Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Anmeldung zur Fortbildung "Traumata-Aufbauschulung für Lehrer:innen"

Wann:

08. Juni 2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Online über Zoom 
Kosten:

30,00 EUR inkl Materialien per E-Mail-Versand

Kapazität: 15 bis 25 Teilnehmer:innen
Referent:in: Johanna Westen, M.Sc. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin i.A. (Systemische Therapie),
Traumafachberaterin und Traumapädagogin
 Anmeldefrist:  25.Mai 2021

Zielgruppe

Lehrer:innen, die unsere Schulung „Traumata bei geflüchteten Kindern und Jugendlichen“ bereits besucht haben oder vertiefte Kenntnisse zum Thema haben. 

Ziele der Schulung

In der Klasse sind Lehrer:innen für bis zu 30 Schüler:innen verantwortlich und auch in der Nachmittagsbetreuung steht nicht immer ausreichend Zeit zur Verfügung, um auf die Bedürfnisse jedes Kindes einzugehen. Gleichzeitig stellt der Unterricht traumatisierte Kinder und Jugendliche häufig vor besondere Herausforderungen. In der Schulung lernen die Teilnehmer:innen die Rolle der Institution Schule im traumatischen Prozess kennen und wie die erfolgreiche Umsetzung einer traumasensiblen Pädagogik und Didaktik im Schulalltag gelingt.

Inhalte

  • Die Rolle der Institution Schule im traumatischen Prozess
  • Pädagogische Grundhaltungen
  • Traumasensible Pädagogik und Didaktik im Schulalltag

Jetzt online anmelden!


An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, sich online für die Veranstaltung anzumelden. Sollten Sie noch weitere Fragen bezüglich der Anmeldung und der Veranstaltung haben, schreiben Sie uns unter schulungen@kindernothilfe.de oder rufen Sie an unter 0203 7789 290