Pandemie.
Die Kinder finden neuen Mut,
dichten Lieder, machen Musik,
verarbeiten so das erlebte.

Wir bitten dich,
sei du bei den Kindern,
stärke ihre Träume von einer guten Zukunft.
Sei du bei den Eltern und gib ihnen die Kraft,
nicht zu Verzweifeln.
Sei du bei den Verantwortlichen
in den Projekten der Kindernothilfe.
Sei du bei uns
und lass uns trotz unserer eigenen Sorgen,
dass Leid der Kinder sehen.

Amen.

Mehr anzeigen

Kollektenabkündigung "Schulen als Schutzräume in Haiti"

Einmal mehr versinkt Haiti im Chaos von Gewalt und Kriminalität. Bewaffnete Gruppen terrorisieren die Nachbarschaft, verschleppen Menschen. Angst ist ein ständiger Begleiter. Die Pandemie verunsichert die Menschen zusätzlich. In dem gescheiterten Staat gibt es kaum Tests und keine offiziellen Zahlen. Dazu kommt eine Flut an Gerüchten und Fehlinformationen. Auf die Kinder und Jugendlichen wirkt die Krankheit dadurch noch bedrohlicher, als sie es ohnehin ist. Auch mit dem Distanz-Unterricht war es schwierig, denn viele haben zu Hause keinen Strom oder Internetzugang.

Saint Francois de Sales Schule vom Orden der Kleinen Schwestern in Carrefour ist einer der Zufluchtsorte für sie. Nachdem sie nach einem kompletten Lockdown wieder öffnen durfte, hat sie nicht nur intensiv über Corona aufgeklärt, sondern mit Unterstützung der Kindernothilfe Handwaschstationen aufgebaut, Masken, und Desinfektionsmittel gekauft.

Bei dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 wurde die Schule komplett zerstört, 150 Kinder und 2 Lehrer kamen ums Leben. In einer von der Kindernothilfe finanzierten Notschule aus 6 Leichtbaupavillons besuchten 1.200 Kinder weiterhin den Unterricht. 2014 wurde das neue erdbeben- und hurrikansichere Schulgebäude eröffnet. Heute erhalten hier 1.300 Kinder und Jugendlichen zwischen fünf und 18 Jahren qualitativ guten Unterricht, eine warme Mahlzeit, und sie gestalten den Schulalltag aktiv mit.

Mit Ihrer Kollekte helfen Sie mit, die Schulen offen zu halten! Sie sind oft der einzige Schutzraum für die Mädchen und Jungen.

Mehr anzeigen

Kontakt

Petra Kalkowski
Übernehmen Sie als Gemeinde eine Patenschaft

Ihre Spende und Kollekte ermöglicht den Kindern in Haiti Schutz und Bildung

Im folgenden haben Sie die Möglichkeit Ihre Kollekte als Spende für unsere weltweite Projektarbeit in Indien zu tätigen. Damit unterstützen Sie und Ihre Gemeinde auch die Mädchen und Jungen in der gefährlichen Situation in Haiti.

Wählen Sie dafür entweder einen der vorgeschlagenen Beträge aus oder geben Sie die Höhe Ihrer Kollekte in das freie Feld ein. Wählen Sie außerdem aus, dass Sie Ihren Beitrag im Auftrag einer Organisation geben, um anschließend die Daten Ihrer Kirchengemeinde anzugeben.

Mehr anzeigen
Einmaliger Betrag
Spenden als
Persönliche Angaben
Organisation (Firma/Schule/Kirchengemeinde)
Organisation
Ist dieses Feld aktiviert, geht Ihre Spende als Geschenkspende ein und Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bestätigungsmail mit einer Geschenkurkunde zum Download.
Ist dieses Feld aktiviert, geht Ihre Spende als Geschenkspende ein und Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bestätigungsmail mit einer Geschenkurkunde zum Download.
Zahlungsart
SEPA-Lastschriftmandat

Bitte beachten Sie, dass die Felder "Gewünschtes Datum der Abbuchung" sowie "Erstmalig ab" auch bei einer einmaligen Spende angelegt sind. Es wird jedoch nur ein einmaliges SEPA-Mandat erteilt und keine weitere Spende von Ihrem Konto abgebucht. Bei Fragen melden Sie sich gerne per Email an info@kindernothilfe.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0203 7789 111.

Ihre IBAN finden Sie in der Regel auf Ihren Kontoauszügen oder Ihrer EC-Karte. Oder Sie können sie direkt bei Ihrer Bank erfahren.

Ihre Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Internet-Verbindung übertragen. Sie sind zu jedem Zeitpunkt vor unbefugtem Zugriff geschützt. Ihre Daten werden nicht zu werblichen Zwecken an Dritte weitergegeben.

Nachricht (optional)
Datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Engagement in der Ökumene

Erfahren Sie hier, welche Aktionen Sie aktiv in Ihrer Kirche und Gemeinde planen können. 
Mehr erfahren

Kirchentag 2019

Unter dem Motto „Kinderrechte dürfen keine Träume bleiben“ fand der Kirchentag 2019 statt. Alle Informationen im ausführlichen Bericht!
Mehr erfahren

Werden Sie Kinderpate!

Möchten Sie einem Kind die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft geben? Dann übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Kind und schenken Sie Zukunft!
Jetzt Kinderpate werden!