Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Die Folgen des Klimawandels
Mehr anzeigen

Diese fünf Länder sind besonders vom Klimawandel betroffen

In vielen Teilen der Welt sind Kinder und ihre Familien bereits heute von den dramatischen Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Wir stellen fünf dieser vom Klimawandel betroffenen Länder vor.
Mehr anzeigen

Somalia

Das Land im Osten Afrikas hat immer wieder mit klimabedingten Trockenperioden zu kämpfen. Fehlende Niederschläge haben extreme Dürren, Nahrungsmittelknappheit und schließlich Hunger zur Folge.
Mehr anzeigen

Pakistan

Erst im Sommer 2022 wurde Pakistan von einer beispiellosen Flut übermannt, bei der mehr als 1.700 Menschen ums Leben kamen. Der Klimawandel zeigt sich hier durch Überschwemmungen - etwa ein Drittel des Landes steht regelmäßig unter Wasser, was Leben kostet und Ernten zerstört. Zusätzlich haben viele Regionen mit extremer Trockenheit zu kämpfen.
Mehr anzeigen

Haiti

 Das lateinamerikanische Land ist immer wieder von Stürmen und Dürren betroffen. Die extreme Trockenheit schränkt die landwirtschaftliche Produktion, des von diesem Gewerbe abhängigen Landes ein. Durch das klimabedingte Ausbleiben von Niederschlägen sowie dem Anstieg des Meeresspiegels sind die Bürgerinnen und Bürger häufig mit Erdrutschen konfrontiert.
Mehr anzeigen

Afghanistan

Afghanistan ist seit mehr als 20 Jahren von Dürre geplagt. Das hat nicht nur den Verlust von Ernten und Vieh zur Folge; bei plötzlichen Regenfälle kann der Boden das Wasser nur unzureichend aufnehmen, wodurch es zu Fluten und Überschwemmungen kommt. Dieser gefährliche Zyklus wiederholt sich aufgrund der Erderwärmung wieder und wieder.

Mehr anzeigen

Indonesien

Die Region hat zunehmend mit extremen Wetterereignissen, wie Überschwemmungen, Taifunen oder Hitzewellen zu kämpfen. Hinzu kommt der steigende Meeresspiegel - die Indonesische Hauptstadt Jakarta versinkt wortwörtlich im Meer. Jährlich kommen bis zu 25 Zentimeter hinzu wodurch das Zentrum des Inselstaates die am schnellsten sinkende Millionenstadt der Welt ist.
Mehr anzeigen

Das könnte dich auch interessieren

Bolivien: Einsatz gegen Folgen des Klimawandels

Die Familien im Andenhochland Boliviens trifft der Klimawandel hart. Traditionelle Anbaumethoden funktionieren nicht mehr, denn der Regen kommt nur noch unregelmäßig. Menschen und Tiere konkurrieren um das knappe Trinkwasser.
Die Familien im Andenhochland Boliviens trifft der Klimawandel hart. Traditionelle Anbaumethoden funktionieren nicht mehr, denn der Regen kommt nur noch unregelmäßig. Menschen und Tiere konkurrieren um das knappe Trinkwasser.
Mehr erfahren

Klimawandel bedroht Philippinen

Tropenstürme, Überschwemmungen, Artensterben: Die Philippinen sind eines der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder der Welt.  Immer höhere Temperaturen sowie illegale Fischerei führen dazu, dass die Fischbestände zurückgehen.
Tropenstürme, Überschwemmungen, Artensterben: Die Philippinen sind eines der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder der Welt.  Immer höhere Temperaturen sowie illegale Fischerei führen dazu, dass die Fischbestände zurückgehen.
Mehr erfahren

Klimawandel

Der Klimawandel ist im vollem Gange. Besonders die Ärmsten der Armen leiden darunter. Oft wissen die Menschen nicht, was sie tun können, um sich gegen den Klimawandel und die Folgen wappnen können.
Der Klimawandel ist im vollem Gange. Besonders die Ärmsten der Armen leiden darunter. Oft wissen die Menschen nicht, was sie tun können, um sich gegen den Klimawandel und die Folgen wappnen können.
Mehr erfahren