Kindernothilfe. Gemeinsam wirken.

Die Kindernothilfe in zwei Minuten

Lernen Sie uns kennen

Was macht die Kindernothilfe eigentlich alles? Was sind die Schwerpunkte? Hier erfahren Sie kurz und bündig alles Wichtige zu unserer Organisation.
Mehr erfahren
Kinder spielen in einer Kindertagesstätte in Bangalore (Quelle: Jakob Studnar)

Die Kindernothilfe in zwei Minuten

Lernen Sie uns kennen

Kinder spielen in einer Kindertagesstätte in Bangalore (Quelle: Jakob Studnar)
Was macht die Kindernothilfe eigentlich alles? Was sind die Schwerpunkte? Hier erfahren Sie kurz und bündig alles Wichtige zu unserer Organisation.
Mehr erfahren

Projektwelt

Frauen der Selbsthilfegruppe in Simbabwe auf dem Weg zur Feldarbeit. (Quelle: Kindernothilfe)

Simbabwe: Wie Selbsthilfegruppen das Leben von Frauen und ihren Kindern verbessern

Mit einer Projektpatenschaft helfen Sie, die Zukunft von Kindern positiv zu gestalten. Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten Frauen und ihre Kinder in Simbabwe stärken zu können.

Mit einer Projektpatenschaft helfen Sie, die Zukunft von Kindern positiv zu gestalten. Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten Frauen und ihre Kinder in Simbabwe stärken zu können.

Mehr erfahren
Kinder in Ruanda (Foto: Anderas Wagner)

Ruanda: Gesund aufwachsen

In Ruanda ist Unterernährung auch heute noch bei vielen Kindern unter sechs Jahren verbreitet. Wer hungert, kann auch nicht normal wachsen, kann nicht lernen und trägt auch später gesundheitliche Schäden davon. In unserem Projekt in Ruanda wollen wir das ändern.
In Ruanda ist Unterernährung auch heute noch bei vielen Kindern unter sechs Jahren verbreitet. Wer hungert, kann auch nicht normal wachsen, kann nicht lernen und trägt auch später gesundheitliche Schäden davon. In unserem Projekt in Ruanda wollen wir das ändern.
Mehr erfahren
Ein kleines Mädchen hackt mit einer Spitzhacke in einem Steinbruch in Guatemala Steine. (Quelle: Malte Pfau)

Guatemala: Wenn das Arbeiten zur Kindheit gehört

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung Guatemalas lebt unterhalb der nationalen Armutsgrenze. Daher sind Kinderarbeiter dort keine Seltenheit.
Mehr als die Hälfte der Bevölkerung Guatemalas lebt unterhalb der nationalen Armutsgrenze. Daher sind Kinderarbeiter dort keine Seltenheit.
Mehr erfahren
Ein Junge steht inmitten eines Weizenfeldes und schaut ernst drein. (Quelle: Mauricio Vera)

Bolivien: Einsatz gegen Folgen des Klimawandels

Die Familien im Andenhochland Boliviens trifft der Klimawandel hart. Traditionelle Anbaumethoden funktionieren nicht mehr, denn der Regen kommt nur noch unregelmäßig. Menschen und Tiere konkurrieren um das knappe Trinkwasser.
Die Familien im Andenhochland Boliviens trifft der Klimawandel hart. Traditionelle Anbaumethoden funktionieren nicht mehr, denn der Regen kommt nur noch unregelmäßig. Menschen und Tiere konkurrieren um das knappe Trinkwasser.
Mehr erfahren
Maria sucht Trost bei ihrer Mutter (Quelle: Christian Nusch)

Ukraine: Soforthilfe für die Opfer des Krieges

Unterstützen Sie unsere Soforthilfe und psychosoziale Betreuung für geflüchtete Kinder und ihre Familien an der Grenze zu Moldawien.

Unterstützen Sie unsere Soforthilfe und psychosoziale Betreuung für geflüchtete Kinder und ihre Familien an der Grenze zu Moldawien.

Mehr erfahren
Ein Junge steht im Meer und hält ein Maßband um das Seegras im Küstenbereich zu vermessen (Quelle: Jakob Studnar)

Klimawandel bedroht Philippinen

Tropenstürme, Überschwemmungen, Artensterben: Die Philippinen sind eines der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder der Welt.  Immer höhere Temperaturen sowie illegale Fischerei führen dazu, dass die Fischbestände zurückgehen.
Tropenstürme, Überschwemmungen, Artensterben: Die Philippinen sind eines der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder der Welt.  Immer höhere Temperaturen sowie illegale Fischerei führen dazu, dass die Fischbestände zurückgehen.
Mehr erfahren
Treffen der YFC-Selbsthilfegruppe nahe Durban (Quelle: Ludwig Grunewald)

Südafrika: Hilfe zur Selbsthilfe

Viele Menschen in Südafrika sind noch immer von Armut betroffen. Mithilfe unseres Projektes werden die Familien vor Ort über ihre Rechte aufgeklärt und lernen ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.
Viele Menschen in Südafrika sind noch immer von Armut betroffen. Mithilfe unseres Projektes werden die Familien vor Ort über ihre Rechte aufgeklärt und lernen ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.
Mehr erfahren
Ein Mädchen hockt auf dem Boden in der Hütte ihrer Eltern in einem Slum in Manila und macht ihre Hausaufgaben (Quelle: Jakob Studnar)

Bildung für Kinder auf den Philippinen

Nur wer zur Schule gehen und lernen kann, hat auch die Chance, später einen guten Job zu finden – und auf eine Zukunft ohne Armut. Mithilfe Ihrer Spende unterstützen wir Kinder aus ärmsten Familien.

Nur wer zur Schule gehen und lernen kann, hat auch die Chance, später einen guten Job zu finden – und auf eine Zukunft ohne Armut. Mithilfe Ihrer Spende unterstützen wir Kinder aus ärmsten Familien.

Mehr erfahren
Ukrainische Mutter mit Kind (Quelle: IMAGO / ABACAPRESS / Ukrinform/ Myakshykov Mykola)

Gewalt gegen Mädchen und Frauen

Im Ukraine-Krieg werden Frauen und Mädchen Opfer körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt. Helfen Sie jetzt!
Im Ukraine-Krieg werden Frauen und Mädchen Opfer körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt. Helfen Sie jetzt!
Mehr erfahren
Ein Junge sitzt allein auf einer Treppe und verbirgt sein Gesicht in seinen Händen, er hat die Knie hochgezogen. (Quelle: Jakob Studnar)

Philippinen: Eine Perspektive für Straßenkinder schaffen

Mehr als 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche leben auf den Straßen der philippinischen Großstädte. Der Alltag vieler Kinder ist geprägt von der Alkohol-, Drogen- oder Spielsucht. In unserem Projekt geben wir diesen Kindern eine neue Perspektive.
Mehr als 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche leben auf den Straßen der philippinischen Großstädte. Der Alltag vieler Kinder ist geprägt von der Alkohol-, Drogen- oder Spielsucht. In unserem Projekt geben wir diesen Kindern eine neue Perspektive.
Mehr erfahren
Ein Mädchen pflückt Blumen (Quelle: Martin Bondzio)

Ecuador: Starke Kinder

Rubis Start ins Leben war nicht einfach. Die Mutter verließ die Familie, als das Mädchen noch klein war. Der Vater arbeitet unter der Woche in der Hauptstadt auf dem Bau. Rubi war viel auf sich allein gestellt. Heute geht es ihr gut. Der Grund: Ihr Großvater.

Rubis Start ins Leben war nicht einfach. Die Mutter verließ die Familie, als das Mädchen noch klein war. Der Vater arbeitet unter der Woche in der Hauptstadt auf dem Bau. Rubi war viel auf sich allein gestellt. Heute geht es ihr gut. Der Grund: Ihr Großvater.

Mehr erfahren
Ein Mädchen sitzt mit vor dem Gesicht verschränkten Händen auf einem Bett. (Quelle: Christiane Dase)

Brasilien: Einsatz gegen sexuelle Gewalt

Sexuelle Gewalt und Missbrauch rauben zu vielen Kindern und Jugendlichen in Brasilien die Kindheit. Ohne Hilfe und Aufarbeitung sind sie den schrecklichen Erlebnissen und deren Folgen schutzlos ausgeliefert.

Sexuelle Gewalt und Missbrauch rauben zu vielen Kindern und Jugendlichen in Brasilien die Kindheit. Ohne Hilfe und Aufarbeitung sind sie den schrecklichen Erlebnissen und deren Folgen schutzlos ausgeliefert.

Mehr erfahren
Eine junge Frau mit ihrem Baby auf dem Arm sitzt in ihrem Dorf auf dem Boden. (Quelle: Jakob Studnar)

Nepal: Kinderehen stoppen

Afrida war erst 13, als sie verheiratet wurde. Heute ist sie Mutter von drei Kindern - und das mit gerade mal 18 Jahren. Viele arme Familien können nicht darauf warten, bis ihre Töchter gesetzlich alt genug für eine Eheschließung sind. Umso wichtiger ist die Arbeit unseres Projektpartners Chhori.

Afrida war erst 13, als sie verheiratet wurde. Heute ist sie Mutter von drei Kindern - und das mit gerade mal 18 Jahren. Viele arme Familien können nicht darauf warten, bis ihre Töchter gesetzlich alt genug für eine Eheschließung sind. Umso wichtiger ist die Arbeit unseres Projektpartners Chhori.

Mehr erfahren
Ein Mädchen aus Malawi sitzt an einen Türrahmen gelehnt im Hauseingang und schaut ernst in die Kamera (Quelle: Christian Nusch)

Schutz für Straßenkinder

Geschlagen, vernachlässigt, verwaist: Die Gründe, warum Kinder in Malawi auf der Straße landen, sind vielfältig. Helfen Sie uns dabei, ihnen eine sichere Zukunft zu geben!
Geschlagen, vernachlässigt, verwaist: Die Gründe, warum Kinder in Malawi auf der Straße landen, sind vielfältig. Helfen Sie uns dabei, ihnen eine sichere Zukunft zu geben!
Mehr erfahren
Reise von Jakob Studnar und Hayke Lanwert in die Oromia-Region in Äthiopien: Mädchen im Dorf Boru Galgado (Quelle Kindernothilfe)

Hungerkrise in Äthiopien

Äthiopien leidet unter der größten Dürre seit Jahrzehnten. Die Kindernothilfe leistet Soforthilfe, um die Ernährung und das Überleben der Kinder und ihrer Familien zu sichern. 

