Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Indien: Gemeinsam gegen Kinderrechtsverletzungen

Indien ist ein beeindruckendes Land, das durch seine Vielfältigkeit auffällt. Mit dieser Vielfalt entstehen aber auch Extreme, die sich besonders in der Gesellschaft zeigen - mit über einer Milliarde Menschen, die dort leben. Einerseits ist es ein wirtschaftlich stark entwickeltes Land mit weltweit gesuchten IT-Experten. Auf der anderen Seite ist es durch extreme Ungleichheiten geprägt. Starke Armutsgefälle und Diskriminierungen der Schwächeren zeigen dies. Millionen Inder leben in Slums. Zahllose Menschen sind obdachlos. Viele ziehen vom Land in die Städte, mit der Hoffnung auf eine besser bezahlten Job. Da sie jedoch keine Ausbildung haben und oft Analphabeten sind, finden sie auch dort keine gute Arbeit.
Mehr anzeigen

Unser Einsatz in Indien in Zahlen

1959

Beginn der Arbeit in Indien

130

Projekte

96 100

Kinder in den Projekten

Eindrücke aus unseren Projekten in Indien

Indien Projekt Mädchen
Indien Ziegelei, Projekt KNH
Indien Projekt Kinder
Indien März 2017 - Mädchen sammelt Müll in Patna, Slum
Herbstmailing 2020, Überarbeitetes Bild
Zehn Jahre nach dem Tsunami - Janisha - Projektbesuch von Bastian Strauch in Indien zehn Jahre nach dem Seebeben im Indischen Ozean
Wasser - Projekt Nr - 22524  KinderNotHilfe in Indien, Montag 03.09.2018 in Murbad . Foto: KNH / Jakob Studnar
Indien Projekt Mädchen
Indien Ziegelei, Projekt KNH
Indien Projekt Kinder
Indien März 2017 - Mädchen sammelt Müll in Patna, Slum
Herbstmailing 2020, Überarbeitetes Bild
Zehn Jahre nach dem Tsunami - Janisha - Projektbesuch von Bastian Strauch in Indien zehn Jahre nach dem Seebeben im Indischen Ozean
Wasser - Projekt Nr - 22524  KinderNotHilfe in Indien, Montag 03.09.2018 in Murbad . Foto: KNH / Jakob Studnar

Seriös und effizient

Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, dass Ihre Spende sicher und direkt bei den Kindern ankommt. Dass wir unsere Aufgabe sehr gut erfüllen, bestätigt uns das unabhängige DZI-Spendensiegel jährlich – seit 1992.
Mehr anzeigen

Wir sind gerne für Sie da

Der Infoservice der Kindernothilfe (Quelle: Andreas Hirsch)

Infoservice der Kindernothilfe

0203 7789 111

info@kindernothilfe.de

Ihre Spende hilft Mädchen und Jungen in Indien

Mit Ihrer einmaligen Spende unterstützen Sie unsere weltweite Projektarbeit und somit auch unsere Partner in Indien. Sie leisten einen wertvollen Beitrag, Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen - ohne ausbeuterische, harte Kinderarbeit.

32 €
ermöglichen zum Beispiel fünf Kindern die Teilnahme an Kursen zur Persönlichkeitsentwicklung.
auswählen
66 €
sichern beispielsweise einem Mädchen für 6 Monate die Unterbringung und Stärkung in einem Schutzhaus.
auswählen
125 €
unterstützen zum Beispiel den Aufbau von Selbsthilfegruppen.
auswählen
- oder -
Mein Wunschbeitrag
Mein digitales Projekt
Meine Patenschaft
Meine Spende für Kinder in Not
Zahlungsart

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Junge sitzt allein auf einer Treppe und verbirgt sein Gesicht in seinen Händen, er hat die Knie hochgezogen. (Quelle: Jakob Studnar)

Philippinen: Kinder vor Ausbeutung schützen

Wenn die Flucht auf die Straße für Kinder die einzige Alternative ist, muss sich etwas ändern. Mit unseren lokalen Partnern fördern wir deshalb Projekte, die den Kindern Schutz und ein sicheres Dach über dem Kopf bieten.

Wenn die Flucht auf die Straße für Kinder die einzige Alternative ist, muss sich etwas ändern. Mit unseren lokalen Partnern fördern wir deshalb Projekte, die den Kindern Schutz und ein sicheres Dach über dem Kopf bieten.

Mehr erfahren
Ein Vater trägt seine Tochter durch die Trümmer nach der Explosion (Quelle: DPA)

Libanon: Hilfe für traumatisierte Kinder

Für tausende von Geflüchteten im Libanon sind schlechte Hygienestandards, Gewalt und Isolation Alltag. Kinder haben kaum Zugang zu Bildung. Nach der Explosion in Beirut verschlechterte sich die Situation für viele dramatisch. Wir verstärken unseren Einsatz für Kinder in unseren Projektzentren vor Ort und machen die Kinder fit für ihre Zukunft.
Für tausende von Geflüchteten im Libanon sind schlechte Hygienestandards, Gewalt und Isolation Alltag. Kinder haben kaum Zugang zu Bildung. Nach der Explosion in Beirut verschlechterte sich die Situation für viele dramatisch. Wir verstärken unseren Einsatz für Kinder in unseren Projektzentren vor Ort und machen die Kinder fit für ihre Zukunft.
Mehr erfahren
Drei Mädchen aus Indonesien sitzen an einem Seeufer und lächeln schüchtern. (Quelle: Lennart Zech)

Indonesien: Zwischen Armut und Ausbeutung

Indonesien ist geprägt von großer Armut und Ausbeutung von Kindern. Wir setzen uns vor Ort gegen diese Ausbeutung und für ein freies Leben der Kinder ein.
Indonesien ist geprägt von großer Armut und Ausbeutung von Kindern. Wir setzen uns vor Ort gegen diese Ausbeutung und für ein freies Leben der Kinder ein.
Mehr erfahren