Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Unser Botschafter Thomas Godoj

Thomas Godoj streckt seine Arme aus
Quelle: Ralf Krämer
Thomas Godoj streckt seine Arme aus
Quelle: Ralf Krämer

"Ich unterstütze die Arbeit der Kindernothilfe, weil Kinder schnelle, unbürokratische und verantwortungsvolle Hilfe brauchen. Immer und überall auf der Welt."

"Ich will schnell und unbürokratisch sofort in Haiti helfen": Mit dieser Bitte hatte sich Thomas Godoj 2010 an den Intendanten der Neuen Philharmonie Westfalen, Stephan Popp, gewandt und fand sofort ein Echo. Kurze Zeit später spielten er und die Neue Philharmonie Westfalen in Recklinghausen gemeinsam für die Erdbebenopfer in Haiti. Die vollständigen Einnahmen des Konzertes kamen unserem Aufbau in Haiti zugute.


Für Thomas Godoj bedeutete das Konzert ebenfalls den Start, um für die Kindernothilfe als Botschafter dabei zu sein: "Ich unterstütze die Arbeit, weil Kinder eine schnelle und unbürokratische Hilfe brauchen. Immer und überall auf der Welt." 2010 trat er beim Kindernothilfe-Medienpreis "Kinderrechte in der Einen Welt" im Berliner ewerk auf, 2013 bei einer großen Gala der Apothekerkammer Westfalen-Lippe zugunsten der Kindernothilfe in Münster.

Thomas Godoj spielte in verschiedenen Bands, bevor er die DSDS-Staffel 2008 gewann und seitdem mit verschiedenen Hitauskoppelungen im Musikgeschäft ist. Sein Debutalbum „Plan A!“ wurde schon nach zwei Wochen vergoldet, 2008 gewann er den Musikpreis Echo in der Kategorie „Bester Newcomer National“. Neben der Musik zählt Thomas Snowboarden, Kochen und Klettern zu seinen Hobbys.

Auf die Frage: „Was hast du immer bei dir und warum?" antwortete er: "Kopf, Herz und Instinkt; damit ich dreidimensional begreife, erkennen und handeln kann." Er ergänzt: "Ich will nur Musik machen, sonst nichts!"

Mehr anzeigen

Kontakt

Portraitfoto Angelika Boehling (Quelle: Jakob Studnar)

Angelika Böhling

Pressesprecherin

0203 7789 230

angelika.boehling@kindernothilfe.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kindernothilfe-Botschafterin Gudrun Landgrebe beim Medienpreis der Kindernothilfe (Quelle: Ralf Krämer)

Unsere Botschafterin Gudrun Landgrebe

Kinderrechte liegen der Schauspielerin besonders am Herzen. Daher setzt sie sich bereits seit vielen Jahren für die Kindernothilfe ein.
Kinderrechte liegen der Schauspielerin besonders am Herzen. Daher setzt sie sich bereits seit vielen Jahren für die Kindernothilfe ein.
Mehr erfahren
Shary Reeves besucht ein Projekt der Kindernothilfe in Sambia und sitzt im Aufnahmestudio, das das Programm des Schulradios sendet

Unsere Botschafterin Shary Reeves

Die Moderatorin und Schauspielerin ist seit vielen Jahren für uns aktiv. 2013 besuchte sie unsere Radioschulen in Sambia und moderierte unser Wise-Guy-Konzert beim Hamburger Kirchentag.
Die Moderatorin und Schauspielerin ist seit vielen Jahren für uns aktiv. 2013 besuchte sie unsere Radioschulen in Sambia und moderierte unser Wise-Guy-Konzert beim Hamburger Kirchentag.
Mehr erfahren
Valerie Niehaus beim Evangelischen Kirchentag Nürnberg - Kindernothilfe

Unsere Botschafterin Valerie Niehaus

Kinderrechte sind ihr eine Herzensangelegenheit. Die Kindernothilfe zu unterstützen bedeutet für die erfolgreiche Schauspielerin eine Organisation zu unterstützen, die über Grenzen hinaus rettet, hilft und nachhaltig unterstützt. 
Kinderrechte sind ihr eine Herzensangelegenheit. Die Kindernothilfe zu unterstützen bedeutet für die erfolgreiche Schauspielerin eine Organisation zu unterstützen, die über Grenzen hinaus rettet, hilft und nachhaltig unterstützt. 
Mehr erfahren