Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Medienschaffende aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz können sich bewerben.
Mehr anzeigen

25 Jahre Kindernothilfe-Medienpreis: Bewerbung noch bis zum 31. Mai möglich

Verleihung des Kindernothilfe-Medienpreises 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Eindrücke von der Medienpreisverleihung in Berlin im Herbst 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Verleihung des Kindernothilfe-Medienpreises 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Eindrücke von der Medienpreisverleihung in Berlin im Herbst 2022 (Quelle: Kindernothilfe)

(Duisburg, 26.04.2023) Zum 25. Mal wird der Kindernothilfe-Medienpreis für herausragende Beiträge zu Kinderrechtsthemen in Berlin verliehen. Für den „Story on Stage“-Preis sowie den „Preis der Kinderjury“ können sich Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz noch bis Ende Mai bewerben. Die Preisverleihung findet am 10. November in Berlin statt und wird von der Journalistin und Kindernothilfe-Botschafterin Sabine Heinrich moderiert.

Für den „Story on Stage“-Preis können sich Medienschaffende mit einem in 2022 erstveröffentlichten Print/Online-, TV- oder Hörfunkbeitrag zu den Themen Kinderrechte und Kinderrechtsverletzungen weltweit bewerben. Ein Kuratorium entscheidet über die beste Story, über die der Gewinner oder die Gewinnerin am Abend der Preisverleihung live auf der Bühne sprechen darf. Außerdem wird der erste Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro gewürdigt. Die Plätze zwei und drei erhalten jeweils 1.000 Euro.

Der beliebte „Preis der Kinderjury“ richtet sich an Medienschaffende, die ihren Beitrag ebenfalls dem Thema Kinderrechte gewidmet haben, dabei jedoch Kinder ansprechen. Mit Print/Online-, TV- oder Hörfunkbeiträgen für Kinder und Jugendliche, die im Jahr 2022 veröffentlicht wurden, können sich Journalistinnen und Journalisten bewerben. Über die Platzierung entscheidet eine Kinderjury bestehend aus Mädchen und Jungen von drei Berliner Schulen, die bei ihrer Entscheidung medienpädagogisch begleitet werden. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Die Preisgelder werden von Partnern der Kindernothilfe zur Verfügung gestellt. Weitere Infos sowie die Anmeldungen zum „Preis der Kinderjury“ und für den „Story on Stage“-Preis gibt es hier

Als eine der größten christlichen Kinderrechtsorganisationen in Europa schützt, stärkt und fördert die Kindernothilfe mehr als 2,3 Millionen Kinder und ihre Familien und Gemeinschaften in insgesamt 33 Ländern, um ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Seit 1999 verleiht die Kindernothilfe den Medienpreis für Kinderrechte.


Mehr anzeigen

Kontakt

Portraitfoto Angelika Boehling (Quelle: Jakob Studnar)

Angelika Böhling

Pressesprecherin

0203 7789 230

angelika.boehling@kindernothilfe.de

Das könnte dich auch interessieren

Pressemeldungen der Kindernothilfe

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Wünsche, wie etwa Bild- oder Hintergrundmaterial, können Sie uns gerne kontaktieren.
Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Wünsche, wie etwa Bild- oder Hintergrundmaterial, können Sie uns gerne kontaktieren.
Mehr erfahren

Presseübersicht

Hier finden Sie alle Informationen für Pressevertreter.

Hier finden Sie alle Informationen für Pressevertreter.

Mehr erfahren

Über die Kindernothilfe

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Verein.

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Verein.

Mehr erfahren