Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Im Rahmen des Future Talent Reports wählten 2.950 Praktikantinnen, Praktikanten und Werkstudierende die Kinderrechtsorganisation auf Platz 3
Mehr anzeigen

Auszeichnung: Kindernothilfe erneut unter die besten Arbeitgeber für Nachwuchstalente in Deutschland gewählt

60 Jahre Kindernothilfe: Praktikantin Franziska bei der Jubiläums-Wanderung
(Quelle: Kindernothilfe)
60 Jahre Kindernothilfe: Praktikantin Franziska bei der Jubiläums-Wanderung
(Quelle: Kindernothilfe)

(Duisburg, 24.03.2023) Auch in diesem Jahr kürte die Unternehmensberatung CLEVIS die Kindernothilfe zu einem der besten deutschen Arbeitgeber für angehende Fach- und Führungskräfte. Im Rahmen des Future Talent Reports wählten die befragten Praktikantinnen, Praktikanten und Werkstudierenden die Kinderrechtsorganisation auf Platz 3. „Gefragte Future Talents durch attraktive Praktika möglichst früh und verlässlich mit Arbeitgebern wie der Kindernothilfe zusammenzubringen, wird hinsichtlich des fortschreitenden Fachkräftemangels immer wichtiger. Deshalb freuen wir uns umso mehr über diese großartige Bewertung und die Unterstützung unserer Praktikantinnen und Praktikanten sowie unseren Werkstudierenden", betont Kindernothilfe-Vorstandsmitglied Jürgen Borchardt.

CLEVIS vergab die Auszeichnung zum 13. Mal. In dieser deutschlandweit größten Studie zum Thema Arbeitgeberqualität mit 2.950 teilnehmenden Praktikantinnen und Praktikanten sowie Werkstudierenden wünschen sich derzeit 80 % der Befragten im Anschluss an ihr Arbeitsverhältnis eine Festanstellung.

„Schon seit Längerem beobachten wir, dass sich viele auch über den Zeitraum des Praktikums hinaus eine enge Zusammenarbeit oder sogar eine langfristige Beschäftigung bei der Kindernothilfe wünschen. Dazu gehört natürlich auch eine transparente Kommunikation möglicher Übernahmechancen“, so Petra Niederau, Head of Human Relations der Kindernothilfe.

"Neben familienfreundlichen Arbeitsbedingungen, die sich durch Hybrid-Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten auszeichnen, rücken für viele Nachwuchstalente der Generationen X und Y auch umfassende interne und externe Networking-Möglichkeiten sowie eine konstruktive Führungskräftekommunikation in den Vordergrund", weiß Janina Menzer, HR-Managerin bei der Kindernothilfe.

Die Kindernothilfe ließ in diesem Jahr Unternehmen wie Dr. Oetker, SAP und Carl Zeiss hinter sich. Zudem schaffte sie es in puncto Markenimage, das die Außenwahrnehmung von Organisationen widerspiegelt, in die TOP 10: Hier belegte sie ebenfalls Platz 3 und schnitt damit noch besser ab als im Vorjahr. Für das Ranking wurden Aspekte wie die Zufriedenheit der Future Talents mit ihrem Arbeitsverhältnis, die Erfüllung ihrer Erwartungen im Praktikum bzw. Werkstudium sowie die Quote ihrer Weiterempfehlungen berücksichtigt.

Die Kindernothilfe schreibt regelmäßig Praktikumsstellen in verschiedenen Bereichen aus. Weitere Informationen gibt es hier

Für ein kostenloses Foto klicken Sie bitte hier

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Kontakt

Portraitfoto Angelika Boehling (Quelle: Jakob Studnar)

Angelika Böhling

Pressesprecherin

0203 7789 230

angelika.boehling@kindernothilfe.de

Das könnte dich auch interessieren

Pressemeldungen der Kindernothilfe

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Wünsche, wie etwa Bild- oder Hintergrundmaterial, können Sie uns gerne kontaktieren.
Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Wünsche, wie etwa Bild- oder Hintergrundmaterial, können Sie uns gerne kontaktieren.
Mehr erfahren

Presseübersicht

Hier finden Sie alle Informationen für Pressevertreter.

Hier finden Sie alle Informationen für Pressevertreter.

Mehr erfahren

Über die Kindernothilfe

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Verein.

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Verein.

Mehr erfahren