Äthiopien leidet unter der größten Dürre seit Jahrzehnten. Die Kindernothilfe leistet Soforthilfe, um die Ernährung und das Überleben der Kinder und ihrer Familien zu sichern. 

Mehr erfahren
Gegenlichtaufnahme eines Mädchens, das nur schemenhaft zu erkennen ist, vor blauem Himmel (Quelle: Projektpartner)

Brasilien: Schutz vor sexueller Gewalt

Sexuelle Gewalt ist immer noch ein Tabuthema. Viele Opfer schweigen aus Angst und Scham und wissen nicht, wo sie Hilfe bekommen. In unserem Projekt in Brasilien klären wir auf, schützen Mädchen und Jungen vor Übergriffen und helfen Kinder, die Opfer von Gewalt sind.
Sexuelle Gewalt ist immer noch ein Tabuthema. Viele Opfer schweigen aus Angst und Scham und wissen nicht, wo sie Hilfe bekommen. In unserem Projekt in Brasilien klären wir auf, schützen Mädchen und Jungen vor Übergriffen und helfen Kinder, die Opfer von Gewalt sind.
Mehr erfahren
Ein kleiner Junge krabbelt auf dem Boden einer Hütte, hinter ihm sitzen zwei Frauen (Quelle: Jakob Studnar)

Philippinen: Förderung für Kinder mit Behinderung

Auf den Philippinen wachsen Kinder mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung unter schwierigsten Bedingungen auf. In unserem Projekt unterstützen wir durch Physio- und Sprachtherapien, medizinische Behandlung und Aufklärung betroffene Familien.
Auf den Philippinen wachsen Kinder mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung unter schwierigsten Bedingungen auf. In unserem Projekt unterstützen wir durch Physio- und Sprachtherapien, medizinische Behandlung und Aufklärung betroffene Familien.
Mehr erfahren
Junge aus Uganda in seinem Garten. (Quelle: Katharina Drzisga)

Mit Landwirtschaft raus aus der Armut

Die Familien im Masaka-Distrikt in Uganda müssten genug zu essen haben. Doch sie wissen nicht, wie man ihn ertragreich bestellt. Unser Projekt zeigt jungen Menschen in mobilen Farmschulen, wie nachhaltige und biologische Landwirtschaft funktioniert.
Die Familien im Masaka-Distrikt in Uganda müssten genug zu essen haben. Doch sie wissen nicht, wie man ihn ertragreich bestellt. Unser Projekt zeigt jungen Menschen in mobilen Farmschulen, wie nachhaltige und biologische Landwirtschaft funktioniert.
Mehr erfahren
Eine Mutter und ihr Kind auf der Flucht in Honduras. (Quelle: Christian Nusch)

Honduras: Wenn Flucht der einzige Ausweg ist

Honduras ist eines der ärmsten Länder Mittelamerikas. Ein Großteil der Bevölkerung verdient zu wenig, um die eigene Familie zu ernähren. Viele Menschen flüchten aus einer Heimat, in der sie keine Zukunft sehen.
Honduras ist eines der ärmsten Länder Mittelamerikas. Ein Großteil der Bevölkerung verdient zu wenig, um die eigene Familie zu ernähren. Viele Menschen flüchten aus einer Heimat, in der sie keine Zukunft sehen.
Mehr erfahren
Auf einer Wäscheleine trocknet Wäsche. Diese verdeckt halb das Gesicht eines kenianischen Mädchens. (Quelle: Christian Nusch)

Kenia: Einsatz gegen sexuelle Gewalt

Schläge, sexuelle Gewalt, Frühschwangerschaften – Mädchen wie Rosa müssen in Kenia große seelische und körperliche Schmerzen aushalten. Mit unserem Projektpartner Ripples International kämpfen wir für das Recht auf ein Leben ohne Gewalt.
Schläge, sexuelle Gewalt, Frühschwangerschaften – Mädchen wie Rosa müssen in Kenia große seelische und körperliche Schmerzen aushalten. Mit unserem Projektpartner Ripples International kämpfen wir für das Recht auf ein Leben ohne Gewalt.
Mehr erfahren
Eine Mädchen in einer Ziegelei in Nepal verschnauft an einem Ziegelstapel (Quelle: Jakob Studnar)

Nepal: Bildung für eine bessere Zukunft

1,6 Millionen Kinder in Nepal schuften auf der Arbeit anstatt zur Schule zur gehen. Nur durch Bildung erhalten diese Kinder einen besseren Job und somit bessere Zukunftsaussichten. Mithilfe Ihrer Spende wird aus den Träumen der Kinder Realität. 

1,6 Millionen Kinder in Nepal schuften auf der Arbeit anstatt zur Schule zur gehen. Nur durch Bildung erhalten diese Kinder einen besseren Job und somit bessere Zukunftsaussichten. Mithilfe Ihrer Spende wird aus den Träumen der Kinder Realität. 

Mehr erfahren
Ein Mädchen aus Indien arbeitet in einer Mica-Mine. (Quelle: Imago/Zuma Wire)

Kinder schuften in Mica-Minen

Wir benutzen sie jeden Tag, ohne es zu wissen. Sie befinden sich in Shampoo, Zahnpasta oder der Mikrowelle. Sie lassen unsere Welt glitzern und schimmern. Und sie zerstören die Gesundheit tausender Kinder in Indien. Mica.

Wir benutzen sie jeden Tag, ohne es zu wissen. Sie befinden sich in Shampoo, Zahnpasta oder der Mikrowelle. Sie lassen unsere Welt glitzern und schimmern. Und sie zerstören die Gesundheit tausender Kinder in Indien. Mica.

Mehr erfahren
Ein Mädchen aus Kenia versteckt ihr Gesicht hinter ihrer Hand. (Quelle: Christian Nusch)

Gewalt gegen Mädchen stoppen

Millionen Mädchen werden jedes Jahr zwangsverheiratet, genitalverstümmelt, in die Prostitution gezwungen – oder werden vergewaltigt. Lassen wir sie nicht allein!

Millionen Mädchen werden jedes Jahr zwangsverheiratet, genitalverstümmelt, in die Prostitution gezwungen – oder werden vergewaltigt. Lassen wir sie nicht allein!

Mehr erfahren
Ein Mädchen lehnt ihr Gesicht traurig an eine Wand. (Quelle: Jakob Studnar)

Peru: Kinder vor Menschenhändlern schützen

Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab. Ohne Perspektive werden sie schnell Opfer von Menschenhändlern.
Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab. Ohne Perspektive werden sie schnell Opfer von Menschenhändlern.
Mehr erfahren

Neuigkeiten

Auch Kindernothilfe dabei

47 Organisationen stellen Aktivitäten auf X ein

Rote Karte gegen Hass und Hetze: 47 Organisationen verkünden am Dienstag gemeinschaftlich das Einstellen ihrer Aktivitäten auf X.
Mehr erfahren
logo eXit aktion

Auch Kindernothilfe dabei

47 Organisationen stellen Aktivitäten auf X ein

logo eXit aktion
Rote Karte gegen Hass und Hetze: 47 Organisationen verkünden am Dienstag gemeinschaftlich das Einstellen ihrer Aktivitäten auf X.
Mehr erfahren
Besuch in der Albert-Schweitzer-Grundschule in Duisburg: Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, Schülersprecherin Kayra, Schülersprecher Fatih und Kindernothilfe-Vorstandsvorsitzende Katrin Weidemann (V. l. n. r.; Quelle: Ralf Krämer/Kindernothilfe)

Bärbel Bas besuchte Duisburger Action!Kidz-Schulen

Gleich zwei Duisburger Gewinnerschulen der Kindernothilfe-Kampagne "Action!Kidz" freuten sich über einen Besuch von Bundestagspräsidentin Bärbel Bas.
Gleich zwei Duisburger Gewinnerschulen der Kindernothilfe-Kampagne "Action!Kidz" freuten sich über einen Besuch von Bundestagspräsidentin Bärbel Bas.
Mehr erfahren
Titel des Jahresberichts 2023

Jahresbericht 2023 vorgestellt

Die Kindernothilfe hat im vergangenen Jahr mehr als 2,2 Millionen Mädchen und Jungen unterstützt und mehr Mittel für ihre Projektarbeit einsetzen können als im Vorjahr:.
Die Kindernothilfe hat im vergangenen Jahr mehr als 2,2 Millionen Mädchen und Jungen unterstützt und mehr Mittel für ihre Projektarbeit einsetzen können als im Vorjahr:.
Mehr erfahren
Pressekonferenz zum Leitfaden kindersicheres Stadion - Gruppenfoto der beteiligten Organisationen (Quelle: City-Press)

Kindernothilfe veröffentlicht Ratgeber für kinderfreundliche Fußballstadien

Es geht um Spieltagsorganisation, ausgeschriebene Verbote und Einlass- und Auslassmanagement.
Es geht um Spieltagsorganisation, ausgeschriebene Verbote und Einlass- und Auslassmanagement.
Mehr erfahren
Eine Kindergruppe steht vor einem Kindernothilfe-Pavillon (Quelle: Ludwig Grunewald)

Essener Kinder sammeln Abfall für den guten Zweck

Kinder der Erich Kästner-Gesamtschule reinigten im Rahmen der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ die Innenstadt.

Kinder der Erich Kästner-Gesamtschule reinigten im Rahmen der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ die Innenstadt.

Mehr erfahren
Ein Fußball liegt im Tor auf einem Sportplatz (Foto: Jakob Studnar/Kindernothilfe)

Vor EM 2024: Kindernothilfe und DFL stellen Ratgeber für Fußballvereine vor

Die Kindernothilfe lädt am 10. Juni 2024 um 11 Uhr zur Pressekonferenz in Berlin bei Hertha BSC ein, um den Leitfaden für kinderfreundliche und inklusive Stadien vorzustellen.

Die Kindernothilfe lädt am 10. Juni 2024 um 11 Uhr zur Pressekonferenz in Berlin bei Hertha BSC ein, um den Leitfaden für kinderfreundliche und inklusive Stadien vorzustellen.

