Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Dr. Magdalene Pac

Themen bei der Kindernothilfe

Themenschwerpunkt Gewalt 

Das motiviert mich, im Advocacy-Team der Kindernothilfe zu arbeiten

Jedes Kind sollte, unabhängig davon, wo es geboren wurde, oder, wo es lebt, dieselben Chancen haben. Kinderrechte müssen für alle Kinder gleich gelten und auch verwirklicht werden. Wir von der Kindernothilfe tragen aktiv dazu bei, indem wir auch auf die Rahmenbedingungen einwirken, die darauf Einfluss haben, ob Kinderrechte verwirklicht werden oder eben leider nicht.

Das möchte ich mit meiner Arbeit bei der Kindernothilfe erreichen

Ich hoffe, dass wir mit unserem Wirken einen nachhaltigen Unterschied machen können, für das Leben von Kindern. Ich möchte Ungerechtigkeit nicht einfach so hinnehmen, sondern aktiv dagegen angehen – und das ist es auch, was wir hier tun, indem wir uns dafür einsetzen, dass globale und nationale Rahmenbedingungen so gestaltet werden, dass Kinderrechte verwirklicht sind.

Werdegang

Bei der KNH seit April 2018.
Davor seit 2010 an der Hochschule Düsseldorf an der Forschungsstelle Entwicklungspolitik
2019 Promotion am Institut für Entwicklung und Frieden der Universität Duisburg-Essen in Politikwissenschaften.
2010 Master of Arts in Sozialer Arbeit / Sozial-Pädagogik

Publikationen

30 Jahre Kinderrechtskonvention – Kinderrechte dürfen keine Träume bleiben

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Advocacy-Arbeit

Der Schutz der Kinderrechte treibt die Kindernothilfe an. Dafür betreiben wir weltweit Advocacy-Arbeit, um Kindern eine Lobby zu geben.
Mehr erfahren

Unser Einsatz gegen Gewalt

Drei von vier Kindern weltweit erfahren Gewalt. Um Mädchen und Jungen besser zu schützen, müssen erfolgreiche Präventionsstrategien umgesetzt werden. Ein Ende der Gewalt ist allerdings noch nicht in Sicht.
Mehr erfahren

Bündnisse für Kinderrechte

Für die Verwirklichung von Kinderrechten braucht es Zusammenarbeit. Die Kindernothilfe engagiert sich deshalb in zahlreichen Bündnissen und Netzwerken.
Mehr erfahren