Suche
Jetzt spenden Pate werden

Kinder schützen. Kinder stärken.
Geldauflagen sinnvoll einsetzen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Geldauflagen-Projekte. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Geldzuweisung.

Unsere Kontoverbindung

Wir führen ein separates Geldauflagen-Konto bei der Postbank Essen:

IBAN: DE60 3601 0043 0001 9204 32.

 

Quelle: Jacob Studnar

Brasilien: Gewalt gegen Kinder verhindern

Gewalt gegen Kinder gehört in Brasilien zur traurigen Normalität. Mit unserem Projekt helfen wir den Opfern und ziehen die Täter zur Verantwortung.

Mehr erfahren
Straßenjunge in Kenia, Nairobi (Quelle: Roland Brockmann)

Kenia: Straßenkinder vor Ausbeutung schützen

Millionenfach zieht es Kinder vom Land in große Städte. Endlch ein besseres Leben, das ist ihre große Hoffnung. Doch die Meisten werden bitter enttäuscht. Wir helfen - beispielsweise mit diesem Projekt für Straßenkinder.

Mehr erfahren
Haiti: Restavec-Kinder vor Ausbeutung schützen (Quelle: Jacob Studnar)

Haiti: Kinder vor Ausbeutung schützen

Viele Kinder schuften in Haiti unter unmenschlichen Bedingungen in fremden Haushalten. Wir wirken mit unserem Projekt diesem furchtbaren Zustand entgegen und schaffen für die Kinder echte Zukunftsperspektiven.

Mehr erfahren
Äthiopien: Starke Mütter, starke Kinder. Quelle: Frank Peterschröder

Afrika: Starke Mütter, starke Kinder

Selbsthilfe statt Almosen: Nach diesem Prinzip stärken wir seit 2002 Mütter und ihre Kinder in Afrika. Mittlerweile profitieren mehr als 1,3 Millionen Kinder von dieser erfolgreichen Arbeit.

Mehr erfahren
Junge malt Erinnerungen an die Heimat. Quelle: Günther/BILD

Weltweit: Fluchtursachen bekämpfen

In der aktuellen Flüchtlingskrise helfen wir geflüchteten Kindern, um ihre Lebenssituation zu verbessern. Gleichzeitig legen wir einen Schwerpunkt auf die Bekämpfung von Fluchtursachen.

Mehr erfahren
Eingeschüchtertes Mädchen aus der Philippinischen Gemeinde Estancia. (Quelle: Stefanie Geich-Gimbel)

Weltweit: Kinderhandel beenden

Niemand ist so stark von Menschenhandel bedroht wie Kinder. Die Kindernothilfe bekämpft das skrupellose Geschäft durch Aufklärung, Schutz und Hilfe. Bitte unterstützen Sie die Kindernothilfe mit einer Geldauflage.

Mehr erfahren