Mehr erfahren
Jahrespressekonferenz 2023 der Kindernothilfe mit Lana Solapanowa (Quelle: Kindernothilfe)

Einladung zur Jahrespressekonferenz

Die Kindernothilfe lädt am 11. Juni zur jährlichen Pressekonferenz in die Duisburger Geschäftsstelle ein.

Die Kindernothilfe lädt am 11. Juni zur jährlichen Pressekonferenz in die Duisburger Geschäftsstelle ein.

Mehr erfahren
Mehrere Fußbälle liegen auf einem Rasen in einem Tor (Foto: Jakob Studnar)

Für gewaltfreie Erziehung: Kindernothilfe unterstützt Sportvereine

Zum Tag der gewaltfreien Erziehung macht die Kindernothilfe auf den Schutz von Kindern und Jugendlichen auch im Sportbereich aufmerksam. 

Zum Tag der gewaltfreien Erziehung macht die Kindernothilfe auf den Schutz von Kindern und Jugendlichen auch im Sportbereich aufmerksam. 

Mehr erfahren
Zwei Jungen aus Nepal rennen nebeneinander um die Wette (Foto: Jakob Studnar / Kindernothilfe)

Noch bis zum 31. Mai bewerben

Die Kindernothilfe verleiht zum 26. Mal den Kindernothilfe-Medienpreis für herausragende Beiträge zu Kinderrechtsthemen. Medienschaffende aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz können sich noch bis Ende Mai bewerben.
Die Kindernothilfe verleiht zum 26. Mal den Kindernothilfe-Medienpreis für herausragende Beiträge zu Kinderrechtsthemen. Medienschaffende aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz können sich noch bis Ende Mai bewerben.
Mehr erfahren
Zirkusveranstaltung vom Kindergarten "Die Arche" aus Duisburg-Buchholz (Quelle: Katharina Draub)

Zirkusvorstellung für die Kindernothilfe

Zugunsten arbeitender Kinder in Indonesien haben die Kinder der Arche in Duisburg eine abwechslungsreiche Zirkusshow aufgeführt.

Zugunsten arbeitender Kinder in Indonesien haben die Kinder der Arche in Duisburg eine abwechslungsreiche Zirkusshow aufgeführt.

Mehr erfahren
Sabine Heinrich bei Ihrem Besuch in Nepal (Quelle: Jakob Studnar)

Projektbesuch in Nepal mit Sabine Heinrich

Im Kinderrechte-Podcasts begrüßen wir unsere Botschafterin Sabine Heinrich, um über ihre Erfahrungen und Eindrücke aus Nepal zu sprechen.
Im Kinderrechte-Podcasts begrüßen wir unsere Botschafterin Sabine Heinrich, um über ihre Erfahrungen und Eindrücke aus Nepal zu sprechen.
Mehr erfahren
Eine Frau sitzt vor einer türkisfarbenen Wand auf einem Stuhl (Quelle: Jessica Jung)

30 Jahre Genozid in Ruanda: „Ein Lichtblick nach dunklen Tagen“

Bis heute sitzt das Trauma des Völkermords tief und spaltet die Gesellschaft. Solange war damals 17 Jahre alt.

Bis heute sitzt das Trauma des Völkermords tief und spaltet die Gesellschaft. Solange war damals 17 Jahre alt.

Mehr erfahren
Haiti: Fluchtroute über den Rivière Momance in die Berge südlich von Carrefour (Fotos Jürgen Schübelin)

Haiti: Flucht ohne Ausweg

Haiti befindet sich in einer Dauerkrise. Wer das Geld aufbringen kann, flieht. Aber wie überleben die 200 000 Menschen, davon die Hälfte Kinder, die im eigenen Land auf der Flucht vor dem Bandenterror sind? Wo sie bleiben, schildern Darline Volcy und Pierre-Hugue Augustin im Interview.
Haiti befindet sich in einer Dauerkrise. Wer das Geld aufbringen kann, flieht. Aber wie überleben die 200 000 Menschen, davon die Hälfte Kinder, die im eigenen Land auf der Flucht vor dem Bandenterror sind? Wo sie bleiben, schildern Darline Volcy und Pierre-Hugue Augustin im Interview.
Mehr erfahren
Jugendliche in Haiti heben ihre Hände, um der Polizei zu zeigen, dass sie keine Waffen tragen (Quelle: picture alliance / Odelyn Joseph)

Kindernothilfe warnt vor humanitärer Katastrophe in Haiti

Die Kindernothilfe verfolgt mit großer Besorgnis die jüngsten Entwicklungen in Haiti, wo eskalierende Bandengewalt das Land in eine gefährliche Lage bringt. Vor allem die Situation der Kinder ist alarmierend.
Die Kindernothilfe verfolgt mit großer Besorgnis die jüngsten Entwicklungen in Haiti, wo eskalierende Bandengewalt das Land in eine gefährliche Lage bringt. Vor allem die Situation der Kinder ist alarmierend.
Mehr erfahren
Daria Chekalova (Deputy Director beim Kindernothilfe-Partner NGO Girls, Ukraine.), Dr. Judith Striek, Advocacy Officer Kindernothilfe, Carsten Montag, Programmvorstand Kindernothilfe (Quelle: Kindernothilfe)

Hohe Dunkelziffer von sexualisierter Gewalt gegen Kinder in der Ukraine

Kindernothilfe-Studie über sexualisierte Gewalt an Kindern als kriegerische Waffe in Berlin vorgestellt. 
Kindernothilfe-Studie über sexualisierte Gewalt an Kindern als kriegerische Waffe in Berlin vorgestellt. 
Mehr erfahren
Kindernothilfe-Advocacyarbeit: Red Hand Day-Aktion im Bundestag (Quelle: Frank Mischo)

Kinder in Kriegsgebieten brauchen Schutz!

Jedes Jahr am Red Hand Day ruft das Deutsche Bündnis Kindersoldaten gemeinsam mit zahlreichen Organisationen auf der ganzen Welt zu Aktionen mit dem Symbol der roten Hand auf.
Jedes Jahr am Red Hand Day ruft das Deutsche Bündnis Kindersoldaten gemeinsam mit zahlreichen Organisationen auf der ganzen Welt zu Aktionen mit dem Symbol der roten Hand auf.
Mehr erfahren
Münster: Action!Kidz-Finale (Quelle: Katharina Draub)

Konzert mit Gregor Hägele

Das Pascal-Gymnasium in Münster hat den Hauptpreis der Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe gewonnen.

Das Pascal-Gymnasium in Münster hat den Hauptpreis der Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe gewonnen.

Mehr erfahren
EEin Junge spielt auf einem Bauernhof mit einem Drachen (Quelle: Jakob Studnar)

Studien-Präsentation: Sexualisierte Gewalt gegen Kinder im Ukrainekrieg

Berlin: Am 21. Februar lädt die Kindernothilfe zur Vorstellung der Studie über sexualisierte Gewalt gegen Kinder im Ukrainekrieg
Berlin: Am 21. Februar lädt die Kindernothilfe zur Vorstellung der Studie über sexualisierte Gewalt gegen Kinder im Ukrainekrieg
Mehr erfahren
Mädchen sitzt auf einer Bank und hält sich die Hände vor die Augen (Foto: Jakob Studnar/Kindernothilfe)

Kindernothilfe fordert konkrete Maßnahmen für Schutz vor Gewalt jeglicher Art

Die Kindernothilfe zeigt sich entsetzt über die aktuellen Ergebnisse des Forschungsverbunds ForuM zu sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche.
Die Kindernothilfe zeigt sich entsetzt über die aktuellen Ergebnisse des Forschungsverbunds ForuM zu sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche.
Mehr erfahren
Dr. Claus Kleber hält die Laudatio für Journalistin Isabel Schayani (Quelle: Franziska Krug)

Kindernothilfe- Medienpreis: Jetzt bewerben

Auch in diesem ehrt die Kinderrechtsorganisation Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.
Auch in diesem ehrt die Kinderrechtsorganisation Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.
Mehr erfahren
Ein Junge schmust mit einer kleinen Katze (Quelle: Jakob Studnar)

WAZ-Weihnachtsspenden: Die ukrainischen Kinder sagen Danke!

Nach fast zwei Jahren Krieg sammelt die WAZ erneut Geld für die Kinder der Ukraine. WAZ-Leserinnen und -Leser spenden 262.269 Euro.
Nach fast zwei Jahren Krieg sammelt die WAZ erneut Geld für die Kinder der Ukraine. WAZ-Leserinnen und -Leser spenden 262.269 Euro.
Mehr erfahren
Eine Oma für Mascha und ein Enkelkind für Ludmilla: In der Casa Juda in Bukarest haben diese Beiden zueinander gefunden (Quelle: Ralf Rottmann / FUNKE Foto Services)

Ein Hut für Babuschka

Babuschka Ludmilla ist nun schon seit fast zwei Jahren in Rumänien. Wie die geflüchteten Kinder Sie zu Weihnachten überraschen wollen, lesen Sie hier.
Babuschka Ludmilla ist nun schon seit fast zwei Jahren in Rumänien. Wie die geflüchteten Kinder Sie zu Weihnachten überraschen wollen, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Demonstrierende für Afghanistan (Quelle: Christopher Vent/Kindernothilfe)

Millionen Kinder sind der Kälte schutzlos ausgeliefert: Kindernothilfe leistet Winterhilfe in Afghanistan

Die Situation in Afghanistan spitzt sich zu. Die Kindernothilfe stellt dringend benötigte Mittel für die Winterhilfe bereit.
Die Situation in Afghanistan spitzt sich zu. Die Kindernothilfe stellt dringend benötigte Mittel für die Winterhilfe bereit.
Mehr erfahren
Eine Mutter hält einen Sohn im Arm, ein anderer Sohn liegt auf dem Bett (Quelle: Jakob Studnar)

Das stille Leid der Mütter aus der Ukraine: "Als ob der Tod mich verfolgt"

So können Sie Kriegskindern in Moldau, Rumänien und der Ukraine helfen: Warum ihre Mütter auf der Flucht "von innen weinen". Mehr dazu in der Reportage.
So können Sie Kriegskindern in Moldau, Rumänien und der Ukraine helfen: Warum ihre Mütter auf der Flucht "von innen weinen". Mehr dazu in der Reportage.
Mehr erfahren
Junge mit einem Fußball neben seiner Mutter und seiner Schwester (Foto: Jakob Studnar / Kindernothilfe)

