Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Kleinen Herzen große Chancen geben

Keila hat einen ständigen Begleiter: Angst. Sie fürchtet sich vor der Prügelstrafe in der Schule und vor dem Stiefvater, der nachts zu ihr kommt. Sie will die Angst loswerden – aber wie?

Wenn das Elternhaus oder das tägliche Umfeld zu Orten voller Schmerz und Demütigung werden, schneidet das tief in Kinderseelen ein. Die Folgen sind oft tragisch: Dasselbe Muster bestimmt später das eigene Handeln. Das führt zu weiterem Leid – und macht uns alle zu Verlierern.

Kinder brauchen Chancen, um ihr Leben positiv zu gestalten. Sie brauchen ein Umfeld, das ihre Bedürfnisse wie Nahrung und Bildung erfüllt, sie fördert und in dem sie Wertschätzung erleben. Dafür zu sorgen, ist eine gemeinsame Aufgabe.

Guter Start ins Leben - gute Zukunftsaussichten

Schutz vor Gewalt und Missbrauch: In Gegenden mit hoher Gewaltbereitschaft fördern wir einen friedlichen Umgang. Kinder und Eltern lernen, wie sie Risiken erkennen, Schutzmaßnahmen entwickeln und Straftaten anzeigen. Opfer erhalten psychologischen und rechtlichen Beistand.

Nahrungssicherheit: Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder genügend zu essen. Wir helfen Bauern, ihre Ernten mit robusterem Saatgut und neuen Anbautechniken zu steigern. Außerdem fördern wir alternative Nahrungsquellen vor Ort wie die Honigproduktion oder Kleintierhaltung.

Bildung: Wir unterstützen Eltern dabei, mehr Einkommen zu erwirtschaften, sodass sie ihre Kinder zur Schule schicken können. Zudem schaffen wir Räume für kindgerechtes Lernen von klein auf und bilden Lehrpersonal aus, das Kinder optimal unterstützt.

Ihre Spende zählt!

Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit, eine monatliche Spende zu tätigen, die unserer weltweiten Projektarbeit zugute kommt. Mit Ihrer Spende helfen Sie, das Leben von Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika zu verändern.
Spenden als
Persönliche Angaben
Organisation (Firma/Schule/Kirchengemeinde)
Organisation
Zahlungsart
SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Kindernothilfe bis auf Widerruf, die Spende von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Kindernothilfe auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Nachricht (optional)
Datenschutz

Jede Spende zählt!

Ihre Spende hilft uns, Kinderträume zu verwirklichen! Denn nur gemeinsam erreichen wir, dass Kinder in Not und ihre Familien ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven aufbauen können. 
Jetzt spenden

Im Fokus: Helfen Sie gezielt

Bildung, Selbsthilfe oder Schutz vor Gewalt. Helfen Sie Kindern in einem Bereich, der Ihnen besonders am Herzen liegt!
Mehr erfahren

Werden Sie aktiv

Oft sind es die kleinen Dinge, die bereits eine große Wirkung haben. Ob mit einer eigenen Aktion oder als Mitglied eines Arbeits- oder Freundeskreises in Ihrer Nähe, es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Kindernothilfe selbst ehrenamtlich aktiv zu werden.
Mehr erfahren