Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Boliviens Kinder stärken - gleiche Rechte für alle

Als eines der ärmsten Länder Südamerikas kämpft Bolivien mit hoher Armut und Arbeitslosigkeit, viele Kinder leiden an Unter- und Mangelernährung. Die Gesundheitsvorsorge im Land ist oftmals mangelhaft, viele Bewohner haben zudem keinen Zugang zu Bildung. Besonders die indigene ländliche Bevölkerung lebt in teilweise prekären Verhältnissen.
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist daher die Förderung von Kindern und Jugendlichen aus indigenen Gemeinden. Eine weitere Zielgruppe sind Kinder mit Behinderung. Die Kindernothilfe setzt sich in Bolivien außerdem für die Bekämpfung von Kinderarbeit in Minen ein – darüber hinaus gibt es Projekte, die Gewalt und sexuelle Ausbeutung in Familien, Schulen und der Gesellschaft bekämpfen.
Mehr anzeigen

Kindernothilfe weltweit: Unser Einsatz in Bolivien in Zahlen

1974

Beginn der Arbeit in Bolivien

19

Projekte

10 800

Kinder in den Projekten

Eindrücke aus unseren Projekten in Bolivien

Kindergartenkinder spielen in traditioneller bolivianischer Kleidung. (Quelle: Lisa Carl)
Bolivianische Frauen holen Wasser an einem Brunnen. (Quelle: Lisa Carl)
Mädchen machen Übungen mit bunten Gymnastikbällen. (Quelle: Lisa Carl)
Kinder demonstrieren für ihre Rechte. (Quelle: Lisa Carl)
Zwei Jungen sitzen auf einer Bühne und spielen Gitarre. (Quelle: Carola Teitge)
Kindergartenkinder spielen in traditioneller bolivianischer Kleidung. (Quelle: Lisa Carl)
Bolivianische Frauen holen Wasser an einem Brunnen. (Quelle: Lisa Carl)
Mädchen machen Übungen mit bunten Gymnastikbällen. (Quelle: Lisa Carl)
Kinder demonstrieren für ihre Rechte. (Quelle: Lisa Carl)
Zwei Jungen sitzen auf einer Bühne und spielen Gitarre. (Quelle: Carola Teitge)

Seriös und effizient

Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Website-Grafiken zum Kindernothilfe-Jahresbericht 2022 (Quelle: Kindernothilfe)
Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, dass Ihre Spende sicher und direkt bei den Kindern ankommt. Dass wir unsere Aufgabe sehr gut erfüllen, bestätigt uns das unabhängige DZI-Spendensiegel jährlich – seit 1992.
Mehr anzeigen

Wir sind gerne für Sie da

Der Infoservice der Kindernothilfe (Quelle: Andreas Hirsch)

Infoservice der Kindernothilfe

0203 7789 111

info@kindernothilfe.de

Mein digitales Projekt
Meine Patenschaft
Meine Spende für Kinder in Not
Zahlungsart

Das könnte Sie auch interessieren

Kinder beim Lernen (Quelle: Kindernothilfe)

Brasilien: Unsere Arbeit in Brasilien

Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Gewaltprävention. Die Projektarbeit zielt auf ein stabileres, gewaltfreies Umfeld ab sowie die Förderung der freien Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Gewaltprävention. Die Projektarbeit zielt auf ein stabileres, gewaltfreies Umfeld ab sowie die Förderung der freien Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Mehr erfahren
Ein kleiner Jungen mit Mütze schaut aus einem Fenster. (Quelle: Lisa Carl)

Bolivien: Neue Chancen für Kinder in Bolivien

Trotz wirtschaftlicher Fortschritte in den vergangenen Jahren gilt Bolivien noch immer als ärmsten Land Südamerikas. Mit unseren Projekten stärken wir Kinder der indigenen Bevölkerung, arbeitende Kinder und solche mit einer Behinderung.
Trotz wirtschaftlicher Fortschritte in den vergangenen Jahren gilt Bolivien noch immer als ärmsten Land Südamerikas. Mit unseren Projekten stärken wir Kinder der indigenen Bevölkerung, arbeitende Kinder und solche mit einer Behinderung.
Mehr erfahren
Mutter mit Kind in Peru laufen steinigen Weg hoch Foto Christoph Köstlin

Peru: Schutz vor Gewalt

Das Leben in Peru ist geprägt von Armut und sozialer Ungleichheit. Dabei werden Kinderrechte häufig verletzt. Wir unterstützen Kinder vor Ort.

Das Leben in Peru ist geprägt von Armut und sozialer Ungleichheit. Dabei werden Kinderrechte häufig verletzt. Wir unterstützen Kinder vor Ort.

Mehr erfahren