Zwei Jahre Ukraine-Krieg: Für Kinder „wie ein ganzes Leben“

Weihnachtsspendenaktion: Im WAZ-Videotalk erzählt Lana Solapanova, wie Charkiw die Schule und auch das Fest unter die Erde verlegt.
Weihnachtsspendenaktion: Im WAZ-Videotalk erzählt Lana Solapanova, wie Charkiw die Schule und auch das Fest unter die Erde verlegt.
Mehr erfahren
Ukrainische Mutter schaut mit ihrer Tochter und ihrem Sohn auf ihr Handy (Quelle: Jakob Studnar / Kindernothilfe)

WAZ Videotalk: Über den Kummer der Kriegskinder von Charkiw

Zur Weihnachtsspendenaktion von WAZ und Kindernothilfe kommt eine Sonderausgabe des WAZ-Videotalks: Wir schalten nach Charkiw, Ukraine.
Zur Weihnachtsspendenaktion von WAZ und Kindernothilfe kommt eine Sonderausgabe des WAZ-Videotalks: Wir schalten nach Charkiw, Ukraine.
Mehr erfahren
Mutter und Tochter lächeln sich auf einem Spaziergang an (Foto: Jakob Studnar / Kindernothilfe)

Schule im Krieg: Warum der Bunker Mascha krank gemacht hat

Wie schwierig es für geflüchtete Kinder aus der Ukraine sein kann zur Schule zu gehen lesen Sie in dieser bewegenden Reportage.
Wie schwierig es für geflüchtete Kinder aus der Ukraine sein kann zur Schule zu gehen lesen Sie in dieser bewegenden Reportage.
Mehr erfahren
 Ein Mädchen aus Pakistan hält einen Vortrag bei der Jugendkonferenz 2022, Foto: Finn Schäfer

Jugendliche aus Projekten der Kindernothilfe fordern mehr Klimagerechtigkeit

Drei Jugendliche aus Kindernothilfe-Projekten aus Pakistan und Südafrika sowie aus Deutschland berichteten im deutschen Pavillon auf der Weltklimakonferenz COP28, wie der Klimawandel ihren Alltag betrifft.

Drei Jugendliche aus Kindernothilfe-Projekten aus Pakistan und Südafrika sowie aus Deutschland berichteten im deutschen Pavillon auf der Weltklimakonferenz COP28, wie der Klimawandel ihren Alltag betrifft.

Mehr erfahren
Johannes B. Kerner im Gespräch mit Juan, einem arbeitenden Kind in Guatemala, bei den Dreharbeiten für Ein Herz für Kinder (Quelle: Martin Bondzio/Kindernothilfe)

"Ein Herz für Kinder" sammelt Spenden für Kindernothilfe-Projekt

Johannes B. Kerner besuchte den Kindernothilfe-Partner CEIPA in Guatemala. Bei der ZDF-Gala "Ein Herz für Kinder" im Dezember 2023 werden Spenden für das Projekt gesammelt.

Johannes B. Kerner besuchte den Kindernothilfe-Partner CEIPA in Guatemala. Bei der ZDF-Gala "Ein Herz für Kinder" im Dezember 2023 werden Spenden für das Projekt gesammelt.

Mehr erfahren
Mutter sitzt mit zwei Kindern draußen am Fluss (Foto: Jakob Studnar / Kindernothilfe)

Geflüchtet aus der Ukraine: So helfen Sie Swetlanas Kindern

Ursprünglich wollte Swetlana mit ihren fünf Kindern nur für zwei Wochen in Deckung gehen. Jetzt feiert die Familie bald das zweite Weihnachten auf der Flucht.
Ursprünglich wollte Swetlana mit ihren fünf Kindern nur für zwei Wochen in Deckung gehen. Jetzt feiert die Familie bald das zweite Weihnachten auf der Flucht.
Mehr erfahren
Ukrainisches Mädchen mit ihrer Mutter in ihrer Unterkunft in der Republik Moldau (Quelle: Jakob Studnar/Kindernothilfe)

Geflüchtet aus der Ukraine: Alina (7) will wieder tanzen

Nicht gekommen um zu bleiben: Viele Familien flohen in die Nachbarländer Rumänien oder die Republik Moldau. Und nun erleben sie dort schon ihren zweiten Winter.
Nicht gekommen um zu bleiben: Viele Familien flohen in die Nachbarländer Rumänien oder die Republik Moldau. Und nun erleben sie dort schon ihren zweiten Winter.
Mehr erfahren
Fahrradwaschaktion A!K Pascal-Gymnasium Münster (Quelle: Kindernothilfe)

Konzert mit Gregor Hägele

Das Pascal-Gymnasium in Münster hat den Hauptpreis der Action!Kidz-Kampagne gewonnen: ein Konzert mit Sänger Gregor Hägele.
Das Pascal-Gymnasium in Münster hat den Hauptpreis der Action!Kidz-Kampagne gewonnen: ein Konzert mit Sänger Gregor Hägele.
Mehr erfahren
Ein Schlauchboot legt am Schiff an, Menschen werden an Bord gezogen (Quelle: Arez Ghaderi/OS Humanity)

Kriminalisierung von Seenotretter:innen verhindern!

54 Organisationen fordern: Seenotrettung und humanitäre Hilfe dürfen in und von Deutschland nicht kriminalisiert und behindert werden!
54 Organisationen fordern: Seenotrettung und humanitäre Hilfe dürfen in und von Deutschland nicht kriminalisiert und behindert werden!
Mehr erfahren
Drei geflüchtete Kinder auf Lesbos (Quelle: Knut Bry)

Kindernothilfe: Rechte von geflüchteten Kindern aus Krisen und Konflikten müssen gewahrt werden

Zum Welttag der Kinderrechte kritisiert die Kindernothilfe die Lage von Kindern und Jugendlichen auf der Flucht.
Zum Welttag der Kinderrechte kritisiert die Kindernothilfe die Lage von Kindern und Jugendlichen auf der Flucht.
Mehr erfahren
Gruppenbild vom Kindernothilfe Medienpreis 2023: Kuratorium, Kinderjury, Kindernothilfe-Vorstand, Bundesministerin Svenja Schulze, Moderation und Laudation. Foto: Franziska Krug für Kindernothilfe Medienpreis 2023.Medienpreis der Kindernothilfe

25. Kindernothilfe-Medienpreis verliehen: „Ich dachte, dieser Krieg trifft uns nicht“

Zum 25. Mal verleiht die Kindernothilfe ihren Medienpreis in Berlin. Anlässlich des Jubiläums wurde erstmals ein Sonderpreis vergeben.
Zum 25. Mal verleiht die Kindernothilfe ihren Medienpreis in Berlin. Anlässlich des Jubiläums wurde erstmals ein Sonderpreis vergeben.
Mehr erfahren
Ein Mann vor den Trümmern der Häuser (Fotos vom Kindernothilfe-Partner SERVE)

Erdbeben in Afghanistan

Mehrere starke Erdbeben erschüttern Afghanistan. Der Kindernothilfe-Partner SERVE leistet Soforthilfe mit 25.000 Euro.
Mehrere starke Erdbeben erschüttern Afghanistan. Der Kindernothilfe-Partner SERVE leistet Soforthilfe mit 25.000 Euro.
Mehr erfahren
Katrin Weidemann, Kindernothilfe-Vorstandsvorsitzende mit Johannes Fülöp, Geschäftsführer von Golf & More bei der Scheckübergabe (Foto: Ralf Krämer/Kindernothilfe)

Gegen den Hunger: Golf & More erspielt 4.000 Euro für Kindernothilfe-Projekte in Ostafrika

Duisburger Golfverein spielt bereits zum neunten Mal für Kindernothilfe-Projekte.
Duisburger Golfverein spielt bereits zum neunten Mal für Kindernothilfe-Projekte.
Mehr erfahren
Die Kinderjury des Medienpreises der Kindernothilfe 2023 bei ihrer Jurysitzung in Berlin (Foto: Kindernothilfe)

Kindernothilfe-Medienpreis: Kinderjury nominiert drei Favoriten

Die neunköpfige Kinderjury hat ihre Favoriten für den Kindernothilfe-Medienpreis benannt.
Die neunköpfige Kinderjury hat ihre Favoriten für den Kindernothilfe-Medienpreis benannt.
Mehr erfahren
Die Action!Kidz bei der Regionalkonferenz der Bank für Kirche und Diakonie (Quelle: Ralf Krämer)

Sportliche Action!Kidz-Aktion für die KD-Bank

Schülerinnen des Kölner Heinrich-Heine-Gymnasiums haben im Rahmen der Action!Kidz-Kampagne gesunde Smoothies mithilfe eines umgebauten Fahrrads zubereitet.

Schülerinnen des Kölner Heinrich-Heine-Gymnasiums haben im Rahmen der Action!Kidz-Kampagne gesunde Smoothies mithilfe eines umgebauten Fahrrads zubereitet.

Mehr erfahren
Junge Leute stehen in einem Fußballstadion vor einem Tornetz (Quelle: VfL Bochum 1848

Projekt der Kindernothilfe und VfL Bochum 1848 nominiert

Die Kindernothilfe hat in der vergangenen Saison 2022/23 zusammen mit dem VfL Bochum 1848 den „Beirat Zukunft“ gegründet.
Die Kindernothilfe hat in der vergangenen Saison 2022/23 zusammen mit dem VfL Bochum 1848 den „Beirat Zukunft“ gegründet.
Mehr erfahren
Drei geflüchtete Kinder auf Lesbos (Quelle: Knut Bry)

Europa raubt flüchtenden Kindern ihre Rechte

Zum Weltkindertag weist die Kindernothilfe auf die schwierige Situation geflüchteter Kinder weltweit hin. Mehr als 40 Millionen Mädchen und Jungen befinden sich auf der Flucht, so viele wie nie zuvor.
Zum Weltkindertag weist die Kindernothilfe auf die schwierige Situation geflüchteter Kinder weltweit hin. Mehr als 40 Millionen Mädchen und Jungen befinden sich auf der Flucht, so viele wie nie zuvor.
Mehr erfahren
Action!Kidz Graffiti-Workshop mit Alex van Sputto in Dormagen (Quelle: Finn Schäfer)

Graffiti gegen ausbeuterische Kinderarbeit

Die Schülerinnen und Schüler des Norbert-Gymnasiums in Dormagen wurden im Rahmen der Action!Kidz-Kampagne für ihr beeindruckendes Engagement mit einem Graffiti-Workshop geehrt.

