Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Kontakt für Aktive, Schulen und Gemeinden

Sprechen Sie uns an für:

  • Informationen zur ehrenamtlichen Mitarbeit
  • Planung und Vorbereitung von  ehrenamtlichen Aktionen
  • Hintergrundinformationen zu unseren Themen
  • Mithilfe bei Gestaltung von Unterricht und Gemeindearbeit mit entwicklungspolitischem Bezug.
  • Planung von Spendenaktionen
Portrait Dietmar Boos (Quelle: Jakob Studnar)
Pastor Dietmar Boos, Referent Bildung & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0203 7789 214
Ansprechpartner für:
Kirchen und Gemeinden
Ulrich Dörr Portrait
Ulrich Dörr
Telefon: 0203 7789 127
Ansprechpartner für:
Ausstellungsverleih und Materialien aller Art
Imke Häusler (Quelle: Jakob Studnar)
Imke Häusler, Referentin Bildung & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0203 7789 132
Ansprechpartner für:
Schulen und Jugendliche
Petra Kalkowski (Quelle: Jakob Studnar)
Petra Kalkowski, Marketing Assistentin Spendergruppen
Telefon: 0203 7789 164
Ansprechpartner für:
Spendenaktionen von Schulen, Gemeinden und Gruppen
Malte Pfau Portrait
Malte Pfau, Campaigner
Telefon: 0203 7789 237
Ansprechpartner für:
Schulen und Jugendliche
Portrait Lennart Wallrich
Lennart Wallrich, Referent Bildung & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0203 7789 177
Ansprechpartner für:
Schulen und Jugendliche

1+3=4: Hier zählt Ihre Spende vierfach!

Eine einfache Rechnung: Für jeden Euro, den Sie uns für Kinder in Not geben, kommen drei weitere vom staatlichen Förderer dazu. Gemeinsam können wir so mit unseren innovativen Projekten die Welt besser machen.

Mehr erfahren

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die Kindernothilfe beteiligt sich an der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft". Damit verpflichtet sich das Hilfswerk zu einem Transparenz-Standard, den das Aktionsbündnis erarbeitet hat.
Mehr erfahren

Verbundpartner

Die Kindernothilfe ist auch seit vielen Jahren in Österreich, Luxemburg und der Schweiz aktiv. Die Verbund-Organisationen setzen sich mit dem gleichen Anliegen, Engagement und Ziel für Mädchen und Jungen in den ärmsten Ländern der Welt ein.
Mehr erfahren