Die Schülerinnen und Schüler des Norbert-Gymnasiums in Dormagen wurden im Rahmen der Action!Kidz-Kampagne für ihr beeindruckendes Engagement mit einem Graffiti-Workshop geehrt.

Mehr erfahren
Bangladesch: Jungen in der Chila Manumia High School - die Schulgebäude werden  bei Unwetterkatastrophen auch als Schutzzentren genutzt (Quelle: Lars Heidrich)

Klimakrise bedroht globale Bildungsziele

Anlässlich des Weltbildungstages 2023 warnt die Kindernothilfe vor den verheerenden Auswirkungen der Klimakrise auf globale Bildungsziele.

Anlässlich des Weltbildungstages 2023 warnt die Kindernothilfe vor den verheerenden Auswirkungen der Klimakrise auf globale Bildungsziele.

Mehr erfahren
Jugendliche auf der Jugendkonferenz 2023, Foto: Finn Schäfer

Internationale Jugendkonferenz zur Klimakrise – jetzt noch anmelden

Vom 15. bis 17. September 2023 findet die internationale Jugendkonferenz der Kindernothilfe in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus Südafrika und Pakistan in Duisburg statt. Das Motto in diesem Jahr: „Klimakrise? Klimagerechtigkeit!“ Die Teilnahme ist kostenlos.
Vom 15. bis 17. September 2023 findet die internationale Jugendkonferenz der Kindernothilfe in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus Südafrika und Pakistan in Duisburg statt. Das Motto in diesem Jahr: „Klimakrise? Klimagerechtigkeit!“ Die Teilnahme ist kostenlos.
Mehr erfahren
Eindrücke des VIDEOcamps der Kindernothilfe aus dem vergangenen Jahr (Foto: Ludwig Grunewald/Kindernothilfe)

Kindernothilfe VIDEOcamp 2023: Klimakrise – alles nur halb so wild?

Die Diskussionen des online Events zum Thema "Klimakrise - alles halb so wild?" können Interessierte am 31. August von 10 bis 16 Uhr live per Twitch-Stream verfolgen.
Die Diskussionen des online Events zum Thema "Klimakrise - alles halb so wild?" können Interessierte am 31. August von 10 bis 16 Uhr live per Twitch-Stream verfolgen.
Mehr erfahren
Spiel- und Bildungsangebote ersetzen keinen geregelten Schulalltag (Quelle: Christian Nusch)

Kindernothilfe: Kinder bezahlen für den Krieg mit ihrer Zukunft

Es sind vor allem Kinder, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden. Ein geregelter Alltag könnte ihnen helfen, Erlebtes zu verarbeiten - doch viele Schulen sind seit Kriegsbeginn geschlossen.
Es sind vor allem Kinder, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden. Ein geregelter Alltag könnte ihnen helfen, Erlebtes zu verarbeiten - doch viele Schulen sind seit Kriegsbeginn geschlossen.
Mehr erfahren
kleiner Junge aus Lesbos

Der Geburtsort darf kein Todesurteil sein

Trotz UN-Kinderrechtskonvention: Die Rechte von Kindern werden in Europa gerade mit Füßen getreten.

Trotz UN-Kinderrechtskonvention: Die Rechte von Kindern werden in Europa gerade mit Füßen getreten.

Mehr erfahren
Ein Foto der Preisverleihung der Kindernothilfe in Berlin im Herbst 2022 (Quelle: Kindernothilfe)

Sonderpreis für Isabel Schayani für Berichterstattung über Kinder und ihre Rechte

Das Kuratorium ehrt Isabel Schayani mit dem Sonderpreis für Auslandsberichterstattung. Wer den Medienpreis gewinnt, wird auf der Preisverleihung im Herbst bekannt gegeben.
Das Kuratorium ehrt Isabel Schayani mit dem Sonderpreis für Auslandsberichterstattung. Wer den Medienpreis gewinnt, wird auf der Preisverleihung im Herbst bekannt gegeben.
Mehr erfahren
Verdorrte Ernten verstärken die Armut der Familien und den Hunger der Kinder (Foto: Kindernothilfepartner)

Hunger nicht als Spielball der Macht einsetzen

Die Kindernothilfe ist besorgt über den Stopp des Getreideabkommens mit Russland und den damit vermutlich verbundenen dramatischen Folgen für die Menschen in der Ukraine und im Globalen Süden.
Die Kindernothilfe ist besorgt über den Stopp des Getreideabkommens mit Russland und den damit vermutlich verbundenen dramatischen Folgen für die Menschen in der Ukraine und im Globalen Süden.
Mehr erfahren
Videocamp Kindernothilfe 2021

Kindernothilfe-Videocamp

Am 31.08.23  tauschen sich Influencer:innen aus verschiedenen Bereichen über soziale Themen im Netz aus. In diesem Jahr steht der Umgang mit dem Klimawandel in den sozialen Medien im Fokus der Diskussionsrunden. Das VIDEOcamp wird live auf Twitch gestreamt. 
Am 31.08.23  tauschen sich Influencer:innen aus verschiedenen Bereichen über soziale Themen im Netz aus. In diesem Jahr steht der Umgang mit dem Klimawandel in den sozialen Medien im Fokus der Diskussionsrunden. Das VIDEOcamp wird live auf Twitch gestreamt. 
Mehr erfahren
Pascal im Gespräch auf seiner Reise in die Republik Moldau und nach Rumänien (Quelle: Kindernothilfe)

"Die Sorge vor einer Generation, die nur Luftschutzkeller kennt, ist groß"

Kindernothilfe-Mitarbeiter Pascal Bittner erzählt von seinen Eindrücken auf der Reise in die Republik Moldau und nach Rumänien.
Kindernothilfe-Mitarbeiter Pascal Bittner erzählt von seinen Eindrücken auf der Reise in die Republik Moldau und nach Rumänien.
Mehr erfahren
Lana Solapanowa, Programm-Direktorin des Kindernothilfepartners Myrne Nebo, Katrin Weidemann, Kindernothilfe-Vorstandsvorsitzende (Quelle: Ralf Krämer/Kindernothilfe)

Ukraine-Krieg stellt globale Arbeit vor Herausforderungen

Die Kindernothilfe verzeichnete 2022 Erträge auf einem Rekordniveau von 72,3 Mio. Euro, das zweitbeste Ergebnis der Organisation überhaupt. 

Die Kindernothilfe verzeichnete 2022 Erträge auf einem Rekordniveau von 72,3 Mio. Euro, das zweitbeste Ergebnis der Organisation überhaupt. 

Mehr erfahren
Libanon: Syrische Flüchtlingskinder in der Schule eines Kindernothilfepartners (Quelle: Jakob Studnar)

Trauriger Rekord: 46,2 Millionen Kinder auf der Flucht

Die Kindernothilfe warnt vor negativen Auswirkungen verschärfter Asylverfahren auf schutzbedürftige Kinder.

Die Kindernothilfe warnt vor negativen Auswirkungen verschärfter Asylverfahren auf schutzbedürftige Kinder.

Mehr erfahren
Hinten: Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe, Katrin Weidemann, Dirk Lepping, Unterstufenkoordinator  am Ev. Gymnasium Lippstadt, Culcha Candela. Vorne: Schülerinnen und Schüler der Gewinnerschule (Quelle: Kindernothilfe).

Meet & Greet mit Culcha Candela: Großes Action!Kidz-Finale in Lippstadt

Das Evangelische Gymnasium in Lippstadt hat im letzten Schuljahr den Hauptpreis der Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe gewonnen: Ein exklusives Meet & Greet mit der Berliner Kultband Culcha Candela! Gefeiert wurde zusammen mit den anderen Gewinner-Schulen aus Duisburg, Hannover, Sprockhövel und Bünde.

Das Evangelische Gymnasium in Lippstadt hat im letzten Schuljahr den Hauptpreis der Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe gewonnen: Ein exklusives Meet & Greet mit der Berliner Kultband Culcha Candela! Gefeiert wurde zusammen mit den anderen Gewinner-Schulen aus Duisburg, Hannover, Sprockhövel und Bünde.

Mehr erfahren
Lautstark für Kinderrechte: "Glaub mir, die Liebe gewinnt" sang Brings in Nürnberg (Quelle: Daniel Karmann/Kindernothilfe)

Kindernothilfe mit Brings beim Kirchentag in Nürnberg „Superjeile Zick“: 8.000 Gäste beim Open-Air-Konzert

"Jetzt ist die Zeit für Kinderrechte": Thema des Abends war die dramatische Situation geflüchteter Kinder und ihren Familien weltweit.
"Jetzt ist die Zeit für Kinderrechte": Thema des Abends war die dramatische Situation geflüchteter Kinder und ihren Familien weltweit.
Mehr erfahren
Der gesprengte Staudamm bei Cherson (Quelle: IMAGO / UPI)

Soforthilfe nach Staudamm-Sprengung

Nach der Explosion am Kachowka-Staudamm stellt die Kindernothilfe Soforthilfe für die betroffenen Kinder und ihre Familien bereit.

Nach der Explosion am Kachowka-Staudamm stellt die Kindernothilfe Soforthilfe für die betroffenen Kinder und ihre Familien bereit.

Mehr erfahren
Kinderarbeiter in Cajamarca / Peru (Quelle: Christian Herrmanny)

EU-Parlament stimmt für Lieferkettengesetz

Mit der Zustimmung zu einem europäischen Lieferkettengesetz hat das Europäische Parlament heute einen wichtigen Schritt in Richtung gerechterer globaler Lieferketten getan.
Mit der Zustimmung zu einem europäischen Lieferkettengesetz hat das Europäische Parlament heute einen wichtigen Schritt in Richtung gerechterer globaler Lieferketten getan.
Mehr erfahren
Eine Besucherin spendet ihre Pfandbecher, Foto: Kindernothilfe

VfL Bochum 1848 – Fans spenden mehr als 5.600 Euro für die Kindernothilfe

Der VfL Bochum 1848 hat eine Spendenaktion für die Kindernothilfe organisiert: Fußball-Fans konnten ihren Becherpfand spenden und unterstützen damit Amateurvereine im Breitensport bei der Erstellung von Kinderschutzkonzepten.
Der VfL Bochum 1848 hat eine Spendenaktion für die Kindernothilfe organisiert: Fußball-Fans konnten ihren Becherpfand spenden und unterstützen damit Amateurvereine im Breitensport bei der Erstellung von Kinderschutzkonzepten.
Mehr erfahren
Die Band Brings gibt beim Kirchentag 2023 ein Open Air Konzert. Foto: Brings

Kindernothilfe beim Evangelischen Kirchentag: Konzert mit Kölner Band Brings

Die Kindernothilfe präsentiert großes Open-Air-Konzert und ist mit vielen weiteren Aktionen in Nürnberg vertreten.
Die Kindernothilfe präsentiert großes Open-Air-Konzert und ist mit vielen weiteren Aktionen in Nürnberg vertreten.
Mehr erfahren
Webseitenheader Protagonist Yasin #InDenFokus 2023: Vergessene Krisen in Bangladesch, im Libanon und Südsudan

In den Fokus: Krisen ein Gesicht geben

Mit der Kampagne #InDenFokus setzt sich die Kindernothilfe mit 29 weiteren Hilfsorganisationen für mehr Aufmerksamkeit und Solidarität für vergessene Krisen ein.
Mit der Kampagne #InDenFokus setzt sich die Kindernothilfe mit 29 weiteren Hilfsorganisationen für mehr Aufmerksamkeit und Solidarität für vergessene Krisen ein.
Mehr erfahren
Verleihung des Kindernothilfe-Medienpreises 2022 (Quelle: Kindernothilfe)

25 Jahre Kindernothilfe-Medienpreis: Bewerbungen noch bis zum 31. Mai möglich

Medienschaffende aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz können sich bewerben.
Medienschaffende aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz können sich bewerben.
Mehr erfahren
Ein kleines Kind aus Syrien musste in den Libanon flüchten. Foto: Jakob Studnar

Vergessene Krisen #InDenFokus

Rund 30 deutsche Hilfsorganisationen haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam vergessene Krisen in den Fokus zu rücken. Auch die Kindernothilfe beteiligt sich daran.

Rund 30 deutsche Hilfsorganisationen haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam vergessene Krisen in den Fokus zu rücken. Auch die Kindernothilfe beteiligt sich daran.

Mehr erfahren
Eine Person tippt auf die Tastatur eines Laptops, Foto: IJM Deutschland

Mehr Kinderschutz im Internet

Deutschland muss mehr Verantwortung für Kinderschutz im Internet übernehmen! Das fordert die Kindernothilfe mit 16 weiteren Organisationen mit einer gemeinsamen Unterschriftenaktion.
Deutschland muss mehr Verantwortung für Kinderschutz im Internet übernehmen! Das fordert die Kindernothilfe mit 16 weiteren Organisationen mit einer gemeinsamen Unterschriftenaktion.
Mehr erfahren
Rund 700 Kinder und Jugendliche aus ganz Afrika werden an der Konferenz teilnehmen (Quelle: Jakob Studnar/Kindernothilfe)

Große Kinderkonferenz mit UN-Sonderbeauftragten in Kenia

An der Konferenz nehmen rund 700 Kinder aus ganz Afrika teil und sprechen mit wichtigen Entscheidungsträgerinnen und -trägern über ihre Rechte.
An der Konferenz nehmen rund 700 Kinder aus ganz Afrika teil und sprechen mit wichtigen Entscheidungsträgerinnen und -trägern über ihre Rechte.
Mehr erfahren
60 Jahre Kindernothilfe: Praktikantin Franziska bei der Jubiläums-Wanderung

Kindernothilfe erneut unter die besten Arbeitgeber für Nachwuchstalente gewählt

Im Rahmen des Future Talent Reports wählten 2.950 Praktikantinnen, Praktikanten und Werkstudierende die Kindernothilfe auf Platz 3.
Im Rahmen des Future Talent Reports wählten 2.950 Praktikantinnen, Praktikanten und Werkstudierende die Kindernothilfe auf Platz 3.
Mehr erfahren
Familien auf der Insel Samar haben durch den Taifun alles verloren (Quelle: Jakob Studnar)

Kampf gegen den Klimawandel ist ein Kampf für die Kinderrechte

Der Weltklimarat IPCC hat den Synthesebericht seines 6. Sachstandsberichts veröffentlicht. „Das Leben für Kinder und die kommenden Generationen auf unserer Erde wird mit der Klimakrise immer gefährlicher“, betont Kindernothilfe-Vorstandsvorsitzende Katrin Weidemann.

Der Weltklimarat IPCC hat den Synthesebericht seines 6. Sachstandsberichts veröffentlicht. „Das Leben für Kinder und die kommenden Generationen auf unserer Erde wird mit der Klimakrise immer gefährlicher“, betont Kindernothilfe-Vorstandsvorsitzende Katrin Weidemann.

Mehr erfahren
Schäden nach Tropensturm in Blantyre, Malawi (Quelle: imago /Xinhua)

Kindernothilfe stellt 250.000 € bereit: Soforthilfe für Malawi nach Zyklon Freddy

Mit 250.000 Euro Soforthilfe unterstützt die Kindernothilfe malawische Kinder, Jugendliche und Familien, die Opfer des Zyklons Freddy geworden sind.
Mit 250.000 Euro Soforthilfe unterstützt die Kindernothilfe malawische Kinder, Jugendliche und Familien, die Opfer des Zyklons Freddy geworden sind.
Mehr erfahren
Jana aus Syrien ist mit zehn Jahren in den Libanon geflohen (Quelle: ALPHA Association/Kindernothilfe-Partner)

12 Jahre Syrienkrieg: Die Kinder des vergessenen Krieges

Seit 12 Jahren ist der in Europa fast vergessene Bürgerkrieg in Syrien für Millionen Menschen tagtäglich bittere Realität.
Seit 12 Jahren ist der in Europa fast vergessene Bürgerkrieg in Syrien für Millionen Menschen tagtäglich bittere Realität.
Mehr erfahren
Unterstützung für Ukraine Foto: S. Gerstenberg

Anteilnahme für die Menschen in der Ukraine

Der Krieg löst auch eine humanitäre Katastrophe aus. Das Bündnis Entwicklung Hilft setzt sich für dringende Hilfsmaßnahmen ein. Als Mitglied teilen wir diese Spendenmöglichkeit sehr gerne.
Der Krieg löst auch eine humanitäre Katastrophe aus. Das Bündnis Entwicklung Hilft setzt sich für dringende Hilfsmaßnahmen ein. Als Mitglied teilen wir diese Spendenmöglichkeit sehr gerne.
Mehr erfahren
Adryelle kam mit ihrer Familie aus Bolivien nach São Paulo  (Quelle: Christian Nusch)

Brasilien/São Paulo: Schutz für bolivianische Kinder, die illegal im Land sind

Die Mädchen und Jungen aus Einwandererfamilien haben weniger Rechte als einheimische Kinder. Der Kindernothilfepartner CAF kümmert sich um sie.
Die Mädchen und Jungen aus Einwandererfamilien haben weniger Rechte als einheimische Kinder. Der Kindernothilfepartner CAF kümmert sich um sie.
Mehr erfahren
Jana mit ihrer Tochter Eliene (Quelle: Christian Nusch)

Brasilien/São Paulo: Den Kreislauf der Gewalt durchbrechen

Wer als Kind geschlagen wurde, schlägt später oft auch seine Kinder. Ein Kindernothilfepartner zeigt, wie es auch anders geht.

Wer als Kind geschlagen wurde, schlägt später oft auch seine Kinder. Ein Kindernothilfepartner zeigt, wie es auch anders geht.

Mehr erfahren
Ein kleiner Junge auf einem Spielplatz. Quelle: Christian Nusch

Kindernothilfe verurteilt Kriegsverbrechen an Kindern

Seit Beginn des Angriffskrieges auf die Ukraine werden die Rechte von Kindern gravierend verletzt. Eine Studie der Kindernothilfe dokumentiert eine Vielzahl von nach Russland verschleppten ukrainischen Kindern und Jugendlichen. 

Seit Beginn des Angriffskrieges auf die Ukraine werden die Rechte von Kindern gravierend verletzt. Eine Studie der Kindernothilfe dokumentiert eine Vielzahl von nach Russland verschleppten ukrainischen Kindern und Jugendlichen. 

Mehr erfahren
Zu Besuch in der Kindernothilfe-Geschäftsstelle: Khalida (2. v. r.), drei ihrer Kinder und ihre Schwiegertochter (Quelle: Ralf Krämer/Kindernothilfe)

Afghanistan: Eine Familie auf der Flucht

Die ehemalige Kindernothilfe-Koordinatorin aus Afghanistan war zu Besuch und hat von ihrer Flucht nach der Machtübernahme der Taliban erzählt.
Die ehemalige Kindernothilfe-Koordinatorin aus Afghanistan war zu Besuch und hat von ihrer Flucht nach der Machtübernahme der Taliban erzählt.
Mehr erfahren
Ehemalige Verstümmlerin leistet heute Aufklärungsarbeit mit dem Kindernothilfepartner in Somaliland (Quelle: Mustafa Saeed/©2021 Mustafa Saeed, All Rights Reserved)

Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung: Dürre und Hunger verschärfen die Lage von Mädchen in Somaliland

Die Kindernothilfe reagiert mit humanitärer Hilfe auf die Hungersnot und klärt weiterhin über die brutale Praktik auf.
Die Kindernothilfe reagiert mit humanitärer Hilfe auf die Hungersnot und klärt weiterhin über die brutale Praktik auf.
Mehr erfahren
Eindrücke von vergangenen Medienpreisverleihungen der Kindernothilfe (Quelle: Jakob Studnar/Kindernothilfe)

Bewerbungsstart für den 25. Kindernothilfe-Medienpreis

Ab sofort sind Bewerbungen für den "Story on Stage"-Preis sowie den "Preis der Kinderjury" möglich.
Ab sofort sind Bewerbungen für den "Story on Stage"-Preis sowie den "Preis der Kinderjury" möglich.
Mehr erfahren
Ein Mädchen spricht bei der Globalen Konferenz 2023. Foto: Jakob Studnar/Kindernothilfe

„Wir sind arbeitende Kinder – hört uns endlich zu!“

Kindernothilfe und terre des hommes richten Globale Konferenz arbeitender Kinder und Jugendlicher aus. Die Mädchen und Jungen treffen sich in Ruanda und stellen Forderungen auf.
Kindernothilfe und terre des hommes richten Globale Konferenz arbeitender Kinder und Jugendlicher aus. Die Mädchen und Jungen treffen sich in Ruanda und stellen Forderungen auf.
Mehr erfahren
Spendencheckübergabe des KOM'MA Kinder- und Jugendtheaters in Duisburg. Im letzten Jahr wurde das Stück "Ox & Esel" zum 24. Mal am Abend vor Heiligabend zugunsten der Kindernothilfe aufgeführt. Im Bild: links Katrin Siedler vom KOM'MA Theater, recht Petra Kalkowski von der Kindernothilfe (Quelle: Kindernothilfe)

Kinder- und Jugendtheater KOM’MA spendet 2.700 Euro für Kindernothilfe in Äthiopien

Seit über 20 Jahren spendet das KOM'MA kinder- und Jugendtheater die Erlöse aus der Aufführung des Stücks "Ox & Esel" an die Kindernothilfe.
Seit über 20 Jahren spendet das KOM'MA kinder- und Jugendtheater die Erlöse aus der Aufführung des Stücks "Ox & Esel" an die Kindernothilfe.
Mehr erfahren
Logo Bündnis Entwicklung Hilft mit Bündnispartnern (Quelle: BEH)

Bündnis Entwicklung Hilft verurteilt Arbeitsverbot für afghanische Frauen

Frauen spielen für die humanitäre Hilfe eine entscheidende Rolle. Das Verbot hat katastrophale Auswirkungen auf die Bevölkerung.
Frauen spielen für die humanitäre Hilfe eine entscheidende Rolle. Das Verbot hat katastrophale Auswirkungen auf die Bevölkerung.
Mehr erfahren
Laudator Ruprecht Eser beim Kindernothilfe-Medienpreis (Quelle: Sebastian Runge Fotografie/ Bildschön)

Die Kindernothilfe trauert um ihr Stiftungsratsmitglied Ruprecht Eser

Fernsehjournalist Ruprecht Eser war 14 Jahre lang Mitglied im Kindernothilfe-Stiftungsrat. Am 9. Dezember starb er im Alter von 79 Jahren.
Fernsehjournalist Ruprecht Eser war 14 Jahre lang Mitglied im Kindernothilfe-Stiftungsrat. Am 9. Dezember starb er im Alter von 79 Jahren.
Mehr erfahren
Ehrenamtliche aus Berlin Foto: Kindernothilfe

„Ehrenamtliches Engagement ist ein Geschenk für die Kindernothilfe“

Zum internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember dankt die Kindernothilfe allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Mehr als 1.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit für die Kindernothilfe.

Zum internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember dankt die Kindernothilfe allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Mehr als 1.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit für die Kindernothilfe.

Mehr erfahren
Ein verängstigtes Mädchen verschränkt die Arme und versteckt sein Gesicht, Symbolbild zum Thema Gewalt, Foto: Kindernothilfe

Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen

Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen fordern die Kindernothilfe und 30 ihrer Partnerorganisationen ein Ende geschlechtsspezifischer Gewalt und haben ein gemeinsames Positionspapier veröffentlicht.
Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen fordern die Kindernothilfe und 30 ihrer Partnerorganisationen ein Ende geschlechtsspezifischer Gewalt und haben ein gemeinsames Positionspapier veröffentlicht.
Mehr erfahren
Ein Vater und sein Kind nach den Sturzfluten in Pakistan im Sommer 2022 (Quelle: Kindernothilfe-Partner)

„Wir dürfen die Kinder in Pakistan nicht vergessen“

Am Sonntag ist Welttag der Kinderrechte. Besonders im Fokus steht in diesem Jahr Pakistan, wo die Bevölkerung noch immer an den Folgen der Überschwemmungen vom Sommer leidet.
Am Sonntag ist Welttag der Kinderrechte. Besonders im Fokus steht in diesem Jahr Pakistan, wo die Bevölkerung noch immer an den Folgen der Überschwemmungen vom Sommer leidet.
Mehr erfahren
Millionen Kinder in Brasilien müssen in extremer Armut und Hunger leben. (Foto: Jürgen Schübelin)

„Versäumnisse für Kinderrechte aufholen“

Kinderrechtler hoffen, dass in Brasilien nun eine gerechte und lebenswerte Zukunft für Kinder geschaffen werden kann.

Kinderrechtler hoffen, dass in Brasilien nun eine gerechte und lebenswerte Zukunft für Kinder geschaffen werden kann.

Mehr erfahren
Gruppenbild beim Medienpreis 2022 (Quelle: Ralf Krämer)

Medienpreis für Kinderrechte verliehen

Die Kindernothilfe hat ihren Medienpreis für Kinderrechte bei ihrer Veranstaltung "Ein Abend, fünf Geschichten" in Berlin verliehen.
Die Kindernothilfe hat ihren Medienpreis für Kinderrechte bei ihrer Veranstaltung "Ein Abend, fünf Geschichten" in Berlin verliehen.
Mehr erfahren
Kinder jubeln im Stadion beim Aktionstag "Kinderfreundliches Stadion" beim VfL Bochum 1848 Foto: Kindernothilfe

Kindernothilfe macht Fußballstadien zusammen mit großen Bundesliga-Vereinen kinderfreundlich

Die Kindernothilfe hat gemeinsam mit den Organisationen KickIn! und In safe hands e. V. das Projekt „Kinderfreundliches Stadion“ ins Leben gerufen.
Die Kindernothilfe hat gemeinsam mit den Organisationen KickIn! und In safe hands e. V. das Projekt „Kinderfreundliches Stadion“ ins Leben gerufen.
Mehr erfahren
Mädchen in Äthiopien schaut nachdenklich, Foto: Jakob Studnar

#KeinPlatzfürHunger fordern 20 NGOs

20 NGOs starten eine gemeinsame Social Media Kampagne mit dem Hashtag #KeinPlatzfürHunger. Die NGOs fordern von der deutschen Politik mehr finanzielle Mittel im Kampf gegen den weltweiten Hunger.

20 NGOs starten eine gemeinsame Social Media Kampagne mit dem Hashtag #KeinPlatzfürHunger. Die NGOs fordern von der deutschen Politik mehr finanzielle Mittel im Kampf gegen den weltweiten Hunger.

Mehr erfahren
Kinder beim Training auf einem Fußballplatz Foto: Jakob Studnar

Kindernothilfe entwickelt Schutzkonzepte mit Sportvereinen

Kinder und Jugendliche müssen in Vereinen vor Gewalt und Missbrauch geschützt sein. Die Kindernothilfe entwickelt daher seit einigen Jahren mit Vereinen zusammen nachhaltige Kinderschutzkonzepte.

Kinder und Jugendliche müssen in Vereinen vor Gewalt und Missbrauch geschützt sein. Die Kindernothilfe entwickelt daher seit einigen Jahren mit Vereinen zusammen nachhaltige Kinderschutzkonzepte.

Mehr erfahren
 Die neue Verwaltungsrats-Vorsitzende der Kindernothilfe Helga Siemens-Weibring (l.) mit der Vorstandsvorsitzenden der Kindernothilfe, Katrin Weidemann (Quelle: Theresia Ehrenfeld)

Kindernothilfe wählt neuen Verwaltungsratsvorstand

Der Verwaltungsrat der Kindernothilfe hat eine Vorsitzende: Helga Siemens-Weibring übernimmt ab sofort die Position von Christel Riemann-Hanewinckel.

Der Verwaltungsrat der Kindernothilfe hat eine Vorsitzende: Helga Siemens-Weibring übernimmt ab sofort die Position von Christel Riemann-Hanewinckel.

Mehr erfahren
Anwendung von digitalen Techniken in Phasen des Katastrophenmanagements_V10
Abbildung WeltRisikoBericht Digitalisierung (Quelle: Bündnis Entwicklung Hilft)

Weltrisikobericht 2022 mit Fokusthema Digitalisierung

Die globalen Hotspots des Katastrophenrisikos durch Naturgefahren liegen in Amerika und Asien. Deutschland liegt auf Rang 101 im globalen Mittelfeld.

Die globalen Hotspots des Katastrophenrisikos durch Naturgefahren liegen in Amerika und Asien. Deutschland liegt auf Rang 101 im globalen Mittelfeld.

Mehr erfahren
Kinder schreiben an eine Tafel in einer Schule in Haiti Quelle: Kindernothilfe Partner

Klimawandel, Kriege und Armut bedrohen das Recht auf Bildung

Mehr als 260 Millionen Kindern und Jugendlichen weltweit bleibt das Recht auf Bildung verwehrt.

Mehr als 260 Millionen Kindern und Jugendlichen weltweit bleibt das Recht auf Bildung verwehrt.

Mehr erfahren
Jugendliche sprechen bei der Jugendkonferenz über weltweite Probleme, Foto: Kindernothilfe

Internationale Jugendkonferenz zur Klimakrise startet – jetzt noch anmelden

Vom 23. bis 25. September 2022 findet die internationale Jugendkonferenz in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus Südafrika und Pakistan in Duisburg statt. Noch gibt es freie Plätze.
Vom 23. bis 25. September 2022 findet die internationale Jugendkonferenz in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus Südafrika und Pakistan in Duisburg statt. Noch gibt es freie Plätze.
Mehr erfahren
Eindrücke der Flut in Pakistan (Quelle: Kindernothilfe-Partner)

Kindernothilfe leistet Soforthilfe für betroffene Familien

Nach den heftigen Monsun-Regenfällen in Pakistan leistet die Kindernothilfe humanitäre Hilfe und verteilt Hilfsgüter an betroffene Familien.
Nach den heftigen Monsun-Regenfällen in Pakistan leistet die Kindernothilfe humanitäre Hilfe und verteilt Hilfsgüter an betroffene Familien.
Mehr erfahren
Ein zerstörtes Klassenzimmer in Orikhiv, Ukraine (Quelle: Metin Aktas / Anadolu Agency)

Kindern wird die Kindheit genommen

Genau vor einem halben Jahr begann Putin seinen Angriffskrieg auf die Ukraine. Vor allem die ukrainische Zivilbevölkerung leidet unter den Bombardierungen der russischen Armee.

Genau vor einem halben Jahr begann Putin seinen Angriffskrieg auf die Ukraine. Vor allem die ukrainische Zivilbevölkerung leidet unter den Bombardierungen der russischen Armee.

Mehr erfahren
Screenshot des Online Escape Games 2022

Deutschlands größtes Online Escape Game geht in die zweite Runde

Ab dem 19. September 2022 öffnen die Türen von drei spannenden und brandneuen digitalen Escape Rooms.
Ab dem 19. September 2022 öffnen die Türen von drei spannenden und brandneuen digitalen Escape Rooms.
Mehr erfahren
Die Mitglieder von Golf and More präsentieren den Spendenscheck (Quelle: Golf and More)

Golf & More spendet 5.642 Euro beim Charity-Turnier für Kindernothilfe-Projekte

Die Mitglieder des Clubs Gold & More haben 5.642 Euro für die von Hunger bedrohten Kinder und ihre Familien am Horn von Afrika erspielt.

Die Mitglieder des Clubs Gold & More haben 5.642 Euro für die von Hunger bedrohten Kinder und ihre Familien am Horn von Afrika erspielt.

Mehr erfahren
Ein leeres Klassenzimmer in einer schiitischen Hazara-Schule in Kabul, Afghanistan (Quelle: AP Photo/Ebrahim Noroozi)

„Kinderrechte werden mit Füßen getreten“

Hunger, Armut, Schulverbot: Ein Jahr nach der erneuten Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ist die Situation von Mädchen und Frauen verheerend.
Hunger, Armut, Schulverbot: Ein Jahr nach der erneuten Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ist die Situation von Mädchen und Frauen verheerend.
Mehr erfahren
Alexandra Luse zeigt auf eine Weltkugel (Quelle: Kindernothilfe)

Kindernothilfe erhält Great Place to Work® Zertifizierung

Sie hat sich im international bewährten Zertifizierungsprozess dem Urteil ihrer Mitarbeitenden gestellt und ist für ihre erlebte Arbeitgeberattraktivität zertifiziert worden.
Sie hat sich im international bewährten Zertifizierungsprozess dem Urteil ihrer Mitarbeitenden gestellt und ist für ihre erlebte Arbeitgeberattraktivität zertifiziert worden.
Mehr erfahren
Äthiopien: Ein Kind sitzt auf dem Schoß seiner Mutter. (Quelle: Jakob Studnar)

Das Leben von Hunderttausenden Kindern ist bedroht

Die Kindernothilfe ruft zu Spenden für die von Hunger bedrohten Kinder und ihre Familien am Horn von Afrika auf. Sie unterstützt zusammen mit ihren Partnerorganisationen in besonders betroffenen Gebieten in Äthiopien, Kenia und Somaliland notleidende Kinder und ihre Eltern.
Die Kindernothilfe ruft zu Spenden für die von Hunger bedrohten Kinder und ihre Familien am Horn von Afrika auf. Sie unterstützt zusammen mit ihren Partnerorganisationen in besonders betroffenen Gebieten in Äthiopien, Kenia und Somaliland notleidende Kinder und ihre Eltern.
Mehr erfahren
Award des Kindernothilfe-Medienpreis

Kindernothilfe-Medienpreis: Finalisten stehen fest

Die Finalisten für den Medienpreis der Kindernothilfe 2022 stehen fest. Die Preisverleihung findet am 21. Oktober 2022 in Berlin unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender statt.
Die Finalisten für den Medienpreis der Kindernothilfe 2022 stehen fest. Die Preisverleihung findet am 21. Oktober 2022 in Berlin unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender statt.
Mehr erfahren
Kinder in Haiti vor ihrer durch ein Erdbeben zerstörten Schule, Foto: Jakob Studnar

Corona und Krisen verschlechtern Situation von Kindern dramatisch

Die Kindernothilfe hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2021 veröffentlicht. Die Kinderrechtsorganisation konnte mit 2,3 Millionen Kindern und Jugendlichen so viele Mädchen und Jungen erreichen wie nie zuvor.
Die Kindernothilfe hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2021 veröffentlicht. Die Kinderrechtsorganisation konnte mit 2,3 Millionen Kindern und Jugendlichen so viele Mädchen und Jungen erreichen wie nie zuvor.
Mehr erfahren

Ihr Ehrenamt bei der Kindernothilfe

Werden Sie aktiv

Oft sind es die kleinen Dinge, die bereits eine große Wirkung haben. Ob mit einer eigenen Aktion oder als Mitglied eines Arbeits- oder Freundeskreises in Ihrer Nähe - es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Kindernothilfe selbst ehrenamtlich zu engagieren.
Oft sind es die kleinen Dinge, die bereits eine große Wirkung haben. Ob mit einer eigenen Aktion oder als Mitglied eines Arbeits- oder Freundeskreises in Ihrer Nähe - es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Kindernothilfe selbst ehrenamtlich zu engagieren.
Mehr erfahren

Kirche und Gemeinde

Finden Sie hier vielerlei Informationen rund um die Kirchen- und Gemeindeangebote der Kindernothilfe.
Finden Sie hier vielerlei Informationen rund um die Kirchen- und Gemeindeangebote der Kindernothilfe.
Mehr erfahren

Schule und Jugend

Sie möchten als Schule ein Kinderrechtsthema in Ihren Unterricht integrieren? Wir stehen Ihnen als Partner zur Seite!
Sie möchten als Schule ein Kinderrechtsthema in Ihren Unterricht integrieren? Wir stehen Ihnen als Partner zur Seite!
Mehr erfahren

Prominente Unterstützung

Valerie Niehaus beim Evangelischen Kirchentag Nürnberg - Kindernothilfe

Unsere Botschafterin Valerie Niehaus

Kinderrechte sind ihr eine Herzensangelegenheit. Die Kindernothilfe zu unterstützen bedeutet für die erfolgreiche Schauspielerin eine Organisation zu unterstützen, die über Grenzen hinaus rettet, hilft und nachhaltig unterstützt. 
Kinderrechte sind ihr eine Herzensangelegenheit. Die Kindernothilfe zu unterstützen bedeutet für die erfolgreiche Schauspielerin eine Organisation zu unterstützen, die über Grenzen hinaus rettet, hilft und nachhaltig unterstützt. 
Mehr erfahren
Anja Kling Portrait

Unsere Botschafterin Anja Kling

Die Schauspielerin ist seit vielen Jahren als Patin bei uns aktiv. Seit 2014 engagiert sie sich nun auch als Botschafterin, um sich noch stärker für die Bildung von Kindern einzusetzen.
Die Schauspielerin ist seit vielen Jahren als Patin bei uns aktiv. Seit 2014 engagiert sie sich nun auch als Botschafterin, um sich noch stärker für die Bildung von Kindern einzusetzen.
Mehr erfahren
Reinhard Horn singt am Klavier auf dem evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin

Unser Botschafter Reinhard Horn

Seit vielen Jahren schon sind Reinhard Horn und die Kindernothilfe verbunden. Gemeinsam setzen sie sich für die Rechte der Mädchen und Jungen weltweit ein.
Seit vielen Jahren schon sind Reinhard Horn und die Kindernothilfe verbunden. Gemeinsam setzen sie sich für die Rechte der Mädchen und Jungen weltweit ein.
Mehr erfahren

Kindernothilfe-Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig spannende Geschichten aus unseren Projekten, Informationen über unsere weltweite Arbeit, aktuelle Veranstaltungen oder neue Publikationen.
Mehr anzeigen

Das könnte dich auch interessieren

Kinderschutz im Sport

Entwickeln Sie gemeinsam mit uns ein passgenaues Schutzkonzept für Ihren Sportverein.
Entwickeln Sie gemeinsam mit uns ein passgenaues Schutzkonzept für Ihren Sportverein.
Mehr erfahren

Unternehmen: Soziale Verantwortung

Ob kurzfristige Benefizaktion oder langfristige Charity-Partnerschaft – erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, sich als Unternehmen sozial zu engagieren.
Ob kurzfristige Benefizaktion oder langfristige Charity-Partnerschaft – erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, sich als Unternehmen sozial zu engagieren.
Mehr erfahren

Jobs und Karriere

Entdecken Sie hier die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei der Kindernothilfe und werden Sie ein Teil unserer Organisation.

Entdecken Sie hier die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei der Kindernothilfe und werden Sie ein Teil unserer Organisation.

Mehr erfahren

Stiftungsfonds: ganz persönlich helfen

Mit einem eigenen Stiftungsfonds können Sie Ihre Hilfe individuell gestalten. Ihr Engagement bleibt mit Ihrem Namen, dem Andenken an eine Person oder Ihren persönlichen Überzeugungen verbunden.
Mit einem eigenen Stiftungsfonds können Sie Ihre Hilfe individuell gestalten. Ihr Engagement bleibt mit Ihrem Namen, dem Andenken an eine Person oder Ihren persönlichen Überzeugungen verbunden.
Mehr erfahren

Material und Downloads

Hier finden Sie eine Übersicht über die Materialien der Kindernothilfe. Auf den folgenden Seiten können Sie Unterrichts- und Gemeindematerialien, Jahresberichte, Magazine und mehr kostenlos bestellen oder downloaden.
Hier finden Sie eine Übersicht über die Materialien der Kindernothilfe. Auf den folgenden Seiten können Sie Unterrichts- und Gemeindematerialien, Jahresberichte, Magazine und mehr kostenlos bestellen oder downloaden.
Mehr erfahren

In sechs Schritten zur eigenen Spendenaktion

Ob sportlich oder kreativ - seien Sie aktiv für Kinder in Not. Starten Sie eine eigene Spendenaktion zugunsten unserer Projekte!
Ob sportlich oder kreativ - seien Sie aktiv für Kinder in Not. Starten Sie eine eigene Spendenaktion zugunsten unserer Projekte!
Mehr erfahren